Buch (Hörbuch) verzweifelt gesucht

  • Hallo in die Rabenrunde,


    Ich suche ein Buch, genauer ein Hörbuch. Wir haben es letzten Sommer in der Bibliothek ausgeliehen und einen Teil davon auf der Autofahrt gehört.

    Es hatte einen Umfang von ungefähr vier oder fünf CDs.


    Es handelt von einem Jungen, der in den Sommerferien in einem kleinen Ort bei der Post aushelfen soll. Dort entdeckt er, an den Klippen, ein Haus mit roter Farbe, in dem einen Laden für magische Gegenstände eröffnet hat. Das Haus stand vorher nicht da, wird anscheinend mit dem Laden zusammen von Generation zu Generation weitergegeben.

    Er freundet sich mit dem Mädchen in dem Laden an und gerät mit ihrem Vater aneinander. In dem kleinen Ort dagegen, werden die Besitzer des Ladens schon erwartet. Und es tauchen immer mehr seltsame Gestalten auf. Anscheinend wird nach einem magischen Zauberbuch oder eine Art Liste mit magischen Gegenständen gesucht und außerdem scheint es eine Liste mit Zauberern zu geben, die sich dafür interessieren. Auch geht es wohl um die Frage ob der Laden in der richtigen Generation und Familie vererbt wurde.


    Viel weiter sind wir nicht gekommen, da wir noch andere Hörbücher mit hatten. Leider habe ich unter den verschiedensten Suchbegriffen nichts in unserer Bibliothek gefunden. Den Titel kennen wir nicht.


    Kann uns irgend jemand sagen, wie dieses Buch heißen könnte? Kennt es vielleicht jemand von euch? Wir würden es so gern fertig hören, da es sehr spannend war.


    Ich hoffe dass das gesammelte geballte Rabenwissen uns hier weiterhilft.


    Ich danke euch ganz herzlich fürs mitgrübeln, raten und hoffentlich ein Ergebnis finden.


    Vielen lieben Dank Claudia

  • Hast du einen Online Zugang zur Bibliothek? Dann könntest du dort vielleicht nachschauen in eurer Bestellhistorie.

    Oder in der Bibliothek fragen, was du letzten Sommer ausgeliehen hast

    Aufgrund meiner Einstellung zum Leben sehe ich keinen Grund, mich meines Alters entsprechend zu verhalten!

  • Ich kenne es nicht, aber könnten die Leute in der Bibliothek nicht im PC sehen, was ihr in der Vergangenheit ausgeliehen habt. Sorry, wenn zu offensichtlich und schon versucht.

    Mit der Großen (2011), dem Mittleren (2014), dem Ministernchen (2015) und der Kleinen (2018)

  • Uii, spannend. Ich würde auch mal bei der Bibliothek nachfragen. Die haben es ja und erkennen es vielleicht auch anhand der Beschreibung.

    Ich glaube nicht, das die Ausleihdaten so lange gespeichert werden.

  • So lange zurück kann man leider nicht recherchieren. Das habe ich als erstes probiert.

    Aber:

    Es ist der Zauberladen von Applecross!!!!

    1000 Dank!!!!!#applaus#laola#banane#flehan