Fördert Latein die Konzentration und Herleiten von Zusammenhängen in anderen Fächern????

  • Ostia war an unserer Schule das Buch, dass die Schüler mit Latein sls 2. Fremdsprache hatten. Die wirklich "humanistisch Gebildeten" hatte Roma.

    Es gibt also Lateiner 1. Und 2. Klasse #eek


    Vielleicht sollte die ts erst mal nachforschen ob die an der schule der Tochter überhaupt das richtige Buch haben für die humanistische Bildung. ...

    Für Aurys Tochter ist die erste Klasse leider abgefahren - erste Klasse humanistische Bildung heisst Latein als erste Fremdsprache.


    Bei mur haben diese Entscheidung übriges meine Eltern aufgrund des Ziels der humanitischen Bildung getroffen - mein kindlich unreflektierter Wunsch nach Englisch, weil das alle meine Freundinnen machen, hat nicht ausgereicht. Ich habe es ihnen bis zum Abitur vorgehalten und tue es immer noch - nicht weil Latein schlecht wäre, sondern weil ich mich nicht gesehen gefühlt habe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von PaulaGreen ()

  • Wir hatten in Latein so ein blaues Buch Bin ich jetzt humanistischer?

    Auf jeden Fall, o lilia, äh lilu (lilu ist der Vokativ, nehme ich an?) - die blaue Bluse der Roma-ntik...

    Oha, und ich ungebildete Person dachte immer, es handele sich um eine blaue BLUME #stirn. Dabei habe ich doch selber eine blaue Bluse an. Jetzt begreife ich, warum ich heute so romantisch/humanistisch drauf bin ...


    Gruß,

    F

    Mal geht es dir schlecht. Dann geht's dir wieder gut. Ich jedenfalls trag jetzt immer einen Hut.

  • :(das tut mir leid.

  • Is this a dagger which I see before me?


    Jaha, Schule bildet.


    Ja, genau das. Hach.


    Das war doch das, was ich auf Seite 38 geschrieben habe.

    Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich hier alle Seiten lese? Neinnein, da muss man Prioritäten setzen.


    Wozu ist altgr. eigentlich heute „nützlich“?

    Es steigert den Selbsthumanistischen Koeffizienten.

    Hach, mit der Clark family habe ich auch Englisch gelernt. Ich erinnere mich noch, dass irgendwer einen budgie als Haustier hatte,

    Ja! Der Budgie!!! Hachz.

    sollte das hier mal auf den Kompost? Ist ja ganz öffentlich

    Aber nein, sonst kann ja keiner mehr sehen, wie polyglott das Forum ist.

    Publius est rusticus latinus. Faunus est deus camporum.

    Ja, genau das.

    Ich habe übrigens auch ein Hebraeicum

    Das tut mir leid. Wo bewahrst Du es auf? In der Garage? Oder musstet Ihr extra ein Gehege bauen?

    Ottos Mops kokst

    Ist ein lateinischer satz

    Nein, das ist Deutsch.

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    DSC_0459_zps3belkjmj.jpg


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Wer Extremitäten hat, kann keine Kugel sein.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Fiawin


    #freu der Satz kommt offenbar in den lateinhausaufgaben von liddys Tochter vor.

    Aber ich schätze irgendwas stimmt da nicht.

    Es war auch eher eine rethorische frage;)

  • Deutschhausaufgaben.

    Latein darf sie erst im nächsten Schuljahr.

    Bis dahin müssen wir uns mit Ottos Mops und Green Line vertrösten.


    Ich geh nochmal nachlesen, wie das Gedicht genau geht, ob Otto Koks holt, oder ob Ottos Mops kokst. (Dass Ottos Mops kotzt, weiß ich)


    Und von mir bzw. von meiner Tochter war es eine ernstgemeinte Frage.

    Oder wessen Frage meint Ihr jetzt?

    Bin verwirrt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von liddy ()



  • ottos mops

    ottos mops trotzt
    otto: fort mops fort
    ottos mops hopst fort
    otto: soso

    otto holt koks
    otto holt obst
    otto horcht
    otto: mops mops
    otto hofft

    ottos mops klopft
    otto: komm mops komm
    ottos mops kommt
    ottos mops kotzt
    otto: ogottogott




    Passend dazu:

    Edit sagt: eigentlich hatte ich versucht das Lied "Mama der Mann mit dem Koks ist da" zu verlinken. Aber irgendwie finde ich nicht das wad ich kenne....



    Und witzigerweise wurde mir vor dem Video ein Werbespot mit einem Mops gezeigt....

    Verschwörung?

    Lg

    Annanita


    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Annanita ()

  • Wie cool - sofort erkannt, obwohl ich nie altgriechisch hatte :)

    Und zwar weil in diesem Text mein Vorname vorkommt, und es ist vier Jahre lang gefühlt keine einzige Lateinstunde vergangen, in der mir das unser Lateinlehrer nicht freudestrahlend erklärt hat #freu

  • Der koksende Mops ist aber noch immer total aktuell, den hatte mein Sohn so vor ca. 2 Wochen in Deutsch. Beim kotzenden Mobs hat er sich beschwert, dass ich immer darauf bestehe, dass er zumindest gelegentlich mal "ich muss mich übergeben" oder wenigstens "brechen" sagt, statt sich immer lauthals möglichst grob auszudrücken. Dabei drücken sich selbst Dichter nicht eleganter aus, hat er festgestellt, und dass ich mich nur anstelle. Tja, wenigstens eine Erziehungsbaustelle weniger, dann kann ich es jetzt ja lassen mit der gepflegten Ausdrucksweise ... 8o

  • Is this a dagger which I see before me?

    Auch schön, Fiawin .

    Muss ja nicht immer Latein sein, Englisch ist auch schön.

    Ich mag auch:



    To-morrow, and to-morrow, and to-morrow,
    Creeps in this petty pace from day to day,
    To the last syllable of recorded time;
    And all our yesterdays have lighted fools
    The way to dusty death. Out, out, brief candle!
    Life's but a walking shadow, a poor player
    That struts and frets his hour upon the stage
    And then is heard no more. It is a tale
    Told by an idiot, full of sound and fury
    Signifying nothing.



    So tragisch. Bekomme ich Gänsehaut.


  • liddy



    Wie kannst du hier im humanistischen lateinaustausch nach deutschhausaufgaben fragen #eek


    Verwirr mich nicht mit koksenden Möpsen, was lesen die überhaupt für Gedichte in der schule?!


    #dance

  • Der Mops kokst nicht, er kotzt.

    Das hat Annanita ja nun dankenswerterweise richtig gestellt.



    Wahrscheinlich lesen sie das Gedicht als Vorbereitung für den Lateinunterricht ab Klasse 6.

    Wortspiele :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von liddy ()

  • Und witzigerweise wurde mir vor dem Video ein Werbespot mit einem Mops gezeigt....

    Verschwörung?

    dm?

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    DSC_0459_zps3belkjmj.jpg


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Wer Extremitäten hat, kann keine Kugel sein.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Aha#confused



    Huuurzzz#super