Zeh gebrochen?

  • Ich hab mir diese Nacht den kleinen Zeh ganz blöd aber sehr heftig am Türrahmen gestoßen.

    Es schmerzt bei jedem Schritt und zieht seitlich bis Mitte Fuß etwa (der Schmerz).

    Ich glaube dass der Zeh sich ein wenig blau färbt. Kann es aber nicht genau sagen


    Bringt es was zum Arzt zu gehen?

    Der wird mich evtl zum Röntgen überweisen. Aber Behandlung wird ja wahrscheinlich eh nur Zeh tapen sein. Oder?

    Falls der wirklich gebrochen sein sollte.


    Ich hab gerade absolut keine Lust den ganzen Nachmittag nur deswegen hin u her zu fahren wenn das nix bringt #angst

    Weil tapen könnte ich selber.


    Habt ihr Erfahrungen mit gebrochenem Zeh?

    Wird da noch was anderes gemacht als getapt?

    Gibt es später Probleme wenn man nichts macht?

  • Ich hatte schon 2 Mal den kleinen Zeh gebrochen. War beide Male im Krankenhaus. Gemacht wurde nichts, nicht mal getappt. Es hieß immer, beim kleinen Zeh könne man nichts machen. Außer anfangs kühlen und dann abwarten.

  • kühlen und tapen, sonst nichts. das war jedenfalls die Devise bei meinem gebrochenen Mittelzeh. Tat furchtbar weh und war komplett schwarz. aber operiert hätten sie nur, wenn offen oder völlig schief etc.

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

  • Ich kenn es von Freunden auch nur so, dass nix gemacht wird. Deswegen hab ich nie was gemacht, wenn ich dachte, der Zeh könnte gebrochen sein. (Kam schon des Öfteren vor...) Also, gekühlt und geschont schon, aber nicht zum Arzt...

  • Das bestärkt mich darin zuhause zu bleiben u nicht zum Arzt noch muss heute.

    Obwohl ich schauen muss wie es an der Arbeit klappen wird. Da ich da draußen unterwegs bin u so ca 15km am Tag laufe :(

  • Hier ebenfalls. Gebrochener kleiner Zeh, mit Absplitterung. Trotzdem wurde nichts gemacht.

    ABER: gebrochener GROßER Zeh, Krücken und Schiene. War zumindest bei mir so.

    LG,
    Carda mit Muckel 13 Jahre und Krümel 11 Jahre.

  • Ich hatte zwar vom Arzt einen Pflasterverband bekommen (kleiner Zeh), damit hat er aber noch mehr weh. Hab dann das Pflaster entfernt und nichts weiter gemacht. Ist gut verheilt. Übrigens war der Zeh und Fuß fast gar nicht blau und nicht geschwollen , aber als er früher mal nicht gebrochen war, war er dunkelblau und dick. Verfärbung oder nicht sagt dir nichts darüber, ob er gebrochen ist.

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • Ich Kugel mir den Zeh immer nur aus. Und ja, theoretisch könnte der Arzt das wieder einrenken. Aber unsere macht das nur innerhalb der 1. Stunde wenn es noch nicht geschwollen ist. Geschafft habe ich das noch nie, weshalb ich immer warte bis er von selbst wieder reingeht. Gute Besserung.

    Liebe Grüße Genmaicha
    ---------------------------------
    Hat der Schüler schlechte Noten, hat der Lehrer versagt!

  • Wenn es nicht gerade abnormale Schmerzen sind, gehe ich dafür nicht mehr zum Arzt, die machen eh nichts. Es sei denn, der Zeh steht ganz merkwürdig ab wie bei meinem Mann #blink

  • Ich habe schon Mal bei einem Zehenbruch einen Entlastungsschuh verschrieben bekommen - das fand ich schon hilfreich. War aber, glaube ich, auch der große Zeh...

  • Ich habe schon Mal bei einem Zehenbruch einen Entlastungsschuh verschrieben bekommen - das fand ich schon hilfreich. War aber, glaube ich, auch der große Zeh...

    genauso hieß das. Nicht Schiene. Entlastungsschuh. So etwas habe ich bekommen. (Beim GROßEN Zeh)

    LG,
    Carda mit Muckel 13 Jahre und Krümel 11 Jahre.

  • Das schmerzt schon ziemlich.

    Glaub auch dass ich ein 'knack' gehört habe diese Nacht.

    Warte jetzt mal noch ne Stunde ab u dann guck ich ob ich nicht doch noch zum Arzt fahre. Weiß auch gerade nicht ob der Zeh mehr weh tut oder aber der Knochen zum Zeh hin.

    Wie blöd :(

  • Sehr viel machen kann man nicht, aber ein Arzt darf es sich trotzdem ansehen...


    Tape hat bei mir ungefähr 5 Minuten gehalten. Bin ich halt mit Flipflops rumgelatscht.

  • Auf jeden Fall hochlegen und kühlen. Wenns sehr weh tut Arzt. Einfach zur Sicherheit und dass er noch ein passendes SChmerzmittel oder ne SChmerzsalbe für die Nacht verschreiben kann. Wird ja im Bett oft nochmal richtig gemein.

    Wenns nach etwas kühlen geht würd ich persönlich nicht mehr gehen. Bei kleinem Zeh machen die echt nix normal.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • soweit ich weiß macht man bei einfach (also nicht offen, völlig verschoben o.ä.) gebrochenem kleinen Zeh nix außer evtl. tapen. Da kannst du selber probieren, ob dir das bzgl. Schmerzen hilft.

  • War dann doch noch zum Arzt.

    Gebrochen ist zum Glück nichts. Aber ganz fies geprellt. Tape ist dran aber stört eigentlich nur.

    Werde dann wohl heute u morgen kühlen u versuchen ruhig zu halten.

    Selbst wenn es gebrochen wäre hätten die nichts anderes gemacht.

    Also darf ich jetzt offiziell rum sitzen u Hausputz verschieben :saint:


    Hab mir ja schon öfters den kleinen Zeh gestoßen. Aber so heftig dass das so lange schmerzt war es noch nie. Auch dass der halbe Fuß dabei weh tut war auch bisher noch nicht