Pille absetzen und die Folgen

  • Liebe Rabinnen,


    ich werde ja nun bald operiert und muss die Pille nicht mehr nehmen.

    Worauf muss ich beim Absetzen achten?

    Was kommt auf mich zu?


    Ich hatte vorher etwas unreine Haut, kann ich da schon vorbeugend was machen?

    Xenia Du kennst Dich doch damit aus oder erinnere ich mich falsch?

  • Bei mir hatte das Absetzen der Pille jedes Mal so schreckliche Auswirkungen auf die Haut (einmal 2 Jahre Pause, und es wurde nicht besser, einmal 1.5 J) dass ich sie dann doch wieder genommen habe :(

    Daher wäre ich an Tipps auch interessiert, mein Hautarzt hat mir dann nur (sinnlose) Antibiotika usw verschrieben. Das blöde ist, dass ich vor Einnahme der Pille immer makellose Haut hatte, auch als Teenager habe ich nicht zu Akne geneigt...

  • Ich kenne mich nicht generell aus, nur meine Erfahrung. Ich hatte nach Absetzen der Pille eine stärkere Libido, bzw. einfach eine nicht mehr gedämpfte. Hatte insgesamt mehr Energie und Tatendrang. Ich habe ein bisschen Gewicht verloren.


    Meine Haut hat sich nicht verändert dadurch, nur durch Ernährung sehe ich hier deutliche Auswirkungen.

    Meist mobil im Forum. Bitte um Entschuldigung für Kürze und Tippfehler.

  • Ich hatte auch keine Auswirkung auf die Haut. Ich habe mich anders gefühlt, ich habe mich selbst kennengelernt :) Mein Zyklus musste sich erst mal einpendeln, der ist erst mal hoch auf 6 Wochen (das ist nicht lustig wenn man schwanger werden will..) und nach dem 2. Kind sind es genau 4 Wochen.

    Ich bin gespannt was du erzählst! (falls du berichten magst :) )

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Was für Probleme mit Deiner Haut hattest du denn genau? Eher Mitesser und Pickel oder so dickere Pickel unter der Haut?

  • Ich werde auf jeden Fall berichten. Ich denke, dass ist für viele Frauen interessant.


    Was der Zyklus macht, ist bei mir dann hoffentlich egal #nägel


    Ich hatte stärkere Unreinheiten. Kleine Pickel und Mitesser.


    Ist etwas mit Euren Haaren passiert?

  • Bei mir ist die Haut erstmal viele Monate sehr viel schlechter geworden. Ich habe dann mit viel Zink und horm8nausgleichenden Tees dagegen gehalten und mittlerweile ist sie besser als zuvor. Ich hatte allerdings immer eher unreine Haut und gezielt eine Pille dagegen genommen.

    Ich glaube, du brauchst da ein bisschen geduld aber langfristig pendelt sich das Hautbild wieder ein.

  • Ohje, gut dass es sich eingependelt hat.

    Weißt Du noch, welche Tees das waren? Und Du hast dann frei verkäufliche Zinkkapseln genommen?

  • Ich hatte immer schlechte Haut. Mit Pille wars etwas besser. Aber trotzdem genug davon. Bei mir wurde es erst "im Alter" besser. Anfang vierzig ungefähr. Bei uns liegt es in der Familie. Alle Frauen hatte lange unreine Haut.

    Was ich damit sagen will, vielleicht kannst du nicht soviel machen und musst es einfach "auswachsen" lassen.

    Naturkosmetik hat die Pickel übrigens auch explodieren lassen.

    Ich schreibe immer vom Handy, darum leider nur meistens kurz und knapp. :)

  • Ohje, gut dass es sich eingependelt hat.

    Weißt Du noch, welche Tees das waren? Und Du hast dann frei verkäufliche Zinkkapseln genommen?

    Der Tee hieß Nestreinigungstee und wird wohl eher in der Kinderwunschzeit genommen, meiner Haut hat er aber gut getan. (Ich hab den über a*azon bestellt)

    Zinkprodukte hatte ich verschiedene. Mir haben am besten Tabletten zum lutschen geholfen, da wurde der Wirkst3direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen. Dosierung waren 10mg und ich hab sie gezielt in der Apotheke gekauft. Vielleicht kann dir @lumme ein Präparat empfehlen?

  • Als ich damals die Pille abgesetzt habe, hab ich 15kg abgenommen, und mir ging es psychisch plötzlich hervorragend.

    Haut und Haare haben sich nicht verändert. Da hatte ich aber so oder so noch nie Probleme.

    Mein Zyklus war ohne Pille immer verlässlich 28 Tage.

    Warum sollte der Zyklus kein Thema mehr für dich sein?


    Lust auf Sex hatte ich im Übrigen sich nicht weniger mit der Pille (und auch jetzt, da ja aus verschiedenen Gründen die Pille weiter nehme, eher mehr als weniger Lust)

  • Weil mir die Gebärmutterschleimhaut verödet wird und ich somit nicht mehr menstruieren werde. Verhütung ist auch kein Thema. Also kann der Zyklus zyklen wie er will.