Umfrage zum Thema: Rabeneltern-Flyer und Alternativen

  • Welche Information/Werbung ist erfolgversprechend 88

    1. Ich finde Flyer unnötig/wenig umweltfreundlich/wirkungslos (67) 76%
    2. Ich nehme gerne Flyer mit und finde es eine sinnvolle Werbung für ein Internetforum (20) 23%
    3. Ich finde folgende Werbung erfolgsvorsprechend: (bitte im Posting näher ausführen) (6) 7%

    Liebe Rabeneltern,


    unser Flyervorrat neigt sich dem Ende zu. Nachdem es aber im Forum und im Verein einige Veränderungen gegeben hat (etwa die Einstellung des RabenBranchenbuchs), sind unsere Flyer zudem nicht mehr aktuell. Nun stehen wir vor der Frage, ob wir neue drucken sollen oder ob diese Form der Werbung nicht allmählich etwas in die Jahre gekommen ist. Und wir dachten, wir greifen einfach mal euer Schwarmwissen ab :D


    Sagt uns doch bitte, ob ihr Flyer für sinnvoll haltet


    und


    welche anderen Werbestrategien ihr (zusätzlich) erfolgreich findet. (Sprich - ihr könnt zwei Antworten anklicken)


    Wir danken euch!!!!


    Euer RabenTeam

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • hier sind doch sehr viele twitternde und fb Rabinnen unterwegs - ist das nicht die schnellste Möglichkeit, Schneeball- mäßig zu werben?

  • SEO macht viel aus. Werbebanner auf einschlägigen Seiten (Tragetuchhersteller, Stiffwindel-Shops, Elternforen... ) kann ich mir auch gut vorstellen. Facebook, Twitter...

  • Salamander SEO onpage ist gemacht, wir haben so viele gute Backlinks, jeder Online Shop wäre neidisch. Toxische sind kaum dabei. Das Forum trägt ebenfalls gut bei. Welche SEO - Maßnahme meinst du, sollte getätigt werden? Oder meinst du rein SEA?

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Salamander SEO onpage ist gemacht, wir haben so viele gute Backlinks, jeder Online Shop wäre neidisch. Toxische sind kaum dabei. Das Forum trägt ebenfalls gut bei. Welche SEO - Maßnahme meinst du, sollte getätigt werden? Oder meinst du rein SEA?

    Ich versteh nur Bahnhof, bin aber sehr beeindruckt.

  • Sorry Aoide - Search Engine Optimization, kurz SEO sind verschiedene Maßnahmen, die dazu beitragen, dass eine Seite im Internet besser als andere gefunden wird. Und da steht Rabeneltern.org in vielen Bereichen sehr gut da.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Salamander SEO onpage ist gemacht, wir haben so viele gute Backlinks, jeder Online Shop wäre neidisch. Toxische sind kaum dabei. Das Forum trägt ebenfalls gut bei. Welche SEO - Maßnahme meinst du, sollte getätigt werden? Oder meinst du rein SEA?

    Das klingt gut, SEA schadet sicher auch nicht. Aber ich meinte das, was offenbar schon gut ist.

  • Vorneweg: Ich hab keine Ahnung von Internetmarketing.


    Flyer finde ich überflüssig. Die landen bei mir immer in der Tonne. Und wie soll man gerade für so ein Forum denn sinnvoll Flyer verteilen. Also ich wüsste z.B. nicht, dass mir jemals ein Rabeneltern.org-Flyer begegnet ist.


    Meine Frage ist:

    Was wollt ihr mit der Werbung erreichen?


    Mehr Userinnen*

    Mehr Klicks

    Mehr Besucherinnen* auf der Homepage

    etc.


    Ich finde, dass ein Internetforum vor allem über die Suchmaschinen gut gefunden werden sollte. Da seid ihr ja scheinbar schon total super!


    Dann sollte im Forum was los sein! - Check


    Die Homepage sollte einigermaßen aktuell sein - Naja. Der Blog z.B. ist ziemlich verwaist. (Das fand ich beim Lesen nicht so toll, hat mich aber ins Forum geführt, weil ich da dann aktuelle Beiträge gefunden habe)


    Ich finde nicht, dass für eine Homepage und ein Forum mit Flyern geworben werden sollte. Klingt für mich nicht passend.

    Natürlich kann das auf Expertinnen*kongressen anders sein, aber da bin ich nie.

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Also ich kam durch den Flyer vor ca. 10 Jahren hierher, verteilt durch eine Hebamme in Winterhude, nach schwangeren-Erstberatung , mit den Worten: Ja nichts im Internet nachzulesen, und wenn, dann hier.

    Also es hat damals geklappt, aber ich glaube auch nicht, dass es jetzt sinnvoll ist. Dafür könnte ich mir auch analoge Werbeposter oder ähnliches bei Hebammen oder Kinderärzten oder so, vorstellen. Statt dem Papierflyer, der dann nur weggeworfen wird.

    Große Kleine 09/10 und ganz Kleine 06/16

  • Ich finde Flyer können schon sinnvoll sein, wenn sie an den richtigen Orten ausliegen oder weitergegeben werden: Geburtshäuser, Hebammenpraxen, Stillgruppen, Tragetuch- oder Stoffwindelgeschäfte etc.


    Das sind alles Situationen, wo die Info eventuell relevant ist, man aber nicht jedem einen Link gibt, anders als bei Bekannten.


    Im Internet selber folge ich Berichten und Vorstellungen auf Themen verwandten Blogs am ehesten als Nutzerin. Quasi Mund zu Mund Propaganda also. Ich habe allerdings keine Ahnung, wie man Bloggerinnen dazu bringt über einen zu schreiben. :-)

    Meist mobil im Forum. Bitte um Entschuldigung für Kürze und Tippfehler.

  • Ich fände es sinnvoll gezielt auch Eltern anzusprechen, die nicht sowieso Trageaffin, Stoffwindelfans u.s.w. sind.


    Insofern finde ich Flyer toll. Für Kinderarztpraxen, Spielzeuggeschäfte etc.


    Ich bin aber auch Flyerfan. Was in der Hanf halten mag ich...


    Vielleicht auch so gestalten, dass da irgendwas wichtiges drauf steht wie 1. Hilfsmaßnahmen bei ...

    Oder vor Geburt an dies und jenes denken...


    Vielleicht auch als Rabenelternratschläge: 1. Hilfe-Tipps der Rabeneltern bei Trotzanfällen / Kind will nicht essen / schläft nicht durch /...

  • Was in der Hanf halten mag ich...

    #freu


    Danke für eueren Input. Das ist echt wertvoll für uns. Mir gefällt die Idee mit den Erste Hilfe beim Trotzanfall/ etc.

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Wir ist die Entscheidung ausgefallen?


    Ich wäre nämlich sehr interessiert an Flyern (Hebammenpraxis), auch Poster kann ich mir gut vorstellen!


    Gibt's vielleicht noch alte Flyer, zum kopieren?


    Danke, Seda

  • Sedativa die alten Flyer haben leider die alte durch Spamattacke lahm gelegte Emailadresse drauf. Außerdem steht da noch was vom nicht mehr existenten Rabenbranchenbuch.


    Wir haben noch keine endgültige Entscheidung getroffen. Es gab/gibt noch ein paar technische Hürden. Das muss erst laufen, danach können wir können wir weiter schauen.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Merci.


    Flyer! Ich find das toll. Ich lese alle Flyer in Wartezimmern und im Krankenhaus und überall da, wo man eine Weile wartet. (Wirklich. Alle. Ich bin immer mal wieder für kurze Zeit sehr gut informiert über die allerschrägsten Sachen. ;) )

    Wären Rabeneltern-Flyer in den Wartezimmern von Frauenärztinnen, Hebammen, im Krankenhaus auf der Kinder- und Geburtsstation, würden bestimmt viele Leute darüber lesen. Und der Name ist ja auch leicht zu merken, da braucht man keine Links.

    Außerdem sind Flyer super, um sie in die Welcome-Baby-Geschenkpäckchen mit reinzustecken.

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?