Artikel 13 Uploadfilter

  • Hallo ihr Lieben,


    haben wir schon einen Thread zu Artikel 13/Uploadfilter? Ich überlege, ob ich am 23.03. in Hannover zum ersten Mal meines Lebens auf eine Demo gehe.


    Das Thema wird ja in den klassischen Medien komplett tot geschwiegen.


    Hier ein Link zur Petition: https://savetheinternet.info/


    Erste Demos sind schon gelaufen, größere werden gerade organisiert.

    Happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light. -Albus Dumbledore-

  • Blossom ,

    gerade heute hatte ich hier auch gesucht und mich gewundert. Hier sind doch sonst immer alle wichtigen Themen präsent.


    Möglicherweise könnte das Thema ja auch für die Forenbetreiberinnen eins werden. Aber das weiß man ja nicht. Weil niemand konkret sagen kann, was das für Folgen haben wird.

  • Ich finde es so unwahrscheinlich krass, was da gerade abläuft, wie dieses Thema so überhaupt nicht präsentiert wird. Kein Mensch in meiner Umgebung hat was davon gehört. Dabei betrifft es im Grunde jeden, der im Netz unterwegs ist. Ich habe auch nur davon Wind bekommen, weil ich ziemlich viel auf YouTube und Twitter unterwegs bin. Der Hammer, wirklich. Am Wochenende waren 4000 Leute in Köln auf der Demo.

    Happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light. -Albus Dumbledore-

  • Mögt Ihr vielleicht in einfachen Worten erklären, worum es geht?

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Steht eigentlich alles in der Petition. :) Im Grunde soll dieses Gesetz die Urheberrechte stärken, was ja an sich eine gute Sache ist. Aber so, wie es durchgeführt werden soll, ist es schlichtweg radikale Zensur, was uns nicht unerheblich einschränken wird, sollte es tatsächlich so durchgedrückt werden.

    Außerdem bricht die CDU damit ganz nebenbei den Koalitionsvertrag.

    Happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light. -Albus Dumbledore-

  • In der Podcast-Szene gibt‘s auch so einiges an Infos.


    Aber ich würde mir auch gerne mal ernsthafte Argumente der Befürworter anhören. Aber die können anscheinend nur Polemik und Verschwörungstheorien.


    Und die klassischen Medien .... ja, die schweigen tot oder winden sich mit halbgaren Artikelchen raus

  • Richtig, Astrid. Wenn ich sehe, wie der Voss sich da auf Twitter um Kopf und Kragen redet...Er hat behauptet, dass alle Protestmails nur von Bots erstellt werden. Deshalb waren viele Schilder in Köln zu sehen, auf denen "ich bin kein Bot" geschrieben stand.


    edit: https://www.netzwelt.de/news/1…weite-demos-23-maerz.html

    Happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light. -Albus Dumbledore-

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Blossom ()

  • Wie kommt Ihr darauf dass Forum könnte betroffen sein? Habt Ihr den Entwurf mal im Original gelesen?

  • Ich muss zugeben, ich habe es auch nicht so ganz verstanden und mich nicht getraut nachzufragen #angst dabei bin ich echt medienaffin

    Was sind die ganz konkreten Konsequenzen?

  • Schade, ich hätte mich über eine kurze Erklärung gefreut. Fühlt sich irgendwie gerade doof an, auf den langen, komplizierten Text auf Englisch in der Petition verwiesen zu werden oder auf "Informier dich doch selbst".

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Hab oben einen Link eingefügt. Sobald du etwas im Netz teilst, bist du betroffen. Ein Meme, einen Link usw.

    Happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light. -Albus Dumbledore-

  • Ja, mir fehlt momentan auch tatsächlich einfach die Energie mich da so einzuarbeiten, ich würde es aber trotzdem gern verstehen

  • Habt Ihr den Entwurf mal im Original gelesen?

    Nach allem, was ich weiß, musste der Rechtsausschuss der EP ohne den vollständigen Originaltext darüber beraten. Also nein, ich kenne den Text nicht.


    Es geht darum, dass Plattformbetreiber dazu verpflichtet werden sollen sicherzustellen, dass bei jeglichem hochgeladenen Material keine Urheberrechtsverletzungen vorkommen. Das könnte beispielsweise schon die Avatare betreffen.

  • Sobald du etwas im Netz teilst, bist du betroffen. Ein Meme, einen Link usw.

    Wovon bin ich betroffen?


    Auch der verlinkte Text ist lang und kompliziert. Ich bin fachfremd.

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Blossom hast du nähere Infos zur Demo in Hannover?

    Wir sind da zwar eigentlich nicht in der Stadt aber könnten je nach Zeitpunkt zur Demo anreisen und dann wieder dahin wo wir eigentlich an dem Wochenende sind.

    Womöglich wäre das endlich mal ein Thema wo auch die Pubertöse den Hintern hochbekommt.8o

  • Nein das stimmt einfach nicht, man ist nicht betroffen sobald man ein Meme teilt.


    In particular, the specific regime applicable to new online content sharing service
    providers with an annual turnover below 10 million euros, whose average number of
    monthly unique visitors in the Union does not exceed 5 million should not affect the
    availability of remedies under national law and EU law


    Das ist eine der entscheidenden Stellen, das Gesetz bezieht sich null auf Privatpersonen und auch nicht auf kleine Foren.


  • Ich sehe das Ganze auch kritisch aber diese Welle die da gemacht wird und die Lügen die da verbreitet werden weil man eben davon ausgeht dass kaum jemand den Originaltext lesen wird weil er halt in schwierigem Englisch ist, das nervt mich ehrlich an.

    Und die Medien schreiben sehr wohl darüber aber eben mit Bedacht, weil es noch nicht durch ist und weil man sich auch nicht unbedingt vor den Karren von youtube und co spannen lassen muss. Ich würde mir wünschen es gäbe da noch besonne Stimmen zwischen "omg das Internet wird sterben und ich darf nie wieder Katzenmemes posten" und den Verfechtern völliger Kontrolle. Hier mehr

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von luzy ()

  • Fia, sorry. Tut mir leid. Astrid hat es eigentlich gut erklärt. Es soll eigentlich darum gehen, dass die Urheber von zB. Bildern besser geschützt werden. Den schwarzen Peter bekommen dann die Plattformen, die die Möglichkeiten anbieten, dort etwas hochzuladen. Ganz vorne dabei natürlich YouTube, aber auch Facebook, Instagram, Twitter, Twitch usw.

    Sie sollen haftbar gemacht werden, wenn die User dort etwas hochladen, was nicht dem Urheberrecht entspricht. So sollen die Plattformen sog Uploadfilter installieren, die von vornherein ausschließen, dass dort so etwas hochgeladen wird.

    Jetzt ist es aber so, dass solche Filter mit Algorhythmen arbeiten, die in keinster Weise fähig sind, das so auszusieben, dass es auch Sinn macht.

    Hier im Forum könnte es dazu kommen, dass die Betreiber dafür verantwortlich gemacht werden, wenn du ein Avatar hast, das du nicht selbst kreiert hast. Wenn deine Fledermaus von Lieschen Müller ist, darfst du sie nicht verwenden. Teilst du ein Meme, auf dem jemand erkennbar drauf ist, der dann das Recht an seinem Bild einklagt, sind die Betreiber ebenfalls dran. Und so weiter. Also wäre die Konsequenz, alles händisch herauszufilter oder per Uploadfilter. Oder es gleich komplett zu verbieten, damit auch ja keiner da Ärger machen kann. Nur so als Beispiel.

    Happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light. -Albus Dumbledore-

  • Habt Ihr den Entwurf mal im Original gelesen?

    Nach allem, was ich weiß, musste der Rechtsausschuss der EP ohne den vollständigen Originaltext darüber beraten. Also nein, ich kenne den Text nicht.


    Es geht darum, dass Plattformbetreiber dazu verpflichtet werden sollen sicherzustellen, dass bei jeglichem hochgeladenen Material keine Urheberrechtsverletzungen vorkommen. Das könnte beispielsweise schon die Avatare betreffen.

    Kann das sein, dass das eh schon aktueller Rechtssprechung entspricht? Kann mich an einen Fall vor über 10 Jahren in einem anderen Forum erinnern, wo die Betreiberin verklagt wurde, da ein urheberrechtlich geschütztes Bild in einem Beitrag eingestellt wurde. Ich hatte die damalige Diskussion so verstanden, dass das folgerichtigerweise genaugenommen auch Avatare beinhalten kann.