Waage misst überall was anderes

  • Hallo,


    ich benutze seit Jahren irgendeine Körperfettwaage. Jetzt scheint das Teil nicht mehr richtig zu funktionieren. Mir ist es aufgefallen, weil ich sie an einem anderen Ort benutzt habe und je nachdem, wo sie steht, zeigt sie ein anderen Gewicht. Teilweise bis zu 2,5 kg Differenz. Jetzt habe ich eine neue Waage bestellt und die macht das auch. Diese Dinger machen mich wahnsinnig. Ich benutze sie auf hartem Boden (Fließen im Bad), habe auch auf Parkett getestet. Manchmal misst sie an 3 Standorten im Bad 3x anders. Die neue auch. Woher weiß ich jetzt was stimmt. Könnt ihr mir eine absolut sichere Waage empfehlen?

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • Ist das nicht üblich? Der Boden ist ja nie 100% eben oder gleich (un) flexibel.... Wir lassen die waage immer am gleichen Ort stehen

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Unsere macht das auch. Altbau, schiefe Böden - ich denke daran liegt es.

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

  • Altbau haben wir nicht. Aber was ist denn nun das richtige Gewicht. Ich habe irgendwie das Gefühl zugenommen zu haben. Aber die Waage zeigt mit von 46 kg (was ich im Leben nie hatte) zu 49, wenn ich sie im Bad an verschieden Orte stelle. Stelle ich sie auf den Parkett, dann wiege ich sogar 51. Also, ich bin verwirrt.

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • Du kannst halt nur dein relatives Gewicht ermitteln, nicht dein absolutes:D Damit habe ich mich inzwischen abgefunden und lasse das Ding auch immer am gleichen Ort stehen. Verwirrend finde ich es aber auch...

    Und es wird laut, wenn du leise bist

    Und wieder eins da und zwei im Sinn

    Doch was kostet dich denn mehr Schlaf?

    Das "Hätt' ich mal" oder "Hätt' ich mal nicht"?

    Fjørt - Couleur

  • Zu dem Thema Waage kann ich nicht viel sagen, aber ich stelle fest, mit einem Gewicht im 50-kg-Bereich kann die Zunahme nicht allzu gravierend sein und das genaue Gewicht wäre mir egal.

    Das Wissen von heute ist der Irrtum von morgen.

  • Hier auch, ich stell sie auch immer auf denselben Platz deshalb. Wichtig ist ja vor allem, die Gewichtsentwicklung im Blick zu haben. Und dazu ist das "echte" Gewicht letztlich egal.


    Wenn Du es aber ganz genau wissen willst welcher Platz der korrekte ist, wieg nen leeren Eimer auf der Küchenwaage, füll 10 l Wasser rein, stell ihm auf die Badezimmerwaage und schieb die Wage so lange rum bis sie das Gewicht des Eimers plus 10 kg anzeigt. An dem Platz machst Dir dann ne Markierung, da ist der "ganz korrekte " Platz

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.



    1 - #post#post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post- 10 - 11 - #post#post - 13 - 14 - #post - 16 - #post - #post - #post- #post - 21 - 22 - 23 - 24 Bonus: #post#post

  • ^


    Hier auch, ich stell sie auch immer auf denselben Platz deshalb. Wichtig ist ja vor allem, die Gewichtsentwicklung im Blick zu haben. Und dazu ist das "echte" Gewicht letztlich egal.


    Wenn Du es aber ganz genau wissen willst welcher Platz der korrekte ist, wieg nen leeren Eimer auf der Küchenwaage, füll 10 l Wasser rein, stell ihm auf die Badezimmerwaage und schieb die Wage so lange rum bis sie das Gewicht des Eimers plus 10 kg anzeigt. An dem Platz machst Dir dann ne Markierung, da ist der "ganz korrekte " Platz

    Danke. #super Da hätte ich ja auch drauf kommen können. :D

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • Wenn Du es aber ganz genau wissen willst welcher Platz der korrekte ist, wieg nen leeren Eimer auf der Küchenwaage, füll 10 l Wasser rein, stell ihm auf die Badezimmerwaage und schieb die Wage so lange rum bis sie das Gewicht des Eimers plus 10 kg anzeigt. An dem Platz machst Dir dann ne Markierung, da ist der "ganz korrekte " Platz

    8o Cool, endlich eine Lösung für das Problem. Hier wird auch nur relativ gewogen - immer auf den gleichen 4 Bodenfliesen im Bad.

    Aber will ich wirklich wissen, wie viel ich tatsächlich wiege???#gruebel

    Grüße von der bärin


    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." A. Gide

  • Also, mein 10L Eimer wiegt überall 9,9 kg.

    Diese Waage hat mich persönlich auf dem Kieker.

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • Mhhh, ich würd die Waage dahin stellen wo mir das Gewicht gefällt #nägel. Was für ein Stress reales Gewicht!!! Ich mag mein „ich bestimme Gewicht“. Sorry nicht so hilfreich #angst

  • Mhhh, ich würd die Waage dahin stellen wo mir das Gewicht gefällt #nägel. Was für ein Stress reales Gewicht!!! Ich mag mein „ich bestimme Gewicht“. Sorry nicht so hilfreich #angst

    Mein Mann hat auch gemeint, er würde sich nur noch da wiegen, wo die Waage am wenigsten anzeigt. :D

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • Woher weiß ich, an welcher Stelle ich die Küchenwaage benutzen muss, damit das Gewicht stimmt?#gruebel

    Alle Möpse bellen, alle Möpse bellen, nur der kleine Rollmops nicht...

  • Ich nehm meine Küchenwaage da auch eher als schätzinstrument, wenn dann stimmen ja zumindest die Maße untereinander :D. So ganz präzise macht meine jedenfalls nicht.

  • Ist bei unserer Waage nicht anders.

    Mir gehts um die Gewichtsabnahme, deshalb notiere ich mir einfach die Gewichtsspanne und schaue dann im Verlauf.

    Ob ich nun von 70 oder 68 Kilo 3 Kilo abgenommen habe, bleibt sich gleich. Hauptsache, ich seh den Fortschritt. #zwinker

    Junge 11/1998
    Mädchen 12/2002
    Junge 07/2007
    Junge 06/2010
    Junge 10/2013
    Mädchen 03/2016

    Junge 04/2017