„E-Petition Tempolimit 130“ / Parentsforfuture

  • Schubs, die 50.000 schaffen wir noch!


    https://epetitionen.bundestag.…09/Petition_89913.nc.html


    Danke!!

    Schubs Schubs !!!

    Es sollte zu schaffen sein!

    Zudem hat die Kirche noch Unterschriften Listen , die fließen noch ein, dann sollte es klappen #super#applaus


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Ich hab jetzt auch endlich unterschrieben

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

  • 130 ist nicht schnell meiner Meinubg nach.

    Ich unterschreibe das auch nicht weil ich da nicht dahinter stehe.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Utopia ()

  • Früher fand ich 130 schnell.

    Bis ich mehrmals mit so nem proll Mercedes über die Autobahn bin, und irgendwann fasziniert festellte, das dass was ich als gar nicht schnell wahrnahm 140-150 war.... Es fährt sich in diesem Auto nur völlig anders. Das sind echt Welten...

    Auf einmal eine sehr angenehme Geschwindigkeit, muss ich zugeben.

  • Also ich finde 130 kmh so mittelschnell. Ich fahre auf der Autobahn meistens 130-140, beim Überholen auch mal etwas schneller. Wirklich schnell geht für mich eher bei 150 los.

    Wenn es die Verhältnisse hergeben, geht mir das auch so.

    In der Diskussion um das Tempolimit werden gern 2 Dinge miteinander vermischt: Leute, die schnell fahren und sich dabei nichts zuschulden kommen lassen und Leute, die schnell fahren und dabei dicht auffahren oder lichthupen oder telefonieren oder sonstwas.

    Sehe ich auch so.


    Ich finde 130 zu wenig. Ein Tempolimit 150 fände ich super.


    Und ansonsten fände ich es super wenn die blöden sinnlosen SUVs endlich wieder von den Strassen verschwinden würden. Das würde gleich einige Probleme auf einmal lösen...

  • Ich hab es ja weiter oben schon geschrieben, ich fahr auch gerne schnell.


    Aber ich finde das Autofahren in der Schweiz super angenehm. Wie geht das den anderen hier, die 130 zu langsam finden? Jette   Manea und andere?

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Keine Ahnung, ich bin noch nie in der Schweiz Auto gefahren. Frankreich fanden wir damals extrem nervig, ansonsten bin ich in den letzten 10 Jahren nicht ernsthaft im Ausland unterwegs gewesen.


    Bei uns kommt aber auch hinzu, dass wir jeden Jahr mind. 1x eine Strecke von 800-900 km an einem Tag fahren. Das wäre bei 130 wohl nicht mehr möglich. Diese Entfernungen hat man in der Schweiz doch gar nicht?


    Ich merke aber auch selbst, dass wenn ich mal Strecken von 1-2 Stunden alleine in verkehrsarmen Zeiten(!) fahre, ich gerne schneller als 130 unterwegs bin. Im Berufsverkehr komme ich bei meinen üblichen Strecken auf max. 110.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jette ()

  • Danke. Ich hab gefragt, weil ich meine eigene Haltung da paradox finde. Aber in der Schweiz ist es echt angenehm, dadurch das alle zwischen 120-140 fahren. Sehr regelmäßig, absehbar und schnell (eben weil man nicht zwischendurch ständig abbremsen muss).

    In Deutschland funktioniert es leider nur schwer, weil eben die Geschwindigkeitsspanne, mit der die anderen Fahrer unterwegs sind, so viel breiter ist.

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • 130 ist nicht schnell meiner Meinubg nach.

    Ich unterschreibe das auch nicht weil ich da nicht dahinter stehe.

    Kann ich unterschreiben. Ich fahre auch gerne schnell (wo es angebracht ist) und es geht mir ziemlich auf den Sack, wenn vor mir einer mit 80 rumschleicht, obwohl alles frei ist, kein Glatteis ist, es nicht in Strömen regnet... Oder wenn jemand in der Stadt sein Auto über die Kreuzung schiebt. Da könnt ich aussteigen und denjenigen hauen. #schäm Ich halte aber auch den Sicherheitsabstand ein, auch wenn ich an ner Ampel stehe (was sich als Goldwert rausgestellt hat, als mir in der Stadt hinten ein LKW reingeknallt ist, so konnte er mich wenigstens nicht auf den Vormann schieben) Das machen ja die meisten nicht und dadurch passieren ja die meisten Unfälle. Ja, es gibt Idioten. Ich seh sie jeden Tag auf der Straße. Ja, es gibt Unfälle und die wird es auch immer geben, auch mit 130 km/h. Denn es sitzen immer Menschen hinter dem Steuer. Die anfällig für Fehler sind. Ich möchte mir aber nicht vorschreiben lassen, wie schnell ich zu fahren habe. Was ich zu fahren habe. Warum ich Auto fahre. Punkt.

    Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. Orson Welles

  • Doch, die Strecke geht wunderbar auch in Ländern mit Tempolimit... Machen ganz viele Menschen, die nicht durch Deutschland reisen ebenfalls ;) Ist ja nicht so, dass mit der Schweizer Grenze die Welt (aka die Autobahn) endet.


    Ich - reine Beifahrerin - finde ehrlich alles über 140 nur noch "Glücksspiel", ich finde das immer furchtbar hektisch und fahrig (und mein Mann kann sich immer darüber amüsieren, dass ich sozusagen ein Tacho bin).


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Ich war noch nie in der Schweiz - und ich bin auch nur Beifahrerin :D


    Sollte mir die Zwangsgesellschaft irgendwann mit einem scheiß Fahrradhelm-Gesetz kommen, dann mache ich meinen Führerschein und fahre künftig alle pupsigen Strecken nur noch Auto. Bis dahin tu ich der Umwelt gut ;)

  • Talpa


    Mit dem richtigen Auto nicht. Wenn mein Mann 180 fährt merkt man das nicht. Fühlt sich an wie 120.


    Ich kaufe mir jetzt auch ein Auto mit mehr PS, einfach weil ich da sicherer fahren kann.


    Das Problem sind auch die ganzen Fahrer die echte Verkehrshindernisse darstellen, meine Oma ist zB so ein Kandidatin. Ihr Auto braucht jetzt die 3. Kupplung weil sie nicht Auto fahren kann.


    Poulaki


    Danke :D hätte auch von mir sein können der Text.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?

  • Ich habe auch manchmal den Eindruck, dass das doch sehr vom Auto abhängt, wie sich eine Geschwindigkeit anfühlt. Bei uns (in den letzten Jahren Audi, VW Passat bzw. Golf) ist 140/150 noch echt bequem.


    Viel sinnvoller als flächendeckend Tempo 130 fände ich eine Ausweitung von flexiblen, verkehrsangepassten Tempolimits. Und mehr Kontrollen, dass Tempolimits auch eingehalten werden - mit entsprechend saftigen Strafen.

  • Jette


    Ja, das meine ich auch. Wir wohnen an der A3 und sind auch so öfter auf Deutschen Autobahnen unterwegs. Selten das man mal schneller als 150 fahren kann.


    Und, bei einem Tempolimit von 130 fahren eh alle 150...🙈 Ab 21 km/h wird es erst interessant im Busßgeldkatalog.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?

  • Wir passen den Bußgeldkatalog dann natürlich Schweizer Verhältnissen an.


    Mich nervt es tierisch, dass sich niemand an die 50 innerorts hält, weil "is ja nicht so teuer", dass man trotz 70 munter überholt wird.. "ich kann das"


    Weil die ganzen Unfälle ja auch nur von den telefonierenden Menschen gemacht werden. No. Bremswege werden länger, Reaktionszeiten schränken ein, ect ect.


    Und wenn ich sehe wie oft Leute ihre Geschwindigkeit nicht im Griff haben, obwohl sie eine Familie drin haben... schön, dass im Forum grad die 3 Menschen versammelt sind, die das Problem nicht haben. Auf der Straße sieht das ganz anders aus.

    Ich fahr so oder so ca. 130 ... da verbraucht mein Auto nämlich wesentlich weniger als bei 150 .. und das ist bei allen großen Autos so.



    Wenn die Autoindustrie endlich auf E Auto umstellt, rast eh keiner mehr. Mit 130 hält die Batterie nämlich viel länger als mit 150 .. Problem wäre gelöst. ^^