Fast die Klassenfahrt verpasst

  • Mein Sohn ist heute auf Klassenfahrt, Treffpunkt 4:30 an der Schule. Ich konnte nicht einschlafen und ahnte schon das es wohl schwierig sein würde aufzustehen. Tja, so schwierig dann doch nicht. Ich werde wach, 4:58 #blink Aufgesprungen, Kind geweckt, welches direkt losgeweint hat. Mann aufgestanden, fragt was los ist... Ich schnell die restlichen Brocken gepackt, Kind angezogen, der stand noch unter Schock, und dann sind die Beiden los... Sie kommen an, Busse fahren gerade durch den Kreisverkehr. Mein Mann überholt die Busse und hält sie mit Hupen und winken an. Kind sitzt jetzt im Reisebus Richtung Fähre Norddeich. Alles gut sollte man meinen.


    Aber ich fühle mich jetzt so schlecht #crying

  • Oje, soviel Stress so frueh am morgen braucht niemand. Ist doch alles gut gegangen: Kind sitzt im Bus mit gepackten Klamotten. Mach dir einen leckeren Tee, Kaffee, Cappucino oder was immer dir gerade gut tut und atme einmal tief durch. Bald wird es nur noch eine blasse Erinnerung sein.

  • Passiert. Grade zu so einer Unzeit.

    Krönchen richten, weitermachen.


    #knuddel


    (Mir hängt sowas aber auch immer tierisch nach. Ich sag nur: Einschulungselternabend verschwitzt.)

    Wer sagt eigentlich, dass die Schildkröte unter dem Panzer keine Flügel versteckt?


    Dechslein: 7/2013

  • Hier geht die jährlich England Fahrt auch um die Zeit los. Letztes Jahr hat wohl eine Familie ihr Kind bis hinter Nürnberg gebracht....

    Da ward ihr mit dem ersten Kreisverkehr noch richtig gut!


    Soll heißen. Entspann Dich. Es hat geklappt.

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • Ich hatte schon geguckt wie lange es bis nach Norddeich sind, damit er die Fähre noch bekommt. Man, sowas brauche ich nicht nochmal. Ich habe den Wecker nachts einfach aus gemacht. Ich hatte um 3:30 erst knapp 2h Schlaf hinter mir und war wohl einfach nur müde und nicht ganz da.

  • Wuahhh, was für ein Schreck. Erhol dich erstmal gut. Ich schlaf auch immer schlecht, wenn ich weiß, dass ich so früh raus muss.


    In zehn Jahren werdet ihr wahrscheinlich gemeinsam drüber lachen: "Weißt du noch als ich damals beinahe meine Klassenfahrt verschlafen hab?" ;)

  • Lustigerweise hat mein Mann auch mal fast die Klassenfahrt verpasst und wir haben oft darüber geredet und gelacht.

    Ich wette morgen kann ich darüber schmunzeln, jetzt gerade geht es mir richtig schlecht

  • ist mir in anderem Kontext auch schon passiert, gut, dass er den Bus noch erwischt hat.

    Ich hätte jetzt erwartet, dass angerufen wird, wenn man gestellt, dass ein Kind fehlt.

  • #liebdrück Das Kind sitzt im Bus! Alles ist gut :)


    Wir hatten grad auch Stress hier...Missy hat heut Exkursion und hatte aber letzte Woche die Einverständniserklärung nicht mit. Vergessen. Letzte Chance, um noch teilzunehmen, gestern per Mail an die Klassenlehrerin und heut im Original noch mitbringen.

    Mail gestern war kein Ding, aber Missy war keine 10 Minuten weg, da kommt der Wikinger und wedelt mit der verdammten Einverständniserklärung #haare. Hat sie vergessen.

    Hab ich mich also grad aufs Rennrad gesetzt und hinter ihr hergerast. Noch VORM ersten Kaffee!

    Bin jetzt auch nur am Pumpen. Stress am Morgen kann ich ja gar nich ab.

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

    Und - Frauen sind mitgemeint. :D

  • Ich kann dich verstehen, dass du dich so schlecht fühlst.

    Schließlich will man das Kind noch trösten wenn es weunt, das ist in so einem Stress nicht möglich. Aber r sitzt bestimmt schon lachend bei den anderen und hat den Scheck verwunden.

    Ich reiche dir einen Beruhigungstee.

    Und dass kein Anruf kam, finde ich doof!!

  • Ich hatte ja auch keine Nummer, wir hätten keine Raststätte vereinbaren können zum Treffen oder so. Na ja, ist ja auch nicht die Regel. Aber was wäre gewesen wenn er krank gewesen wäre? Hätte ich auch niemanden erreichen können

  • oh man, was ein start. Ihr werdet jetzt zur Legende in dieser Klasse. "Der Vater der die Busse stoppt "das wird sich rum sprechen.

    Toll dass es geklappt hat, ich weiß auch nicht ob ich mich getraut hätte.

    Wie weit wäre es denn von euch bis Norddeich?

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • 3,5h, Fähre geht um 10:45, das hätten wir notfalls geschafft dorthin, locker. Aber so ist es besser.

    Mit dem Flugzeug hätte es ab Norddeich 20,50€ gekostet, alles heute Morgen recherchiert als mein Mann mit ihm unterwegs war.

    Liebe Grüße,


    Sommerwind.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sommerwind ()

  • Das ist doch gar nix ;): Ich bin als Kind mit den Pfadis nach Norwegen gefahren. Der Reisebusfahrer hatte es eilig, weil wir die Fähre erwischen mussten. Pipipausenach kurzer Zeit hupt der Busfahrer hektisch, zum nachzählen ist keine Zeit. Kurz darauf fällt mir auf, dass zwei Jungs aus der letzten Reihe fehlen. Ich Bescheid gesagt: " Ach, die sind hier irgendwo." Ich bestimmt noch drei weiteren Betreuer/ innen Bescheid gegeben... nix! Halbe Stunde später - ich habe noch mal gesucht die beiden sind nicht zu finden im Bus - KATASTROPHE die beiden sind an der Raststätte nicht wieder eingestiegen. Keine Handys ( ca. 1987), also 1 Betreuer ausgestiegen mit dem Taxi zurück zur Raststätte. Dort angekommen hatten die beiden schon ihre Eltern angerufen. :D Sie sind dann mit der nächsten Fähre nachgekommen. Ich weiß aber gar nicht wie sie dann zur Fähre und weiter zu unserem Zielort in der norwegischen Pampa gekommen sind....


    Das war echt episch. Und später bei jeder meiner bestimmt 30 Kinder - und Jugendreisen als Betreuerin habe ich daran gedacht und mit Adleraugen über meine Schützlinge gewacht. Insbesondere auf den Hin- und Rückreisen.


    LG Tinka