Kann uns jemand eine Seite aus dem Lambacher Schweizer Mathe Gym 6. Klasse schicken?

  • wenn sie es mal wüssten :D

    Das Moluna ist es auch nicht Kalliope , ich hab ihn eben gefragt. ich bin gespannt, was es jetzt tatsächlich sein wird, bei dem Kerl weiß man nie..

  • Ich hab mal einen falschen Taschenrechner bestellt, ja ich hatte es auch verpeilt es über die Schule laufen zu lassen, ihn aber zig mal gefragt ob es der richtige wäre. Ganz sicher, OK, bestellt, 130€ in den Sand gesetzt und nochmal das Gleiche in den richtigen investieren müssen. Soviel zur Verpeiltheit. Das was du schreibst, hätten meine Kinder sein können. Wahrscheinlich wäre sogar die richtige Buchseite darunter gewesen und meine hätten es nur nicht erkannt.


    Ach man, wir haben früher die Hausaufgaben dann schnell im Bus oder in der Pause gemacht, auf sowas kämen meine Jungs gar nicht.

  • wenn sie es mal wüssten :D

    Das Moluna ist es auch nicht Kalliope , ich hab ihn eben gefragt. ich bin gespannt, was es jetzt tatsächlich sein wird, bei dem Kerl weiß man nie..

    Ach schade, bei Dreieck musste ich gleich daran denken (bin neulich drüber gestolpert, weil ich für meinen Sohn Übungsmaterial gesucht habe und mir das Cover so in Erinnerung geblieben ist)

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Sommerwind er fährt mit dem Rad und hat Mathe in der ersten Stunde ; -) leider schlechte Voraussetzungen für den kurzen Ausweg .

  • dasHuhn es wäre toll, wenn du das Rätsel dann auflöst. Hier sitzen ungemein viele Userinnen gebannt vorm Bildschirm und warten auf die Antwort :D:D:D

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • #freuich werde sofort schreiben, wenn DAS Buch der Bücher hier ist.. vielleicht ist es ein Physikbuch oder Mathematik Grundschule #rolleyes

  • Ich finde ja, dass vom Stoff her die bayerischen Seiten 53/54 sehr gut passten und hoffe sehr, dass dein Sohn nicht schon wieder Ärger dafür bekommt.


    Gibt es für jede vergessene Hausaufgabe einen Brief nach Hause? Oder war das letzte Woche eine Sammlung aus verschiedenen Fächern?

  • Es gibt nach viermal Hausaufgaben vergessen oder Material nicht mitbringen einen Brief. In drei Fächern hat er das im März geschafft. Leider bekomme ich das erst dann mit, das läuft viel zu lange, als das ich eingreifen könnte.

  • Bei meinem Sohn kommt jedes Vergessen ins Klassenbuch und wenn fünfmal was fehlt, muss er nachsitzen. (Seine Lehrerin war erstaunt, dass ich insgesamt fünf mal irgendwas etwas vergessen in neun oder zehn Fächern von September bis Februar echt nicht tragisch fand. Aber so sind die Schulen unterschiedlich. Als ich ihr vorgerechnet habe, wie oft er dann wohl sein Zeug beisammen hatte, hat sie nur noch erstaunt genickt.)


    Aber in einem Monat in drei Fächern ist das eine etwas andere Situation. Kannst du ihm beim Schulranzenpacken helfen? Mit neuer Schule und gleichzeitig ziemlich neuem Geschwister ist es sicher für ihn auch gerade eine Umstellungsphase.

  • ich habe einen Packplan für jeden Tag gemacht und einen Spindplan. Im ersten Halbjahr haben wir jeden Tag zusammen kontrolliert. Aber bei vielen Dingen bin ich machtlos. Wenn er such die Hausaufgaben nicht aufschreibt oder falsch oder das Buch in der Schule liegen bleibt, kann ich nur bedingt helfen. Und er ist ein prokastrinierer, trotz Plan. .am Ende das Halbjahres war es ziemlich gut, wenn es dannwieder schlechter wird und ich das erst verzögert mitbekomme- obwohl ich jeden Tag frage- ist das Kind schon in den Brunnen gefallen.

  • Spind hat hier überhaupt nicht funktioniert, das haben sie in der fünften einfach nicht gebacken gekriegt. Also haben sie geschleppt. Alternativ (unser Schulweg ist kurz) waeren Zweitbücher. Und einige Bücher gibt es ja auch als Ebook.


    Kannst du mit den (Hauptfach-)Lehrern verabreden, dass sie das HA-Heft unterzeichnen? Und es dir dann jeden Tag zeigen lassen? Vielleicht für einen überschaubaren Zeitraum? Bis Pfingsten oder so?

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Meiner war ja auch so ein Chaot. Ich möchte Dir Hoffnung machen das es besser wird. Irgendwann scheinen sie doch zu verstehen das es da um ihre Zukunft geht.

    Bleibt einfach dran. Das wird....

  • Das ist denen zu umständlich. .ich hatte verabredet, dass sie direkt ins Hausaufgabenheft rückmelden, wenn wieder etwas fehlt.

    Überraschung für alle- er ist gerade nach hause gekommen und












    Das Buch hat er im Spind gelassen, war aber überzeugt, es im Tornister zu haben #haare#hammer#flehan

  • och nööö - die versammelte Rabenmüttergemeinde muss einen weiteren Tag abwarten, bis sie endlich erfährt, um welches Buch es sich denn nun handelt. Das kann dein Sohn aber echt nicht mit uns machen #nein

  • Dann würde ich ihn direkt zurückschicken. Das zieh ich hier schon ab Grundschule recht rigoros durch, weil das Gymi ist 25km weit weg, bis dahin müssen sie es verinnerlicht haben zu kontrollieren ob alle Arbeitshefte und Bücher für die Hausi vom Spind im Schulranzen sind.

    Nr. 1 Sommer 06 - Nr. 2 Herbst 08 - Nr.3 Frühling 11 und Nr. 4 Herbst 13 #herzen

  • ich hab ihm gesagt, dass er morgen zurück fahren muss, wenn er es nicht mitbringt. Er fährt 45 Minuten mit dem Rad, das ist schon ne Nummer und bedeutet, dass auch der Tag heute kaputt wäre. Morgen ist die dritte Klassenarbeit der Woche, da zählt anderes.

  • Und die anderen Kinder aus der Klasse? Habt ihr einen Klassenchat?

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • die Kinder haben einen Chat, hier gibt es aber weder WhatsApp noch ein Handy für das Kind. Er hat gestern mit vier Kindern telefoniert ohne Erfolg.

    Frau_Schröder Danke, das glaube ich auch, er tut mir primär leid, weil er sich selbst im Weg steht.

  • hier gibt es aber weder WhatsApp noch ein Handy für das Kind.

    Hier auch nicht, aber solche Sachen laufen dann über mein Handy. Also die Mitschüler oder deren Eltern schicken es an mich - waere das eine Option?

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • ich hab kein WhatsApp, er darf natürlich mein Handy benutzen, wenn er es dafür braucht.