Fördert Latein die Konzentration und Herleiten von Zusammenhängen in anderen Fächern????

  • #freu


    wo hier gerade so viele Wissende unterwegs sind: Ich meine ich hätte mit Betty Englisch gelernt. Betty Smith? Oder Miller? Und ich meine, in der Familie hätte es Rothaarige gegeben. Alles nett gezeichnet, Fotos war noch nicht so. Aber sie hatten min. einen Hund und eine Katze. Und ich meine das Limerick sei auch drin gewesen.... Und ja, damit oute ich mich als Dino :D

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • #freu


    wo hier gerade so viele Wissende unterwegs sind: Ich meine ich hätte mit Betty Englisch gelernt. Betty Smith? Oder Miller? Und ich meine, in der Familie hätte es Rothaarige gegeben. Alles nett gezeichnet, Fotos war noch nicht so. Aber sie hatten min. einen Hund und eine Katze. Und ich meine das Limerick sei auch drin gewesen.... Und ja, damit oute ich mich als Dino :D

    Mr. Clark, Mrs. Clark, Peter Clark and Betty Clark. This is the Clark family.


    Und David (der Freund) ist nicht 11, nicht 12, NEIN, er ist 13. Und Fiona hat rote Haare. Und es gab eine Katze.


    Miss Edith ist sich gerade nicht sicher, ob Fiona rote Haare hatte, aber es gab definitiv jemanden mit roten Haaren. Und die Katze war weiß.

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Fiawin ()

  • #kuss genau Clark!!! Hach, mein Tag ist gerettet.

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • mir sind ja, dank Waldorfschule, sämtliche englischen Familien mit netten Haustieren und Freunden vorenthalten geblieben, dafür kann ich immer noch englische Zungenbrecher runterbeten #freu


    Peter Piper picked a peck of pickled peppers.

    A peck of pickled peppers Peter Piper picked...

    lg, Marie
    mit L 08/02, C 06/07, P 01/10 und J 02/13

  • Ha, das kenne ich auch noch. Da gabs doch noch mehr.

    Irgendwas mit b.

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fiawin ()

  • bei mir klingelts8o


    War es das:

    https://www.pinterest.co.uk/pin/571746115188567430/

  • Wow, hier war ja was los, während ich arbeiten war.


    Ich hatte also das gleiche Englischbuch wie liddy und erinnere mich noch sehr gut, dass Colin mal ‘flu hatte. Weiß ich noch, weil er so exitbitant hoch gefiebert hat, dass er hätte tot sein müssen. Hab erst später gecheckt, dass das Farenheit waren.


    Und waschbär in dem Lateinbuch sind sensationelle Übergänge drin, in Lektion 4 wird das Pferd nämlich von Minerva gerettet, womit wir bei den Göttern wären. Schön zu wissen, wie es jetzt weiter geht.


    Und auch schön, dass noch jemand die kreischende Cornelia kennt #super  flocke

    Cornelia et Markus in horto sunt. ... Subito Cornelia clamat: Marce, Marce, serpentem video! ...

    Und die Formulierung „Salve, ave, salve!“ fand ich super.


    Gruselig, was man so nie wieder los wird in seinem Kopf.

    mamaraupe (*1973) mit paparaupe (*1969), großer raupe (*06/06), und kleiner raupe(*02/10)

  • Kalliope Also bei mir hast du Eindruck geschunden. Ich kann ja eh nichts lesen #cool Und wie kommst du beim Tippen zu den griechischen Buchstaben?#gruebel

    Danke, ich hab mich nicht getraut zu fragen... ich bin eher so am Lebenspraktischen als am Philosophischen interessiert #freu


    Griechisch lesen können hätte ich übrigens extrem toll gefunden auf meiner Interrail-Tour mit 18 Jahren! Es ging dann schon irgendwie, weil ich mal ein Jahr russisch hatte und damit bisschen was entziffern konnte.

    Das geht aber auch ganz gut nach einem Jahr Physikvorlesungen...


    Ich frage mich ja, was es über meine Bildung aussagt, dass ich zwar weder Latein noch Altgriechisch hatte, aber noch die ersten 9 Sätze des an meiner Schule verwendeten Lateinlehrwerks auswendig UND griechisch lesen (nicht verstehen!) kann?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Salamander ()

  • wo hier gerade so viele Wissende unterwegs sind: Ich meine ich hätte mit Betty Englisch gelernt. Betty Smith? Oder Miller? Und ich meine, in der Familie hätte es Rothaarige gegeben. Alles nett gezeichnet, Fotos war noch nicht so. Aber sie hatten min. einen Hund und eine Katze. Und ich meine das Limerick sei auch drin gewesen.... Und ja, damit oute ich mich als Dino

    Mr. Clark, Mrs. Clark, Peter Clark and Betty Clark. This is the Clark family.


    Und David (der Freund) ist nicht 11, nicht 12, NEIN, er ist 13. Und Fiona hat rote Haare. Und es gab eine Katze.


    Miss Edith ist sich gerade nicht sicher, ob Fiona rote Haare hatte, aber es gab definitiv jemanden mit roten Haaren. Und die Katze war weiß.

    Das war doch das, was ich auf Seite 38 geschrieben habe.


    Hello, my name is ?

    What's your name?

    My name is Becky.

    And this is Maxi and this is Mini

    Oh, Maxi and Mini, that's funny.

    Aber ok. Ich fühle mich jetzt nicht ignoriert #zwinker


    Dann hatten wir das gleiche Englischbuch. Und vielen Dank für den Nachnamen.


    Die Hunde hiessen Maxi und Mini.

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Ich bin auch ein Dino und habe mit Peter and Betty Englisch gelernt. Außer Freund David gab es aber auch noch Helga (!), ein deutsches Mädchen, dem man alles erklären musste. Und zum Geburtstag gab es useful oder exciting presents, hankies waren useful und poster exciting #freu.

  • JA!!!

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Das war das Konkurrenzlehrwerk an der Nachbarschule, kenn ich auch :D

    mamaraupe (*1973) mit paparaupe (*1969), großer raupe (*06/06), und kleiner raupe(*02/10)

  • Ich hatte also das gleiche Englischbuch wie liddy und erinnere mich noch sehr gut, dass Colin mal ‘flu hatte. Weiß ich noch, weil er so exitbitant hoch gefiebert hat, dass er hätte tot sein müssen. Hab erst später gecheckt, dass das Farenheit waren


    stimmt, an Colins flu erinnere ich mich auch noch



    die Bilder im Buch waren gezeichnet und schwarz/weiß/türkis



    und es gab einen Song über Toby und Tibby


    oh where oh where is my little dog gone?

    oh where oh where is he?

    his tail is short and his ears are long

    oh where o where is he?


    Ich weiß sogar die Melodie noch

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von liddy ()

  • Meine Claudia Erinnerung ist anders. Wahrscheinlich nur Bruchstücke8o


    Cornelia et Marcus in hortum ambulant. Serpens! serpens! Claudia exclamat.

  • Wir waren der erste Jahrgang unserer Schule bei dem von "Learning English Modern Course" (das waren Tibby und Toby) auf das brandneue Orange Line umgestellt wurde. Da bin ich heute neu dankbar für... Gott, waren Tibby und Toby spackig (meine Mama war Lehrerin deswegen kannte ich die "alten" Bücher).

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)