Wenn eine gute Fee euch Sprachkenntnisse schenken würde...

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hessisch (weil ich es zum Kotzen finde, dass ich meine echte "Muttersprache" nicht aktiv sprechen kann)

    Koreanisch (ich habe angefangen, das mit Memrise zu lernen und finde es echt schwer...)

    Russisch (weil ich finde, dass es sehr schön klingt)

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Thai (weil ich mir seit zwei Jahren die Zähne daran ausbeiße)

    Englisch und Italienisch (kann ich zwar beides sehr gut, aber ohne Fee werde ich nicht zur Muttersprachlerin)

    Als Bonus bitte Portugiesisch, Griechisch, Litauisch, Polnisch und Schweizerdeutsch.

  • Englisch

    Französisch

    Spanisch


    Ich bin etwas traurig, dass ich Englisch und Franzlsisch seit der Schule nicht mehr auf die Kette kriege.


    Spanisch würde ich gerne können, weil meine Schwägerin von dort kommt und meine Nichte zweisprachig erzogen wird. Dann könnte ich besser mitreden.


    Ich hatte mir damals ein spanisches Lernprogramm besorgt, aks sie zusammen kamen. Aber dann ist mein Papa gestorben und es kam eine schwere Zeit.....


    LG

  • Französisch...ich mag den Klang

    Hatte ich 4 Jahre in der Schule. Ich verstehe es grob, aber sprechen fällt mir schwer.


    Plattdeutsch...weil es sich da besser fluchen lässt. #freu

    Auch das verstehe ich alles, kann aber nicht antworten. Mit meiner Mutter wurde schon hochdeutsch gesprochen und deswegen konnte sie es mir auch nicht lernen.

    #super No one is you and thats your power #super

  • Englisch.

    Dann vermutlich französisch, italienisch und spanisch.

    Wobei ich türkisch und arabisch ja auch spannend fände...

    LG H. mit J. (volljährig) und S. (Teenie)

  • auf jedenfall norwegisch! Ich liebe den Klang.

    dann schwanke ich zwischen finnisch und spanisch, finde ich beides spannende Sprachen, die ich gerne könnte.

    und als drittes entweder französisch oder russisch, finde ich beide recht hilfreich

  • Auf jeden Fall japanisch. Ich gucke viele japanische Serien.

    Dann Türkisch, das ist hier ziemlich weit verbreitet.

    Vielleicht noch te reo, einfach weils cool ist.

    Kitten (39) with Tiger (38) and Tiger-Cub, the cleverest (8)


    Lachen macht lustig.8o


  • - Plattdeutsch,

    das verstehe ich gut und spreche ein bißchen. Aber das klingt immer peinlich wenn man bei Platt hört daß es nicht flüssig ist.


    - Finnisch,

    spreche ich ganz gut, aber noch weit entfernt von nativ speaker.


    - Gebärdensprache,

    habe ich mall angefangen, das lag mir und das würde ich gerne besser können.




    Brailleschrift kann ich lesen und schreiben. Aber auch weit weg von flüssig......

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Coole Idee...

    ich würde mir :

    polnisch,türkisch und arabisch

    wünschen.

    Ich habe mehrere Bekannte,mit denen zu plaudern einfach schwierig ist,weil ich ihre Sprache nicht kann

    und sie deutsch zwar relativ gut,es aber für sie doch recht anstrengend ist über einen längeren Zeitraum.

    Da bleibt einfach vieles aus...

  • Schöner Thread!


    Wahrscheinlich französisch, mandarin und niederländisch.


    Mein Hauptproblem ist das Verstehen der fremden Sprachen, das ist hoffentlich beinhaltet, nicht nur das aktive Sprechen?

  • Wir sollten zusammen Sprachkurse besuchen#ja

  • Coole Frage!

    Ich würde wohl jeden Tag anders entscheiden.


    Heute: Färöisch.

    Weil ich den Newsletter vom Granskingarráðið wieder nur mit viel Mühe entziffern konnte :wacko:

  • - Chinesisch/Mandarin .... weil ich mal angefangen habe es zu lernen und es so unglaublich schwer ist sich auch nur die Zahlen von 1-10 zu merken .. und weil ich mich in Taiwan sehr wohl fühle


    ... das würde mich eigentlich schon reichen, alles andere würde ich, wenn ich es brauche auch irgendwie gelernt bekommen.

    Aber da ich ja noch zwei Wünsche frei hab nehme ich noch:

    - Russisch (weil ich letztens mal wieder den Film WEIT gesehen habe und es toll fand, wie weit die beiden Filmemacher mit ihrem Russisch kamen)

    - Französisch (weil ich es gerne besser könnte als nur so lala)

    We will rage with the forcefield of a woman! Polly Scattergood

    Einmal editiert, zuletzt von Tisi ()

  • Das Herz sagt: Schwedisch, Japanisch und Walisisch.


    Der Verstand: Spanisch, Arabisch, Mandarin.


    Aktuell praktisch wären: Türkisch, Russisch und Arabisch.


    Achja.

  • Xhosa, weil ich die Klicklaute so irre finde und nicht verstehe, wie man seinen Sprechwerkzeugen sagen kann, dass sie sowas bitte auch mal produzieren.

    Walisisch wäre auch cool. Und als dritte Sprache irgendeine, die vom Aussterben bedroht ist, meinetwegen auch etwas "Naheliegendes" (örtlich gesehen) wie Sorbisch oder einen obskuren alpenländischen Dialekt oder so.


  • Bei mir käme an Nummer 1 eindeutig portugiesisch, um mich mit der Familie meines Freundes fließend unterhalten zu können.


    Dann hebräisch, weil ich das so gerne höre.


    Als drittes italienisch.