Geschenk gesucht

  • Könnt ihr mal ein paar Ideen einwerfen? Ich suche Geschenkideen für einen Jungen der sich nichts wünscht.

    Alter : 10

    Hobbys : Kapla, Lego, alles was man zusammenbauen kann

    Er liest nicht, spielt keine Spiele.


    Ich habe keine Ahnung #weissnicht

  • Welche Preisklasse denn?


    Legoplatten - die normalen ohne Straße drauf - braucht man immer.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Mag er Harry Potter oder Star Wars? Davon gibts auch Lego, das kam hier beim legobegeisterten Kind, was HP liebt, super an.

    Mein Neffe steht auf die Gravitrax Murmelbahnen (sieht ziemlich Hightech aus, ich selber kenns erst, seit ich ihm mal ein Bauteil davon geschenkt hab).

    Dann mag ich ja gerne Aktionsgeschenke. Für meine Kinder (die gefühlt alles haben) habe ich mir statt des drölfzigsten Lego-Sets von der Uroma aktionsgebundenes Geld gewünscht. Davon gehts ins Jumphouse mit uns allen. Meine Kinder stehen auf sowas.

    Ansonsten Kinobesuch, Besuch eines Freizeitparks, Kletterpark oder oder oder...irgendwas, was halt nich so "alltäglich" ist, weils vielleicht sonst zu teuer ist oder so. Legoland vielleicht, wenn das Kind so auf Lego steht?

    Zeitschriften-Abo? Wobei, wenn er nich liest, ist das vll. nich so optimal.

    Ach, und dann gibts ja Lego-Abos, wo man monatlich neues Lego bekommt, bauen kann und dann wieder zurückschickt. Hatte ich in nem anderen Thread schonmal vorgeschlagen.

    Ne besondere Klamotte?

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

    Und - Frauen sind mitgemeint. :D

  • Diese magnetischen Bausteine zum Konstruieren. Oski hat da die Kleine-Kinder-Variante und konstruiert tolle Flieger, Fahrzeuge und Gebäude. Sogar eine drehende Windmühle. Mit den Teilen für größere Kinder geht sicher noch mehr.

  • Lego Crazy Conzeptions


    Kostet 10-15 €

    Mit einigen, wenigen enthaltenen Steinen kann man verschiedene mechanisch bewegbare Dinge bauen.


    Fand mein Sohn super.

  • Super Ideen!!! #applaus

    Das Lego Abo ist sehr interessant. Hat das jemand schon einmal gemacht?


    Von Lego crazy conzeption habe ich noch nie was gehört. Das werde ich gleich ansehen.


    Das kapla challenge habe ich mir schon mal angesehen, aber dann zur Seite geschoben, weil ich dachte das ist so ähnlich wie make a break.

    Das hat er nämlich schon.


    Was ist ein LTB Abo?


    Modellbau und Experimentierkasten sind auch für Ideen.







  • RosaRosi : wir haben auch ein großes und ein kleines Make‘n Break und ich hab‘ die Jungs gefragt, ob es nicht das gleiche ist. Sie fanden die kapla challenge viel schwieriger.


    LTB = Lustiges Taschenbuch, also Donald Duck, Mickey Maus und co. Meine 9- und 11-jährigen freuen sich jeden Monat wieder.



    Kajak : meinst du „Lego Crazy Action contraptions“?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von cashew ()

  • Zu Gravitax gibt es doch alles mögliche an Extras die liegt preislich so bei 12 Euro.Mein Neffe hat auch eine Bahn geschenkt bekommen von mir und Oma hat dann noch so ein Zusatzteil gekauft

  • Die Lego-Bücher.

    Hier zum Beispiel: 61oL9vBAzeL._SX398_BO1,204,203,200_.jpg


    Gibt es noch in x anderen Versionen (Ritter, Galaxien, Star Wars, Autos...)


    Finde ich sinnvoller, als noch ein Bausystem einzuführen. Mit Lego und Kapla ist ja schon viel abgedeckt.

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Das Lego Buch hat er schon und schon soviel Lego, das ich gerne etwas anderes ausprobieren würde, etwas neues.


    Diese Bälle sehen super aus. Welchen sollte man da nehmen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von RosaRosi ()