Schwanger mit >40

  • Hach, ich würde ja gerne. Ich werde im November 43.

    Mein Mann sagt allerdings er ist mit den beiden schon ausgelastet und wir finden gerade auch null Zeit zum Babymachen, selbst wenn wir wollten.

    Irgendwie schläft beim Zubettbringen immer jemand von uns mit den Kindern zusammen ein.#weissnicht

  • #herz Danke für die Glückwünsche! Vollmond, alles gute für Schwangerschaft und Geburt!


    Unser Schatz ist so einfach und entspannt, dass ich heimlich schon über ein drittes Kind nachdenke... Realistisch betrachtet Quatsch, wir haben kein Geld und keinen Platz, und morgen lasse ich mir die Gyne*fix einsetzen...


    (Außerdem spricht die Babyzeit von Kind 1 dagegen. Ich sehe erst im Vergleich jetzt wie krass anstrengend das war. Das schaffe ich nicht noch mal.)


    Aber der leise Wunsch darf da sein...

  • Gratuliere Tellerlinse und Vollmond !


    Ich hab den Kinderwunsch eigentlich begraben und wir sind auch grad dabei alle babysachen wegzugeben. Verhüten tun wir allerdings auch nicht... #pfeif wobei ich realistischer weise nicht damit rechne. Ich werde bald 42 und es hat jetzt 3-4 Jahre nicht geklappt obwohl erwünscht und drauf angelegt, also geh ich davon aus es bleibt so. Frau darf gespannt sein.

  • Wir versuchen weiterhin, glaube aber langsam nicht mehr dran. Versuchen seit 2 Jahren, hatte im Juni eine Fehlgeburt in der 6. Woche und habe nicht mehr viel Hoffnung. Ich werde im Februar 43.

    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist, es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte)


    Liebe Grüße von Nadine mit dem Großen (04/07) und der ganz Großen (11/04)

  • Ich gehöre vielleicht gar nicht hierher, den ich hatte keinen Kinderwunsch mehr. Ich bin aber trotzdem während Corona schwanger geworden. Mit 42, 4 Monate vor meinem 43. Geburtstag. Das Baby kommt im Dezember.

    Grüsse von Bergsee mit Alois (2007), Sepp (2010) und Peter (2014)

  • Vollmond und Bergsee, das ist ja cool! Ich freue mich für Euch!


    Ich bereue es manchmal schon noch, dass wir nicht noch eine Nr. 4 haben (ich war beim 3. gerade 43 geworden und wir haben zwei Jahre später noch mal drüber nachgedacht. Leider nicht im selben Moment, so dass der jeweils Andere nur so geguckt hat: #eek#haare#stumm)

  • Ich knabbere immer wieder an dem Thema rum. Ich werde im November 42, vom Mann, der noch viel älter ist, ganz zu schweigen. Ich habe nächste Woche einen Gyn-Termin und ich habe eine Spirale, die langsam mal raus/ ersetzt werden müsste ...


    Meine Hormone tanzen inzwischen in jedem Zyklus Samba und rufen sehr laut nach einem neuen Kind. #kreischen

    "Stay afraid, but do it anyway. What’s important is the action. You don’t have to wait to be confident. Just do it and eventually the confidence will follow." Carrie Fisher

    LG Matilda mit Tochter (08/2004) und Sohn (09/2015)

  • Meinen Glückwunsch und weiterhin viele Daumen an Alle :)


    Mögt ihr mal erzählen, was euch geholfen oder nicht geholfen hat? Mönchspfeffer, Nestreinigungstee, Progesteroncreme, usw.

  • Um die Wahrheit zu sagen, die Schwangerschaft war absolut ungeplant. Ich habe also gar nichts gemacht, ausser verhütet. Es ist uns bis heute ein Rätsel, wie das Baby entstanden ist.


    Bei meinen anderen Schwangerschaften hab ich immer in der Kinderwunschzeit Sepia als Homöopathisches Mittel eingenommen. Ich wollte schon mit 25 Mutter werden und es hat 4 Jahre gedauert, bis zum Kind, damals hat mir meine Hausärztin Sepia empfohlen.

    Ich danke euch für die Glückwünsche und drücke allen mit Kinderwunsch die Daumen.

    Grüsse von Bergsee mit Alois (2007), Sepp (2010) und Peter (2014)

  • Ich reihe mich mal (fast) mit ein. Ab April steht die 40. Da mein Partner gerade einen längeren Klinikaufenthalt vor sich hat bleiben gerade ein paar Zyklen ungenutzt.

    Ich wäre gerne gerade schon schwanger. 😉 Mal sehen was 2021 bringt? ☺️ wir wollen aber gerne noch ein 2es Kind.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Die wesentlichen Dinge sind unsichtbar. #rose#love

  • Ich wurde mit em $ten Kind schwanger nachdem wir Zyklusbeobachtung gemacht haben mit Eisprungtests - Lh Test. Gibt es günstig im Netz, man braucht so 6 Stück pro Monat.

  • Ihr Lieben,

    seit einen dreiviertel Jahr habe ich überhaupt mal wieder angefangen zu schauen in welchen Abständen meine Mens kommt und das Ergebnis ist nicht so berauschend finde ich. Öfters mal zu kurze Zyklen und heute kam die mens nach nur 23 Tagen.

    Ich fühle mich so unfruchtbar#heul

  • Ich wurde mit 41 mit meinen Sohn schwanger nach zwei Übungszyklen;). Ich hatte auch nur noch sehr kurze Zyklen, meine Gym meinte, da gibt der Körper nochmal alles:). Eisprung ? Keine Befruchtung? Dann schnell, schnell der nächste Zyklus. Vielleicht klappt es ja doch noch.

    Bei meiner Tochter war ich 39 und hab vorher eine Weile hochdosiert Mönchspfeffer genommen.

    holly mit großer Tochter (07/03) und kleinem Sohn (06/06)

  • Aias: ist die zweite Zyklushälfte verkürzt? Dann kann das ganz gut aufgefangen werden mit Progesteron ab Eisprung. Um den Zyklus gut kennenzulernen hatte ich das AVA Armband genommen, das hat geholfen die Eisrpünge zu finden und gezielt dann aktiv zu werden. Was ist auch gemacht habe ist LH Tests ab den 10 Zyklustag um den Eisprung ganz genau zu bestimmen.

    Sepia C1000 einmalig oder einfach beim Frauenarzt fragen ob er Dich z.B mit Clomifen unterstützt.

  • Ich hab noch keine ovus gemacht, aber ich hab hier noch welche rumliegen. Das mache ich jetzt mal in diesem neuen zyklus. Ich war halt sehr gefrustet als gestern die Blutung kam.

  • Aias Kurze Zyklen sind per se erstmal kein wirkliches Problem. Wenn Du sonst normal lange Zyklen hattest, dann ist jetzt Ü40 wahrscheinlich die erste Zyklushälfte einfach kürzer und es kommt schneller zum Eisprung.


    Das ist häufig so, wenn man nicht mehr ganz so jung ist und wird wohl teilweise dann sehr kurz. LH-tests sind der richtige Weg um zu schauen wie oft, ob und wann was springt - also lieber früher im Zyklus anfangen zu testen.