Ohrlöcher - schießen oder stechen?

  • Andererseits haben Generationen von Mädchen und Frauen sich die Ohrlöcher schießen lassen. Ich hab da noch nie von Problemen gehört.

    Ich kann dir gerne meine verknubbelten früher ewig entzündeten Ohrlöcher zeigen, die noch dazu völlig asymmetrisch geschossen wurden.


    Die beiden gestochenen hab ich seit Jahren ohne Probleme.

    Beim Nasenpiercing das gleiche. Erst geschossen und nie wirklich gut, später gestochen und keinerlei Probleme mehr.

    Dann hoffe ich mal, dass das gut geht bei M., wie bei mir und meinen Freundinnen :(.

  • Ich bekam mit 12 Jahren geschossene Löcher und hatte jahrelang Probleme damit. Das 3. und 4. Loch waren auch geschossen, machten jedoch etwas weniger Probleme. Wirklich problemlos (und auch wesentlich schmerzärmer) war das gestochene Loch von vor drei Jahren.

  • Bei uns machen das viele HNO-Ärzte, Kinderärzte nur noch ganz vereinzelt. Evtl. da mal fragen. Kostet hier beim HNO ca. 35 € inkl. Stecker und lokaler Betäubung mit emla

  • Ich hab mit meinen geschossenen auch immer Probleme gehabt, die sind nie richtig verheilt, daher trage ich keine mehr.

    Das einzige im Ohr, was ich hab stechen lassen habe ich noch.

    Auch Nase, ZUnge und Augenbraue war nie ein Problem, weil gestochen...nur die dösigen geschossenen waren Mist.


    Also dass da Generationen keine Probleme mit hatten stimmt nicht.

    Einen Mnschen zum Stechen zu finden ist defintiv aufwändiger! Aber für mich die Mühe wert.


    Solang wir uns begleiten...durch Sturm und Gezeiten...durch Ebbe und Flut...dann bleibt alles gut...#herz

  • Laut einer Bekannten benutzt unser Juwelier gar keine Pistole mehr, sondern irgendetwas womit gestochen wird. Laut Google gibt es Einwegohrlochstecher.

    Kennt die jemand? Ist das dann wirklich wie gestochen?

  • meine Große bekam sie im Januar beim Piercer gestochen.

    Von vorne sitzen sie (nach meiner Intervention!) halbwegs mittig, der eine ist aber nicht sauber gerade gestochen.

    Außerdem verheilt es sehr schlecht, gerade gestern kam aus der einen Seite wieder weiß-gelber Schlonz, auch die andere Seite ist noch immer nicht abgeheilt, nach über 6Monaten.

    Was macht ihr eigentlich, ihr flinken Sekundenhorter, mit all der Zeit, die ihr spart, wenn ihr "lg" tippt statt lieb zu grüßen?

    - aus einer Berliner S-Bahn-Station -

  • ???


    Klassisches Stechen IST Einweg - man nehme eine sterile Kanüle aus ihrer Verpackung und steche damit den Kanal. Und damit hat besagte Kanüle das Ende ihres Lebenszyklus erreicht.


    Irgendwas als "Einwegohrlochstecher" zu bezeichnen impliziert ja, es gäbe eine Mehrweg-Variante?

  • Die meinen bestimmt Einweg-Schiesser. Das wurde nämlich meiner Bekannten vom Modeschmuckladen auch zuerst angeboten.

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.



    1 - #post - #post - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - #post - 13 - 14 - 15 - 16 -17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

  • Ich habe jetzt auch mal geschaut: Piercer machen das erst ab 14 Jahren.


    Meine Tochter ist erst 6 und hätte gerne Ohrringe... mal sehen, wie lange ich sie noch hinhalten kann ^^

  • Bei meiner Tochter wurden die ohrlöcher geschossen. Da gab's keine Probleme. Ich habe den Termin in die Sommerferien gelegt und nach den schulschwimmen.

  • Außerdem verheilt es sehr schlecht, gerade gestern kam aus der einen Seite wieder weiß-gelber Schlonz, auch die andere Seite ist noch immer nicht abgeheilt, nach über 6Monaten.

    Was für Schmuck trägt sie im Loch?

    Wie und womit reinigt sie?


    Besonders beim Reinigen kann es auch ein zuviel geben und es muss das richtige Mittel sein. Manchmal hat man auch eine Allergie bei gewissen Reinigungsmitteln.

    Solang wir uns begleiten...durch Sturm und Gezeiten...durch Ebbe und Flut...dann bleibt alles gut...#herz

  • Ich hatte mir ebenfalls all meine Ohrlöcher schießen lassen, größter Fehler...

    Die meisten wurden schief gestochen und mein Helix ist nicht einmal verheilt, obwohl ich es fast 1 Jahr gepflegt hatte :(

    So habe ich es dann sein lassen, nun habe ich vor mir den Helix stechen zu lassen, aufgrund der Empfehlung meiner Freundion :D

    On ne voit bien qu’avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux.#rose

  • ich sehe es ein, dass stechen besser ist und stelle natürlich eure erfahrungen nicht in frage aber möchte meine erfahrung dazu stellen: ich hab 8 löcher, eine in der nase, allesamt geschossen, meine schwester und viele meiner freundInnen, Cousinnen, Cousins, ebenfalls mit geschossenen löchern (das liest sich ja schräg) :D und überhaupt keine probleme. weder bei der heilung noch später. auch nix unsymmetrisch. #weissnicht


    Andererseits haben Generationen von Mädchen und Frauen sich die Ohrlöcher schießen lassen. Ich hab da noch nie von Problemen gehört.


    diese einwegpistolen zum schießen gibt es auch länger.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Laut einer Bekannten benutzt unser Juwelier gar keine Pistole mehr, sondern irgendetwas womit gestochen wird. Laut Google gibt es Einwegohrlochstecher.

    Kennt die jemand? Ist das dann wirklich wie gestochen?

    Da werden aber trotzdem einfach die Ohrstecker reingestanzt und damit mehr Gewebe zerstört, als beim Stechen.

    There is a crack in everything. That's how the light gets in.
    - Leonard Cohen

  • Ja hier auch. Meine gestochenen sind super die geschossenen kann ich nicht benutzen, weil sie sich eh immer wieder entzünden. Im Endeffekt benutze ich keine Ohrringe mehr, weil meine geschossene an der „normalen“ Stelle sitzen und die anderen darüber und es dann komisch aussieht.

    Mother Hood Hebammenunterstützung Melde dich an und mach mit #pro . Denn mein Bauch gehört mir 2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Tobin () aus folgendem Grund: Eigentlich war hier ein Zitat von Elfchen, dass ist aber irgendwie verloren gegangen

  • meine Tochter (10) hat im Frühjahr welche gestochen bekommen: keine Probleme.

    meine sind allesamt geschossen:, auch keine Probleme.

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

  • Meine Tochter ist erst 6 und hätte gerne Ohrringe... mal sehen, wie lange ich sie noch hinhalten kann

    Wir hatten als Teenies welche zum anklemmen.
    Auch als fake Piercing etc.

    Ich habe meine mit 8 Jahren beim HNO geschossen bekommen.
    Symmetrisch sind sie nicht, weil ich beim 2. kurz gezuckt habe.
    Heute würde ich definitiv bis zum Stechen warten.
    Einziger Vorteil: die Löcher sind so vernarbt, dass sie immer offen bleiben.