Städte-Urlaub mit drei Kindern in Deutschland - wohin

  • Ihr lieben Raben,


    ich habe ab Ende Juli zwei Wochen meine Kinder hier bei mir. Wir haben frei, wir sind lustig und wir haben total wenig Geld. Ich möchte aber dennoch was schönes mit den Kindern machen und hatte überlegt, uns irgendwo in einer Jugendherberge einzumieten.

    Wo würdet Ihr hinfahren, wenn Ihr die Wahl hättet? Meine Große ist 14, die möchte gern shoppen und in Ausstellungen und Konzerte. Die Sohn ist 10 und will ins Technik- oder Kindermuseum. Alle wollen in den Zoo. Und schwimmen gehen. Und Eis essen. Und nett essen gehen.

    Immer her mit Euren Ideen!

  • Leipzig #herz


    Ende Juli ist in Nürnberg das Bardentreffen, da gibt's ganz viele Konzerte und Straßenmusiker, vermutlich aber kaum Zimmer;


    In Bayreuth am Röhrensee kann man Kängurus und diverse Vögel und Vierbeiner kostenlos anschauen, es gibt einen schönen Spielplatz da und Eis.

    Eine Innenstadt, ein Shoppingcenter und sicher auch leckeres Essen. Und von da nach Nürnberg würde ein Zug fahren.


    Bamberg ist eine wunderschöne kleine Stadt und ließe sich per Bahn auch mit dem Bardentreffen verbinden.

  • na ja, ich tät fast sagen, kommt zu uns ins (östliche) ruhrgebiet 😁.


    da gibt es wunderschöne natur (google = ruhrtal-radweg), industriekultur, gleich mehrere großstädte, x schwimmbäder und freibäder, in der nähe die talsperren (möhne, sorpe etc.) und dazu die phänomenta in lüdenscheid, DASA in dortmund für den bock auf spannende (mitmach-)museen.


    wohnen geht von ländlich-idyllisch über schickes stadthotel bis hin zu hipsterlocations über airbnb, oder einfach auf campingplätzen.

  • Ruhrgebiet kann ich auch nur empfehlen für sowas. Kultur, Shoppen und Erholungsmöglichkeiten gleich nebeneinander.

    Hamburg fanden wir auch toll.

    München natürlich auch - das Deutsche Museum kann schon einen Tag verbrauchen...


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • London! Weil dort viele Museen kostenlos sind, also eigentlich mit donation, aber das ist ja freiwillig. Ruhrgebiet ist bestimmt auch toll, wenn ihr in Deutschland bleiben wollt. Aber Jugendherberge finde ich als Familie teurer als eine kleine Ferienwohnung!

  • Ganz klar ins Ruhrgebiet. Da gibt's von allem, z.B.:

    Zeche Zollverein (überwältigend schön), Bergbaumuseum Bochum (Mitmach), Landschaftspark Duisburg Nord (Kultur, Schwimmbad), Centro Oberhausen (Shopping), Zoos gibt es auch.

    "Stay afraid, but do it anyway. What’s important is the action. You don’t have to wait to be confident. Just do it and eventually the confidence will follow." Carrie Fisher

    LG Matilda mit Tochter (08/2004) und Sohn (09/2015)

  • wegen wenig Geld, würde ich noch mal Preise vergleichen : Jugendherberge und Pension oder Ferienwohnung. Gerade wenn die Kinder in die nächste Preiskategorie rutschen ist es nicht so günstig. Andererseits bieten Jugendherbergen auch ein gutes Umfeld für die Kinder, mit Spielmöglichkeiten wie Kicker, Tischtennisplatten Gesellschaftsspielen...

    Wir sind öfter in Münster, da gibt es alles von dir erwähnte, zum Zoo kannst du über Aasee mit dem Boot fahren und die Jugendherberge hat ne WII.

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • Haus- und Hundsitting inkl. Pool v. 27.7. -13.8 in R?


    Mit dem Zug oder Auto seid ihr gleich in M und N und habt damit alle angesprochenen Möglichkeiten, von denen aber auch R schon einige bietet, Shoppingmall, Kino und Bahnhof sind 5 Min von uns weg...


    Weitere Infos bei Interesse gerne per PN

    Viele Grüße
    Elena mit Mini1 (*2004) und Mini2 (*2006)

  • Miss Ellie Ich hatte das schonmal getippt für eine andere Rabin und hab dir das per PN geschickt :)


    Es muss nicht die ganze Zeit sein, das ist halt der Rahmen, in dem wir weg sind...

    Viele Grüße
    Elena mit Mini1 (*2004) und Mini2 (*2006)

  • London! Weil dort viele Museen kostenlos sind, also eigentlich mit donation, aber das ist ja freiwillig. Ruhrgebiet ist bestimmt auch toll, wenn ihr in Deutschland bleiben wollt. Aber Jugendherberge finde ich als Familie teurer als eine kleine Ferienwohnung!

    Da fallen die Eintrittspreise weg, dafür ist aber so ziemlich alles in London teuer und hinkommen muss man ja auch erst.


    Meine Empfehlung wäre eindeutig Berlin, sofern ihr da noch nicht wart - viele schöne Museen, Tierpark, Einkaufsmöglichkeiten... Ruhrgebiet hat auch viel zu bieten, aber die Distanzen sind mEn einfach größer und man muss die Ecken besser kennen, während Berlin einfach kondensierter ist.

    Every time you make a typo, the errorists win.

  • Mata non grata

    Wir waren in Salzburg

    - im Haus der Natur, einem wirklich großen Wissenschaftsmuseum, da könnte man auch 2 Tage hin.

    - im Spielzeugmuseum

    - in den Salzwelten Hallein

    - einmal Schlittenfahren - im Sommer wäre es eine Wanderung geworden

    - eine Wanderung im Dunkeln über den Mönchsberg zur Festung


    Der Höhepunkt war jedoch eindeutig der Besuch des Marionettentheater - das ist UNESCO Weltkulturerbe und hat so garnichts mit Kleinkind-Marionetten Theater zu tun. Es war traumhaft.


    Zu empfehlen ist übrigens das Buch "Salzburg, Seen und Berge mit kindern" aus dem PMV Verlag.


    Wir machen seit 4 Jahren jedes Jahr 5 Tage Städteurlaub und Salzburg war bislang der Höhepunkt.

  • Mannheim:

    - Technoseum

    - Planetarium

    - Luisenpark

    - Schloss

    - großes kulturelles Angebot

    - super zum Shoppen - sogar die Leute aus Frankfurt fahren nach Mannheim zum Einkaufen


    mit der Bahn und dem vrn- Ticket in 10 Minuten nach Heidelberg:

    - Schloss

    - Altstadt

    - Zoo


    auch nur 10 Minuten entfernt:


    Schwetzingen mit seinem Schloss und dem wunderbaren barocken Schlossgarten


    Auch mit dem VRN-Ticket zu erreichen:


    Eines der zahlreichen Weinfeste in der Pfalz an den Wochenenden


    Technikmuseum in Speyer,

    der Dom


    Die Jugendherberge in Mannheim liegt sehr schön am Rhein, aber dennoch zentral


    In Speyer gibt es auch eine Jugendherberge

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Mannheim fällt in Vergleich zu den anderen Städten aber schon sehr ab und ist an sich auch keine schöne Stadt, finde ich.

    Every time you make a typo, the errorists win.

  • Nö, aber man kann super einkaufen, das Museum ist toll und man hat eine reichhaltige Auswahl an idyllischen Städten in unmittelbarer Nähe.


    Und es hat nicht diesen schnieken Touri-Heile-Welt-Flair, sondern man kann auf dem Markt oder in der Straßenbahn auch mal ein Monnemer Schlappmaul erleben oder im Vilsbach oder Jungbusch ein bisschen gelebtes Multikulti und leckere türkische Küche erkunden.

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Unter der Prämisse kann man auch sagen, dass es als Bonus auf der anderen Rheinseite noch Industriekultur zu sehen gibt. Ich bin nicht überzeugt, aber Geschmäcker sind ja verschieden :-)

    Every time you make a typo, the errorists win.