kann man Menschen anzeigen, die gewalttätige Videos auf facebook teilen?

  • Ich hab grad über fünf Ecken und ohne dass ich es wollte ein Video gesehen , das zeigt, was in Stuttgart passiert ist.

    Ich bin am Handy und kann hier leider keinen spoiler setzen, ich hoffe, ihr wisst, auf was ich anspiele.

    Ich bin total entsetzt, was ist mit den Leuten los dass sie sowas filmen und ins Netz stellen?


    Und nun meine Frage: Kann man jemanden anzeigen, der das auf seiner Pinnwand bei facebook postet? Mich kotzt das gerade total an, dass so viele Rechte das teilen und hätte gerne, dass das irgendwie geahndet wird...:(

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • die afd Gelsenkirchen hat das Video auch geteilt, ich kann es irgendwie gerade gar nicht fassen..

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • Ich weiss zum Glück gar nicht, was du meinst.

    So erschüttert, wie du klingst, ist es aber was schlimmes und ich würde bei der Polizei anrufen bzw. das online melden.


    LG Doanka

  • Obs angezeigt werden kann weiss ich nicht. Ist aber auch nicht wo wichtig. Denn GEzeigt werden kann es der Polizei auf jeden Fall. Ich würdd der Stuttgarter Polizei melden. Was die damit machen ist dann deren Sache. Aber was sie nicht wissen können sie weder beurteilen noch dem nachgehen.


    Wichtig wär, dass Du das auch sicherst so möglich zu Nachweiszwecken falls es derweil gelöscht wird.

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.

  • Grade gesehen: die Polizei Stuttgart ist schon dran und überlegt grad ob die Schritte einleiten. Auf jeden Fall sorgen die aber dafür, dass die Bilder rausgenommen und nicht weiter geteilt werden.

    Dann melde das auf jeden Fall.


    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • Grade getestet: Spoiler geht am Handy auch.

    Oben überm Textfeld in dem blauen Kasten wo man auch fett schreiben kann usw. ist ein Dreieck. Wenn man da drauf geht kkappen sich die restlichen Optionen ais. U.a. das Auge fürn Spoiler.

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.

  • Ich habe Gelesen, dass es Stunden braucht, bis FB und Polizei sich einigen können, ob ein Auschnittbild des Videos aus Stuttgart gelöscht werden kann. Alice Weidel hat das Foto gepostet um erstmal ihre übliche Volkshetze zu verbreiten.


    Ich finde es unglaublich, dass stillende Kinder nicht gezeigt werden dürfen, aber explizite Gewaltdarstellung ( die sogar echt ist - früher in den 90ern nannte man das snuff-Videos und waren klar verboten.....)

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • die afd Gelsenkirchen hat das Video auch geteilt, ich kann es irgendwie gerade gar nicht fassen..

    Das Video ist gerade überall... #hmpf

    ich fürchte, das bekommt man so schnell nicht wieder aus dem Netz #hmpf



    Geradezu unerträglich die Wutbürger-Kommentare dazu... #hmpf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von liddy ()

  • Ich bin auch auf dieses Video gestoßen,

    ohne das ich wusste um was es geht.

    Geteilt von einem fb- Bekannten.


    Bis eben wusste ich gar nicht um was es da letztendlich ging weil ich es gleich weggeklickt hatte.

    Ich glaub nicht das die Polizei das interessiert,

    fb würde es wahrscheinlich auch nur interessieren wenn da ein paar nackte Leute drauf wären,

    Verkehrte Welt

  • frau weidel hat das video auch auf ihrer facebook-page.

    "Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.

    Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.

    Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter.

    Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“


    Pfarrer Martin Niemöller

  • Ich habs nicht geteilt und auch nicht gesehen (zum Glück), aber es ist schon erstaunlich das euch das Teilen dieses Videos und die Wutbürgerkommentare mehr erzürnen als die Tatsache das ein Mensch am hellichten Tag auf offener Straße auf bestialische Art umgebracht wurde.

    uFmop2.png       

    Midna2 ist Midna nur in schusselig #rolleyes

    Schon länger dabei

  • Ich habs nicht geteilt und auch nicht gesehen (zum Glück), aber es ist schon erstaunlich das euch das Teilen dieses Videos und die Wutbürgerkommentare mehr erzürnen als die Tatsache das ein Mensch am hellichten Tag auf offener Straße auf bestialische Art umgebracht wurde.

    Ich finde das absolut schlimm, was heute in Stuttgart passiert ist.

    Das ist die eine Ebene.


    Aber auf einener anderen, zweiten Ebene finde ich es eben auch sehr schlimm, dass man ein Video dieses bestialischen Mordes in den sozialen Medien teilt. Bitte, wer macht sowas, und warum? Damit jeder draufglotzen kann, wie hier ein Mensch auf offener Straße bestialisch ermordet wird. Und nochmal zurück spulen, und nochmal draufglotzen. Und dann teilen. Sorry, dazu fallen mir als erste Reaktion vor allem Worte wie "Pöbel" oder "Pack" oder noch Abwertenderes ein (und damit meine ich jetzt diejenigen, die solche Videos teilen). - ("Geschmeiß" war eine Bezeichnung, die ich vor wenigen Wochen aus dem Mund einer Dame gehört habe, die sich selbst wohl eher zu den Wutbürgern zählen würde. Da ging es um ein lokales Frühlingsfest, zu dem man heutzutage eigentlich gar nicht mehr hingehen könne, weil da "nur noch Geschmeiß mit Kopftuch rumläuft". Ich dachte erst, ich hätte mich verhört. Aber sie wiederholte diese Bezeichnung mehrmals, "Geschmeiß"... ja, solche Wutbürger erzürnen mich).


    (Wo ist da denn der Unterschied zu den Gaffern auf der Autobahn nach einem Unfall, die das dann filmen und ins Netz stellen?)


    Und, ja... Wie die AfD und solche Wutbürger diesen bestialischen Mord dann wieder als Anlass für unqualifizierte Hasskommentare nehmen, das finde ich auf dieser anderen, zweiten Ebene genauso schlimm.

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 Mal editiert, zuletzt von liddy ()

  • Midna2 das macht mich jetzt ärgerlich! Also dein Post macht mich ärgerlich



    Natürlich erzürnt mich, dass ich gefühlt jEden Tag von Tötungsdelikten höre und lese! Jedes TöTungsdelikt verurteile ich aufs tiefste! Muss ich das jedesmal sagen? Oder könnte irgendjemand glauben, dass ich den einen Mord oder totschlag verurteile und den anderen okay finde?


    Aber das verbreiten von snuff-Filmen, und nichts anderes ist das ja.... Das Macht mich ebenso wütend, und das will ich hier Sagen können....... vIelleicht weiß das ja noch nicht jede userin, wie ich zum verbreiten von Videos mit Straftaten stehe

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Midna2

    Das sind doch zwei ganz unterschiedliche Dinge.

    Das ein Mensch so sterben musste ist unfassbar schrecklich und nicht zu entschuldigen. Trotzdem kann man sich darüber aufregen, dass irgendwelche selbstgerechten Idioten jetzt noch denkt, es ist ok, das Sterben dieses Menschen veröffentlichen zu dürfen. Das schlimme daran finde ich, die denken wahrscheinlich ernsthaft sie tun etwas Richtuges, aber wie schrecklich muss es für die Angehörigen sein, dass jetzt zusätzlich zum ganzen Leid noch dieses Video kursiert.

  • Es ist widerlich, gerade weil dieses Video die Ermordung eines Menschen zeigt und damit das Sterben von jemandem, - nicht, weil da der Täter drauf zu sehen ist. Und die Kommentare sind widerlich, weil es darin nicht um Mitgefühl geht, sondern um Botschaften des Hasses. Kommentare, in denen Entsetzen und Trauer zum Ausdruck kommen, sind sicherlich nicht gemeint.

  • Ich habs nicht geteilt und auch nicht gesehen (zum Glück), aber es ist schon erstaunlich das euch das Teilen dieses Videos und die Wutbürgerkommentare mehr erzürnen als die Tatsache das ein Mensch am hellichten Tag auf offener Straße auf bestialische Art umgebracht wurde.

    dir ist klar, dass es hier in eben diesem fred drum geht die frage zu klären, ob und wie jemand angezeigt werden kann, der/die öffentlich auf fb gewalttätige videos zeigt?

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • ich fand die enthauptungsvideos des IS absolut schrecklich und bin der meinung, dass sie nichts in der öffentlichkeit zu suchen haben.


    noch 1000 mal schrecklicher waren selbstredend die taten und das leid.

    "Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.

    Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.

    Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter.

    Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“


    Pfarrer Martin Niemöller

  • Das mit denn Video ist überhaupt nicht selten oder so. Es gibt riesige Datenbanken mit solchen Videos. Frei zugänglich im Internet. Mit ein bisschen Googeln findet man die schnell. (Was natürlich nicht heißt das das gut ist!).


    Ich habe das Video gesehen, meine Freundin hat es mir geschickt weil sie dachte das es ein Fake ist.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?