Cajon bauen für Väter und ihr Kind - ich reg mich auf - helft mir mal Argumente sammeln

  • Ich ärgere mich da auch regelmäßig drüber - tolle Angebote, aber nur für Väter. Das war schon im Kiga so. An Wochenende, wenn ich frei hatte, gab es immer mal Angebote für die Väter mit Kindern. Die Mütter konnten ja am Vormittag unter der Woche zum "Elterncafe" kommen.


    Sehr selten gibt es auch mal Mutter-Kind-Angebote. Und das ist dann immer bemerkenswert - z.B. die beiden Angebote einer JH: die Männerkurse sind im Wald mit Lagerfeuer usw. (woran ich mehr Spaß habe als mein Mann), die Frauenangebote sind dann Schminken mit Fotoshooting und andere grauslige Dinge. #kreischen


    An sich darf öffentlich geförderte Bildung niemand wegen des Geschlechtes ausschließen. Vielleicht melde ich mich einfach mal bei einem Väterkurs an.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Astarte ()

  • danke für Eure vielen Rückmeldungen.


    Das Familienzentrum bietet sonst keine Kurse an. Deswegen hatte ich das gelesen, dachte ... wow wie toll und bin dann vom Stuhl geplumpst. wäre da jetzt noch drunter gestanden und für alle die sonst noch Lust haben... aber so?


    Ich glaube ja auch, wenn ich mich da anmelden würde, oder fragen würde, wäre die Teilnahme bestimmt in Ordnung.


    Wir sind ein kleiner Ort, man kennt sich, es sind viele Väter im Kiga usw engagiert... das ist es gar nicht.


    So finde ich das einfach nur diskriminierend. Kann das nicht richtig in Worte fassen...


    Aber als ich dann versucht habe, das Wort Väter gegen eine andere Gruppierung auszutauschen, da wäre der Aufschrei (zu Recht) groß.


    Warum darf man Frauen einfach so ausschließen?


    Mich stört das ja auch in vielen Strängen hier.... da wird seitenlang diskutiert ob die Nennung des Herkunftslandes jetzt relevant ist oder nicht. Da wird (zu Recht und gut so) genau hingehört. Bei Frauen ist das irgendwie nicht der Fall. Auch hier haben dafür ja viele irgendwie Verständnis.


    Und das will ich denen einfach mal rückmelden. Ich glaube nämlich das war einfach nur nett und gut gemeint. Zeigt aber wie diskriminierend unsere Gesellschaft gegenüber Frauen ist.

    Grüße von Claraluna


    Shoot for the moon. Even if you miss you will land among the stars.