Punkte in Flensburg

  • Kurzes Googeln ergab: man kann wohl tatsächlich - angeblich legal - Punkte abgeben. Man zahlt das Knöllchen und dann behauptet eine andere Person, die nicht aufs Fahren angewiesen ist, dass sie gefahren sei und bekommt dann die Punkte.

    Das ist definitiv nicht legal. Nicht umsonst sollen die Leute, die die Punkte nehmen, den Verkehrssündern möglichst ähnlich sehen wegen des Blitzerfotos.

  • Nein, das dürfte Betrug sein. Ganz bestimmt nicht legal.

    ---#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-16-#post-18-19-2x#post-21-22-23-#post ---

    #paket #post#post :)

  • Ist wie Payback, man kriegt Prämien.

    Genau. Mein Mann hat schonmal die 1-Monat-Fahrrad-Challenge gewonnen. Fand er aber im November nur so mäßig toll, deswegen sammelt er nun nicht mehr...

    Ich mach mir vor Lachen in die Bux #lol


    Meiner nimmt gerne die noch die Rechtsschutzoption. Die hat ihm mal die Fahhradchallenge versaut und nur Geld gespendet 😂

  • ich hab auch wenig verständnis, kann aber etliche Abzockestellen und es ist leicht verdientes Geld für di kommunen.

    und hängt massiv mit den pro Jahr gefahrenen Kiilometern zusammen. WEnn ich beruflich viel unterwegs bin ist die wahrscheinlichkeit einfach auch höher.....

    Nö. Hier werden seit zig Jahren auf 2 Autos um die 35-40.000km p. A. Drauf gefahren, von 2 Fahrern. Paar Unfälle gab es (selten selbst schuld gewesen) , ab und an (Max 1x im Jahr) ein blitzerfoto, aber immer 0 Punkte.

    Mein Vater fährt noch mehr, da paketzusteller und auch gut 30km weg zur Arbeit, in zig Jahren einen Punkt bekommen.

    Man muss halt aufpassen und sich an die Regeln halten.

    LG H. mit J. (15,5) und S. (bald 10)

  • Ist wie Payback, man kriegt Prämien.

    Genau. Mein Mann hat schonmal die 1-Monat-Fahrrad-Challenge gewonnen. Fand er aber im November nur so mäßig toll, deswegen sammelt er nun nicht mehr...

    Wie geil ist das denn. Ich lach mich grad schief #lol

  • Ich hab - als wir für Schnupp begleitetes Fahren beantragt haben - zu meinem Schrecken erfahren, dass ich 2 Punkte hab und ihn nicht begleiten darf.... (Einen der Punkte hatte ich verdrängt...) Ich fahre rd. 60.000km im Jahr, da hab ich ne Menge Gelegenheit zum Punktesammeln; mein Auto kann, wenn es sich super anstrengt, zum Überholen mal 155km/h... ich rase eigentlich nicht und mir ist wohl klar, dass 80% der Unfälle zumindest mit auf überhöhte Geschwindigkeit zurückgehen. Insofern finde ich, es sollte eher mehr geblitzt und kontrolliert werden. Ich hab trotz aller Fahrerfahrung und Bemühung des Umsichtigfahrens immer wieder Situationen, in denen ich sagen muss, puh, das war knapp. Und ich weiß, ich hab es nicht unbedingt in der Hand. Insofern nehm ich meine Punkte demütig an und bemühe mich, noch ein bisschen defensiver unterwegs zu sein.


    Punkte verkaufen - das ist doch wohl ein Witz. D.h., jemand nimmt meine Punkte, meine Knöllchen und meine Fahrverbote und BEZAHLT mir auch noch was dafür?


    Sorry, jetzt hab ich doch den Troll gefüttert.


    Ist der Grill schon an?

  • Punkte verkaufen - das ist doch wohl ein Witz. D.h., jemand nimmt meine Punkte, meine Knöllchen und meine Fahrverbote und BEZAHLT mir auch noch was dafür?

    Ich habe das so verstanden, dass der "Punktebesitzer" den, der die Punkte auf seine Kappe nimmt, dafür bezahlt.

  • Punkte verkaufen - das ist doch wohl ein Witz. D.h., jemand nimmt meine Punkte, meine Knöllchen und meine Fahrverbote und BEZAHLT mir auch noch was dafür?

    Ich habe das so verstanden, dass der "Punktebesitzer" den, der die Punkte auf seine Kappe nimmt, dafür bezahlt.

    richtig.


    Man verkauft nicht seine Punkte, man kauft sich punktereduktion.


    Aber die ts hat den Ausdruck. ...Punkte verkaufen benutzt ;)

  • Natürlich nicht,du verkaufst die Punkte an einen Vermittler und der sucht, wen der nicht blöd ist, jemanden die dir ähnlich sieht und sagt die ist gefahren.

    Oder du sagst xy ist gefahren und die bekommt die Punkte.

    Punkte verkaufen?

  • Lato   honity


    Ich hab gehört man könne die verkaufen, aber ist das nicht illegal?#hmpf

    Das hier schreibt die TE in ihrem ersten und einzigen Post im Forum.


    Verars***en kann ich mich selber. Ich schreib noch den Trollhinweis hinzu und ihr beiden meint, es sei nötig, MICH zu korrigieren?

  • Aoide

    Heißt das, dass man gar keinen Punkt für das begleitende Fahren haben darf? Ich denke, ich sollte definitiv noch besser aufpassen. Momentan habe ich keinen, aber in 3,5 Jahren möchte er ja wahrscheinlich mit mir fahren. Da darf dann jetzt auch absolut nichts kommen.

    LG,
    Carda mit Muckel 13 Jahre und Krümel 11 Jahre.

  • Du hast recht ich wollt dich nur verarschen und deswegen mach ich mir die Mühe dir zu Antworten. Wird nicht mehr vorkommen.

    Mensch du hast echt mal eine blöde art, ist echt nicht schön. Aber kein Problem

  • Oh, entschuldige bitte, ich wusste nicht, dass Du die Königin dieses Forums bist und hier die Todesstrafe drauf steht, wenn man DICH missverständlicher Weise trotz expliziten Trollhinweis korrigiert.


    Ich hoffe, ich bin deshalb nicht zu dumm für dieses Forum und darf hier dennoch weiterhin existieren.

  • honity

    Als Mod Jemanden so angehen und sich dann einen Netti-Raben geben???

    Dann kannst du den Raben ja auch weglassen. Hat für dich doch keinen Sinn, oder?

    Entschuldigung hätte ich besser gefunden.

    LG,
    Carda mit Muckel 13 Jahre und Krümel 11 Jahre.

  • Bei begleitetem fahren darf man keinen Punkt haben.


    Grad heute hat es meinen Mann erwischt, mal sehen ob es für einen Monat Radfahrern reicht *ironie*


    Und da haben wir uns unterhalten wenn es meinem Sohn passieren würde, würde ich es bis zu einem gewissen Maß auf mich nehmen damit er keine nachschulung machen muss ( also bei kleineren Verstößen, wenn also nur eine Zahlungsaufforderung kommt, und da alle Autos eh auf mich angemeldet sind würde es eh zu mir kommen- bei gröberen Verstößen nicht da er es dann eben dadurch lernen muss

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mama5 ()

  • honity

    Als Mod Jemanden so angehen und sich dann einen Netti-Raben geben???

    Dann kannst du den Raben ja auch weglassen. Hat für dich doch keinen Sinn, oder?

    Entschuldigung hätte ich besser gefunden.

    carda , honity ist _kein_ Mod. (wer Mod ist, siehst du unter anderem oben unter Mitglieder -> Team , bzw. am Moderator-Schild)

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • honity

    Als Mod Jemanden so angehen und sich dann einen Netti-Raben geben???

    Dann kannst du den Raben ja auch weglassen. Hat für dich doch keinen Sinn, oder?

    Entschuldigung hätte ich besser gefunden.

    Als Mod? Erklärst Du mir bitte, was Du damit meinst.


    Und ja, ich gebe ganz offen zu, dass meine Reaktion auf Aoides letztes Post drüber war. Und dafür entschuldige ich mich auch gerne.


    Auf einen normalen Hinweis von Aoide, dass wir beide sie wohl missverstanden haben, hätte ich mich auch entschuldigt. Aber bei dem Ton, den sie uns gegenüber angeschlagen hat, sicher nicht.

  • Ich kehre mal zum Thema zurück:

    (Ob nun Troll oder nicht).

    Das sehe ich nämlich auch so.

    It all started with the big BANG!


    (Big Bang Theory)

  • honity

    Sorry, ich dachte nur Mods verteilen die Netti-Raben. Ich fand es einfach nicht nett, hast du ja jetzt selber auch geschrieben. Damit hat es sich dann (für mich) auch erledigt.

    LG,
    Carda mit Muckel 13 Jahre und Krümel 11 Jahre.