Note Heftführung

  • Grundsätzlich schließ ich mich den anderen an, möchte aber nochmal anmerken, dass eine 3 "den Erwartungen entspricht". Also das ist normale Sauberkeit, Leserlichkeit und Ordentlichkeit, aber eben nichts, was den Schnitt nach oben bringt.

    Ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt, dass die Bewertungsmaßstäbe irgendwie anders sind. Eine 3 ist eine normaldurchschnittliche Note ohne Ausreißer nach oben oder unten. Für eine 2 müsste man etwas mehr tun und eine 1 ist quasi nahezu unerreichbar. Hier bei uns zumindest.

    Ich würde nichtsdestotrotz aber auch das Gespräch mit der Leherin suchen, um zu fragen, was denn für eine 2 oder eine 1 erwartet wird. Und vll auch mal vergleichen mit anderen Heften. Und um mehr Transparenz bei der Notenvergabe bitten.

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

    Und - Frauen sind mitgemeint. :D

  • Bei Verwandten musste der Sohn in der Grundschule immer alles mit Schmuckbildern verzieren für eine gute Note. Vielleicht erwartet die Lehrkraft ja so etwas.

  • Von wem sie das wohl haben? Ich habe mal in der 8. Klasse ein Heft 2x benutzt, erst normal, und dann in einer anderen Farbe noch mal drübergeschrieben.

    nicht Dein Ernst, oder?#lol



    minchen ,


    mein Sohn hat für ein ähnliches Heft eine 2- bekommen, allerdings erst GS Klasse 3... das Heft meines Sohnes ist auf jeden Fall ein klein bisschen unordentlicher (aber noch völlig im Rahmen, wie ich finde)


    Die Hefte meiner Tochter sehen katastrophal aus (nicht nur im Vergleich zum Heft Deines Sohnes, sondern sie sehen einfach katastrophal aus), und da gab es in Klasse 4 in Schrift und Gestaltung immerhin noch eine 3-4, das ist ja nur eine Viertelnote schlechter als das Heft Deines Sohnes, aber wie gesagt:

    Das von Deinem Sohn finde ich total ordentlich, die Hefte meiner Tochter sind unterirdisch...



    Bei uns klebt die Lehrerin aber auch immer so einen Bewertungsschlüssel rein, mit genauen Tipps was sie verbessert haben möchte.

  • Als meine noch in der Grundschule waren wurde leider auch mehr Deko für eine gute Note verlangt, das nannte sich dann "Heftseite gestalten" ...

    Aber eine 2 sollte das sein, da alles ordentlich, wenn auch die Schrift nicht im klassischen Sinne schön ist. Wie ein Jungsheft halt ( ja ich weiss , Genderkacke, aber leider waren unsere GS Lehrerinnen da auch genderkackig und haben Blūmchendeko klar gefördert).

  • Ich habe hier bei meinem Sohn noch nie einen einzigen Hefteintrag gesehen, der ansatzweise so ordentlich ist wie der deines Sohnes. Wenn das eine 3- ist ohne dass dafür irgendwelche transparente Begründung geliefert wird, weckt das für mich auch schon echt den Verdacht von "Genderkacke".

  • Bei einem solchen Heft hätte er hier vermutlich eine 6 bekommen, mit der Begründung dass das nur die Eltern geschrieben haben können #nägel.


    Tut mir Leid, ich hab grad nur die gut bewerteten Hefte meines Mittelstufenkindes im Kopf und die sehen dagegen einfach nur furchtbar aus.


    Klar, entweder sind alle anderen Hefte noch viel besser und daher ist das eben eine 3 minus oder er hat irgendwas gemacht, was vorher "verboten" wurde.


    Ich schicke meine Kinder mal vorbei...