Merkt Ihr wenn Eure Kinder Fieber bekommen? Etwas SLP

  • Ich glaub mein 7-jähriger bekommt Fieber. Noch ist seine Temperatur normal, aber irgendwie wirkt er so.

    Nicht das es jetzt von Belang wäre, aber spürt Ihr manchmal wenn Eure Kinder krank werden? Noch hat er ja nur etwas Halsweh, aber kann man es wirklich merken wenn ein Mensch Fieber bekommt?

    Ich will ja nichts herauf beschwören, nur mal Eure Erfahrungen hören

  • Hmm.. Ich glaube mein Sohn legt sich meist hin, ist müde und schlapp, wenn er Fieber bekommt. Und oft hat er einen charakteristischen Mundgeruch.

    Grüße von der bärin


    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." A. Gide

  • Ja, ich merke es, bei allen drei. Ich kann es aber nicht beschreiben, sie fühlen sich dann einfach anders an, obwohl sie noch Normaltemperatur haben. Und sie riechen anders (das rieche allerdings nur ich, mein Mann erklärt mich jedes Mal wieder für verrückt, er riecht nix) #weissnicht.


    Edit: Früher, als sie noch gestillt haben, war meine Schätzung der Temperatur meistens bis auf 0,1 Grad richtig, dabei hab ich es eigentlich so gar nicht mit Zahlen. Aber meine Brust, doch, die hätte ich als Fieberthermometer vermarkten können #freu!

    Liebe Grüße, Silke


    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • ich finde schon, dass man den kindern manchmal ansieht, dass sie etwas "ausbrüten"


    gute und rasche gesundung dem noch nicht ganz kranken kind #taetschel

    ****Glitzer mit der schnecke (05/06), dem bär (11/08 ), dem hulk (06/13) und findus (04/17) #love ****
    #rabe Für Raben gibt es bei gluecksrabe 5% Rabatt (gebt bei der Bestellung "rabenrabatt5" ein)

  • Ja, das merk ich ich bei meinen beiden immer noch.


    Der Große wird anhänglich, lieb und kooperativ. Die kleine verliert jegliche Energie, will plötzlich nicht mehr raus oder zum Sporttraining.


    Wirklich Fieber hatten beide schon lange nicht mehr, das haben sie wohl von mir geerbt. Krankheit zeigt sich dann eher in Schlappigkeit, Kopf- und Bauchschmerzen.

  • Mein großer riecht seltsam aus dem Mund und er ist seeeehr zart besaitet.

    Meine kleine will in mich hinein kraxeln und weint wegen ALLEM.

  • Ich kann riechen wenn Leute krank werden oder schon sind.

    Ich denke, ich rieche die Entzündungen im Mund und Rachenraum. Ich rieche auch, wenn jemand Zahnprobleme hat.


    Meine Kinder brauch ich bloss kurz angucken, dann weiss ich ob die krank sind. Ich habe vor ca. 5 Jahren das letzte Mal Fieber gemessen. Ich guck die an und evtl. Halt ich kurz die Hand an die Stirn, da weiss ich was los ist, da brauche ich kein Thermometer.

  • Das mit dem Erkältungen riechen ist echt praktisch. Ich halte automatisch Abstand zu Leuten, die was ausbrüten. So werde ich selber weniger krank.


    Allerdings ist es geradezu eine Qual in öffentlichen Verkehrsmitteln, Flugzeug, Kino oder ähnlichem, wo man nicht weg kann. Da sitze ich und kann mich auf nichts anderes mehr konzentrieren als den Geruch.

  • Ich weiß es auch immer vorher schon, kann aber eigentlich nicht genau sagen, woran ich das festmache. Vermutlich eine Kombination aus mehreren Sachen, wie Gesichtsausdruck, Körperhaltung, Energielevel, Geruch usw, die ich aber nicht bewusst wahrnehme.

    Mein Mann merkt das nicht. Außer dann kurz davor, wenn das Kind sehr weinerlich wird.


    Edit: Ja, stimmt und mein Kind wird dann auch anhänglicher, irgendwie weicher, sensibler.


    Und meistens - das finde ich aber irgendwie etwas verrückt - spüre ich es auch aus der Ferne, wenn ich im Büro bin zb, dann empfinde ich plötzlich eine Sehnsucht nach meinem Sohn und denke mehr an ihn als sonst. Bisher hat es immer gestimmt, dass dann etwas los war bei ihm. Irgendwie etwas freaky8o


    Kennt das noch wer?

    Liebe Grüße #sonne


    ... dann leuchten Sterne weit in der Ferne silbern und hell ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von mamimo ()

  • Nachts erkenne ich es an der Atmung...

    Ich auch. Tagsüber seh ichs wenn, dann an den auffallend glänzenden Augen. Und die Laune ist irgendwie anders.

    Ne Halsentzündung riech ich auch, allerdings nur bei Männe und Sohni.

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.

  • Ja klar.


    Riechen, sehen, und sie fühlen sich auch anders an. Wahrscheinlich, obwohl noch kein Fieber, schon leicht andere Temperatur an einigen Stellen als ich es abgespeichert habe oder so.

    Und meine Trefferquote ist sehr hoch. Zu 99 % wachen sie spätestens nachts auf und sind krank.

    Midna2 ist Midna nur in schusselig #rolleyes

    Schon länger dabei

  • Ja aber ich kann es nicht an etwas fest machen. Der kleine bekommt immer ganz warme Hände, bevor er dann Fieber bekommt.

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • Ich hab oft so ein Gefühl, aber eher wenn das Kind sehr weinerlich ist - das ist hier ein Indikator. Das mit dem Geruch finde ich sehr spannend - ich habe den Eindruck, ich rieche wenn ein Kind wirklich krank ist (und zB dehydriert ist). Aber mein Mann riecht es nicht.