Wo ist mein Schlüssel?

  • Heyo,

    Ich brauche mal wieder eure Ideen wo sich mein Schlüssel versteckt hält.

    Das letzte Mal bewusst gesehen gestern abend nach dem Einkaufen im Kofferraum von mamas Auto

    Dann mit ihrem Schlüssel ins Haus

    Kurz im Garten gewesen

    Dann aus dem Keller was zu trinken geholt

    Dann in der 2. Etage geduscht

    Im Erdgeschoss gegessen und dann in der 2. Etage Kinder ins Bett gebracht.


    Wir haben jetzt alles 3mal abgesucht. Ich habe keine Ahnung wo ich noch gucken soll


    Hilfe bitte

  • Das Auto wurde mit Taschenlampe durchsucht und in jede ritze geguckt.

    Haben 2,46 in kleinstgeld gefunden und ne Packung alter Taschentücher.


    Ikea kann nicht sein, von da bin ich mit meinem Auto hierher gefahren. An allen hosen die ich an hatte hängt er nicht (hab ja extra einen Karabiner dran- damit ich den nicht verlieren kann)

  • Jackentasche?

    Einkaufstasche?

    Hosentasche oder Rocktasche?


    Auf irgendeiner Küchenablage oder einem Regalbrett?


    Ist es ein Autoschlüssel oder ein Hausschlüssel?

    Wie auch immer, ich hab mal meinen Autoschlüssel auf dem Boden im Hof gefunden, war auf dem Weg vom Auto zum Haus über den Hof irgendwo raus- und runtergefallen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von liddy ()

  • Jacke oder Handtasche Rucksack?


    Ich würde vermuten, dass du den Schlüssel recht zeitnah abgelegt hast nachdem ihr heimgekommen seid. Da läuft es dann ja recht "automatisch", wenn einem später auffällt dass man den Schlüssel noch mitschleppr dann erinnert man sich eher daran denke ich.


    Hast du irgendwas getragen und den Schlüssel vielleicht deiner Mutter "mal kurz" in die Hand gedrückt (also vielleicht mal ihre Taschen durchsuchen)

  • Auf dem Auto?

    Auf dem Briefkasten neben Mamas Haustür?

    Auf der Kommode neben Mamas Wohnungstür?

    Also alle Stelle, wo man vollbepackt zumTüre schliessen oder öffnen mal kurz was ablegt?

  • Ich hab mal zwei Tage meinen Schlüssel gesucht und mein Mann hat ihn hinterher in meiner (grooooßen #nägel) Handtasche gefunden, dabei habe ich dort mehrmals geschaut gehabt #schäm


    Also ich bin für Handtasche!

    Große Kleine 09/10 und ganz Kleine 06/16

  • Ich

    Also ich bin für Handtasche!

    Ich auch.

    Ich lege gerne schonmal Schlüssel in unterschiedliche Ecken oder Seitentaschen / Außentaschen meiner Handtasche und vergesse das dann und suche immer nur in der einen Innentasche wo ich "normalerweise" den Schlüssel habe #hammer

    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
    (afrikanisches Sprichwort)

  • Ich hab mal tagelang meinen Schlüssel gesucht und ihn in einer Jacke gefunden, die ich wochenlang nicht anhatte. Ich rätsele immer noch, wie er da rein kam...

    Also, vielleicht auch Mal Jacken- und Hosentaschen durchschauen, die man schon ausgeschlossen hatte.

  • Jacke hatte ich keine.

    Wir sind immerhin drauf gekommen dass der Schlüssel höchst wahrscheinlich noch mit mir die Tür aufgemacht hat.


    Auf den ganzen ablageflächen ist er nicht. Auch nicht dahinter darunter oder daneben.


    Meine Handtasche ist winzig und die leere ich eigentlich immer aus wenn ich heim komme.

    (darin ist grade eben so platz für handy schüssel und Portemonnaie)


    Da sind 2 hausschlüssel, ein Autoschlüssel und Karabiner und Anhänger dran. Also recht groß.


    Wir haben Dinge für die Wohnung Eingekauft und im Kofferraum gelassen.

  • dass der Schlüssel höchst wahrscheinlich noch mit mir die Tür aufgemacht hat.

    Das ist schonmal gut, dann ist er im Haus und nicht weg.


    Ich vergesse auf der Arbeit meinen Schlüssel gerne mal am Taschenhaken in der Toilettenkabine (nd finde ihn da auch meistens problemlos wieder). Letztens fand ich zu Hause meinen Haustürschlüssel am Garderobenhaken im Bad im 1. Stock. Sozusagen analog, aber völlig sinnlos mitgenommen und da hingehängt.


    Will sagen: Hast du irgendwelche Schlüsselroutinen, die du fälschlich übertragen haben kannst?