Rekonvaleszenz nach Scharlach.

  • Bei meinem 4jährigen wurde vor 6 Tagen Scharlach diagnostiziert, hatte auch das klassische Bild mit Ausschlag, Fieber, Halsweh. Er hat jetzt 5 Tage lang ein AB genommen (Alternative zu Penicillin), ist aber trotz Symptomfreiheit immer noch total schlapp, blass, tiefe Augenringe, weinerlich.


    Ist das normal so? Oder muss ich damit dringend morgen zum Arzt?

    Sunna mit M. (00), A. (03), J. (07) und J. (14)

  • Mein großer hatte drei Mal Scharlach und war danach auch längere Zeit noch kränklich und wenig belastbar.

    Er hat viel geschlafen und wollte/konnte nicht zum Schulsport...das war ihm zu anstengend.

    Von daher würde ich sagen,dass das durchaus normal sein kann...

  • Wenn du dich unsicher fühlst, dann würd ich an deiner Stelle nochmal zum Arzt gehen. Du kannst dein Kind schließlich am besten einschätzen.

    Missy hatte im Vorschuljahr 3mal hintereinander Scharlach. Immer, wenn ich dachte, es geht wieder, kam die nächste Keule, sie war für Wochen ausm Verkehr gezogen (und ich will mir nich ausmalen, wie das wäre, wenn ich nich noch dank MiniMissy in Elternzeit gewesen wär, und überhaupt, wenn das nem Schulkind passiert).

    Insgesamt hat sich sicherlich etwa ein halbes Jahr gebraucht, bis sie wirklich wieder vollständig fit war. Deswegen halte ich das jetzt bei deinem Sohn für normal, denn Scharlach ist meines Wissens auch nix, was sich nach ner Woche vollständig kuriert hat.

    Gute Besserung weiterhin!

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

    Und - Frauen sind mitgemeint. :D

  • bei meinen Kindern hat das AB schon nach Stunden gewirkt, fast möchte ich schreiben leider. Eins meiner Kinder hat sich danach einen Infekt eingefangen, weil das Immunsystem wohl noch geschwächt war. scharlach ist schon heftig.

    gute Besserung!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von CeraD ()

  • mein großer (12) hat letztens etwas über 2 Wochen gebraucht, bis er wieder 100%ig fit war.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Mein Großer hat auch immer mind 7 Tage (manchmal sogar 10 Tage) Antibiotika bekommen. Danach war er zwar fit, aber ich habe ihn noch für mindestens zwei Wochen vom Schulsport entschuldigt, damit er sich immer richtig erholen konnte.

    Alles Gute!