ET November 2019

  • Oh und noch ein kleines Wunder!

    Herzlichen Glückwunsch liebe Bims

    #laola


    Ich hoffe mal, dass ich nicht mehr allzu lang hier allein vor mich hin kugel. #rolleyes

    "Die Natur schafft immer von dem, was möglich ist, das Beste."

    Aristoteles

  • So, ich bin dann die letzte hier, die sich über ihr kleines Wunder freut.

    Gestern morgen um 6:10 Uhr wurde unser Sohn zu Hause in der Badewanne geboren. Uns beiden geht es nach der schnellen Geburt sehr gut und wir kuscheln ausgiebig.

    Auch die drei großen Geschwister haben ihren kleinen Bruder schon herzig begrüßt, nachdem sie nun doch ungeplant (wegen der Uhrzeit) zur Geburt zu Hause waren.

    "Die Natur schafft immer von dem, was möglich ist, das Beste."

    Aristoteles

  • Herzlichen Glückwunsch 🥳

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

  • Wie schön, waldfrau Herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Sohn! #laola


    Jetzt fehlt noch deanruby, oder?


    Wie geht es euch allen und euren kleinen?

    Ich hab hier gerade ein unglaublich entspanntes Baby neben mir liegen. Ich hätte ja nie gedacht, dass es wirklich so entspannte Babies gibt! Allerdings war er anfangs so schläfrig, dass er ein bisschen wenig Milch erwischt hat und nicht zugenommen hat. Wir durften dann das volle Programm auffahren mit Wiegeprobe vor und nach dem stillen, zufüttern, pumpen, Wecker stellen nachts... Aber wir haben es geschafft ohne zusätzliche Milch und nach genau 2 Wochen hatte S. tatsächlich sein Geburtsgewicht wieder!

    Jetzt müssen nur noch meine offenen Brustwarzen wieder abheilen, damit ich wieder ohne Hütchen stillen kann. Und am Freitag haben wir einen Osteopathietermin, mal schauen, ob der kleine von der Saugglocke irgendwelche Blockaden hat und deswegen so schlecht trinkt...

  • Hallo ihr Lieben


    ich habe tatsächlich ganz vergessen hier ins Forum zu schauen.

    Unsere kleine Maus war leider ein wenig übertragen und kann 4 Tage nach ET am 06.11. zur Welt.

    Leider hat unsere geplante Hausgeburt nicht geklappt, da mein Eisenwert so niedrig war, dass sich die Hebamme das nicht getraut hat. Wir haben jedoch im Krankenhaus gute Erfahrung gemacht und durften ein paar Stunden nach der Geburt wieder nach Hause.

    Nun sind wir noch dabei uns alle aneinander zu gewöhnen und bekommen hoffentlich bald einen Rythmus in den Alltag wenn Papa wieder arbeiten ist.


    Wie geht es euch allen?


    LG

  • Herzlichen Glückwunsch zu Euren kleinen Maus#herz

    Schön, dass eure Geburt so gut gelaufen ist.


    Ich bin total froh, dass mein Mann noch bis Mitte Januar Daheim ist, wir sind ja schon zu zweit schwer beschäftigt #haareich hätte nie Gedacht, das man wirklich quasi rund um die Uhr mit füttern, kuscheln, wickeln und waschen beschäftigt ist. Aber meine Güte ist es schön unserer Zaubermaus beim wachsen zu zusehen #loveund das geht ja wirklich schnell#blink#dance

    Wie füttern auch zu, weil sie am Anfang zu schwach war zum trinken, aber das hat sich zum Glück auch etwas reduziert. Sie hat jetzt schon über 3200g und ist jetzt so groß wie durchschnittliche Babys bei der Geburt. Da merkt man erst wie klein sie wirklich bei der Geburt war. Sie mach sich aber so toll und wir sind so verliebt und glücklich.

  • Wie schön DeanRuby Herzlichen Glückwunsch! #laola


    Tobin Ja, ich bin auch wieder überrascht, wie gut man mit dem alltäglichen Versorgen beschäftigt ist. Aber es ist einfach schön! (Und anstrengend... Aber es ist es auf jeden Fall wert!)

  • herzlichen Glückwunsch!#herz

    Schönes Kuscheln wünsch ich euch!


    Ich kann mich nur anschließen - ich hab keine Ahnung, wie ich mit den Dreien klarkommen soll wenn mein Mann wieder arbeitet#haare

    LG Froschine mit Fröschle (02/12) und Moppel (05/15)



    #pro #contra