Franken/Nordbayern: Fachvortrag Vaginal gebären nach Schnittentbindung

  • Der gemeinnützige Verein und Geburtshausbetreiber MamaProtest e.V. organisiert einen Fachvortrag zum obigen Thema.

    Vortragender Fachmensch: Dr. med. Michael Krause (langjähriger OA mit viel Entbindungserfahrung und Autor div. Beiträge zum Thema vag. Geburt bei Beckenendlage) plus zwei Mütter, die von ihren Erfahrungen berichten werden.

    Den Vortrag kann ich nur wärmstens empfehlen - Herr Dr. Krause ist menschlich ausgesprochen angenehm, einfühlsam und dabei absolut fachlich kompetent, dabei aber nicht dogmatisch oder sonstwas.

    Das Setting ist eher klein gehalten und beim letzten Vortrag, bei dem ich war, konnten die Besuchenden direkt alle Fragen an ihn richten. Das war sehr bereichernd. :)


    Der Vortrag findet am 10. April 2019 um 19:00 Uhr im Zeltnerschloss in Nürnberg statt. Eintritt kostet 3€.

    Wenn ihr jemanden kennt, für den der Vortrag von Interesse wäre, wäre es toll, wenn Ihr das weitergeben könntet.


    ----

    So, und nochmal ganz persönlich: ich finde die Titel "Natürlich gebären nach Kaiserschnitt" doof. Setzt u.U. Mütter mit Schnittentbindungen herab, weil es "unnatürlich" sei. Dabei ist das eine Individualenscheidung, die nach situativen und persönlichen Gesichtspunkten getroffen wird. Also, das wollte ich unbedingt loswerden.