Reboarder gesucht

  • Hallo,


    wir brauchen einen neuen Reboarder und da unsere entsprechenden Recherchen 6 Jahre her sind, hoffe ich auf Rabenexpertise...


    Wir fahren einen Sharan von 2017. In die zweiten Reihe müssen neben den Reboarder noch die beiden 2/3-Sitze der Großen (cybex solution) passen. Der Reboarder sollte isofix haben. Tipps werden gerne entgegengenommen! Im Zweifel fahren wir auch zu den Zwergperten, aber das ist von hier aus eine Stunde Fahrt, das würde ich mir gerne sparen, wenn möglich.


    Ich nehme an, dass der Reboarder auf eine der Außenpositionen muss (Füllstück ist vorhanden), nicht in die Mitte wie die Babyschale jetzt. Sollte eher der fast Siebenjährige oder die Vierjährige in die Mitte, oder ist das egal? #danke

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nena904 () aus folgendem Grund: Tippfehler

  • Bei uns steht der Reboarder (Klippan Kiss) in der Mitte. Da passen knapp links und rechts beim Lodgy noch die Gruppe 2/3 Sitze daneben.

    Das hat sich als sehr praktikabel erwiesen.


    Zu den Sitzen selber kann ich nichts sagen.


    LG

  • Ist das beim Anschnallen nicht unpraktisch?

  • Nein. Das klappt gut. Man klettert halt immer ein bisschen mit ins Auto. Aber solange keiner außen sitzt geht das prima.

    Großer Vorteil, man kommt über beide Türen gut ran und die größeren Kinder können problemlos rein und raus.

    Man muss das aber ausprobieren, weil es sein kann, dass die Kindersitze die Anschnaller im Auto verdecken.

  • Wir haben ein Alhambra und der Reboarder steht in der Mitte, außen zwei Gruppe-II/-Sitze. Außen ist es zum Anschnallen praktischer, aber bei uns ist es nicht so gut die beiden Großen nebeneinander zu setzen, außerdem sieht der Fahrer so besser.


    Ich denke in den Sharan passen so ziemlich alle Reboarder, lediglich wie weit die Vordersitze noch nach hinten geschoben werden können, dürfte einen Unterschied machen.


    Ob ein Reboarder bei euch in die Mitte darf, müsst ihr in der Anleitung nachsehen.

  • Unser Reboarder Besafe Izi Plus (bis 25 Kilo, 5 Jahre) steht auch in der Mitte, Auto ist so ähnlich wie ein Sharan.

    Das reinsetzten empfinden wir als machbar, besonders, da man von beiden Seiten rankommt.

    Junge 11/1998
    Mädchen 12/2002
    Junge 07/2007
    Junge 06/2010
    Junge 10/2013
    Mädchen 03/2016

    Junge 04/2017

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lillifee3 ()

  • Die Zwergperten haben auch einen Onlineshop und eine telefonisch Beratung

    Seht nett, einfach ausprobieren.

    Stimmt, den Onlineshop kannte ich (da haben wir schon den zweiten cybex solution bestellt), aber die telefonische Beratung hatte ich völlig vergessen! Danke für den Tipp, kann gut sein, dass wir das nutzen!


    Auch allen anderen vielen Dank - ich nehme mit, dass es keineswegs ausgeschlossen ist, den Reboarder in die Mitte zu nehmen und werde das im Auge behalten.

  • update: Es ist der Römer dualfix geworden, und der Kleine fährt weiterhin in der Mitte. Wenn der Große in der Mitte sitzt, sieht man ganz schlecht, und auch bei der Mittleren in der Mitte ist die Sicht nicht optimal. Den dualfix kann man zum Reinsetzen drehen, das ist zum Anschnallen ganz praktisch. Der Cybex sirona soll ja größer sein als noch vor ein paar Jahren, aber uns erschien er immer noch klein. Sonst gab es bei babyone noch einen joie, aber da saß das Kind nicht so gut drin und außerdem ist der Römer besser getestet. Danke für Eure Beratung!