Rätselidee gesucht

  • Huhu, ihr Raben habt doch immer so kreative Ideen. Aus dem Internet hab ich so ein Drehbuch und Set für einen selbstgemachten "Exit Room" für den 11. Geburtstag meiner Tochter gefunden. Eine Aufgabe ist mir da allerdings für das Alter viel zu leicht und ich will die umgestalten, am liebsten irgendwas mit Zahlen oder Symbolen und für die Altersklasse gut lösbar, aber mir fällt einfach nix Tolles ein#crying. Das Wichtigste ist, dass irgendwie die Zahl 729 rauskommen muss, dass ist der Code für den nächsten Schritt (und auch nicht änderbar). Bitte gebt mir Input. Ich hab auch online nach Rätselgeneratoren gesucht, aber so richtig nix passendes gefunden.


    Vielen Dank!

  • In eine Geheimschrift verschlüsseln? Bzw. Eine komplizierte (aber lösbare) Rechenaufgabe machen und die evtl. Verschlüsseln?

    Weißt, was gerade im Matheunterricht dran war? Wir hatten sowas wie "subtrahiere die kleinste aus den Ziffern 1-9 zu bildende Zahl von der größten aus diesen Ziffern zu bildende Zahl (jede Ziffer genau einmal pro Zahl) dann teile durch xxxx und subtrahieren xxx - so dass du eben auf 729 kommst

    --------------------------------------------------
    Was ist besser als eine Tasse Kaffee??? - zwei Tassen Kaffee!
    --------------------------------------------------

  • Geheimschrift finde ich auch sehr spannend.


    Vielleicht kannst du die Zahlen als Wort schreiben. Und die Wörter verschlüsseln, indem du z.B. die Buchstaben um x Stellen im Alphabet verschiebst, oder das Alphabet umkehrst (A=Z, B=Y, etc). Du kannst den Schlüssel vorgeben, oder ein Beispielwort nehmen, das wiederum verschlüsselt ist.


    "Also hier ist des Rätsels Nqgupi"

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Ich hab mir grad mal die Handytastatur vorgenommen, weil ich immer so drauf stehe, generell Codes nach irgendwelchen Worten zu gestalten. Kann ich mir am besten merken.

    Das wäre für 7-2-9 PQRS-ABC-WXYZ.

    Daraus ergibt sich bspw. das englische Wort "pay". Könnte das Rätsel irgendwie in die Richtung gehen, dass man es so stellt, dass man die gesuchte Zahl als Betrag deklariert, den es für einen Muttersprachler der ersten Fremdsprache (dürfte doch für alle englisch sein) zu bezahlen gibt?

    Ich kann mich leider nicht verständlicher ausdrücken grad, aber ich hoffe, es ist rausgekommen, in welche Richtung ich denke.

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

    Und - Frauen sind mitgemeint. :D

  • Wie viele Weltwunder gibt es?

    Welches ist die kleinste und einzige gerade Primzahl?

    Wie viele Leben hat eine Katze?