Onlinefragebogen Teilnehmer gesucht

  • Ich würde gerne eine Studie vom virtuellen Labor der Fernuni Hagen verlinken. Eine Kommilitonin braucht Teilnehmer zum Thema ,, Schlaf, Achtsamkeit und Kindererziehung“.

    Das ganze dauert ungefähr 20 Minuten und sie benötigt circa 100 Teilnehmer um ihre Masterarbeit abschließen zu können. Darf ich das hier verlinken?

  • Vom Team aus hast du grünes Licht liebe lichtstille  :)


    Wenn du den link einstellst, kann ich ihn in den ersten Beitrag hinzufügen.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Spannende Umfrage.
    (Ich liebe Umfragen.)

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • Interessant, ja! Ich fand nur schwierig, dass ich nirgends angeben konnte, dass ich aufgrund der SchSch müde bin... Das verfälscht vielleicht.

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • Versuchspersonenstunden sind Teil der Studienleistung, die jeder Student der Psychologie erbringen muss.

    Entweder durch Teilnahme an solchen Online-Studien oder auch im Labor vor Ort.


    Danke Euch. Ich habe Euer Interesse weitergeleitet.

  • Interessant, ja! Ich fand nur schwierig, dass ich nirgends angeben konnte, dass ich aufgrund der SchSch müde bin... Das verfälscht vielleicht.

    da gabs doch so'n Feld, wo man selber eintragen konnte, warum man aufwacht und dann wie oft.

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Guten Tag!

    Vielen Dank für das Teilen meines Links! Ganz herzlichen Dank auch fürs Teilnehmen!

    Ich freue mich, dass mein Thema Anklang findet und bin unglaublich dankbar um jede/n, der/die sich Zeit nimmt, den Fragebogen auszufüllen. Wer mag darf den Link sehr gerne auch weiterverteilen - z.B. an den Partner. #heilig

    In meiner letzten Untersuchung zu einem ähnlichen Thema (Stress, Achtsamkeit, Erziehung) haben sehr viele Frauen teilgenommen und nur weniger Männer. Schlaf(mangel), Achtsamkeit und Erziehung sind aber alles Themen, die auch Väter betreffen - wäre schade, wenn sie unterrepräsentiert blieben.


    Wenn ich meine Auswertung abgeschlossen habe, berichte ich natürliche sehr gerne hier über meine Ergebnisse!

    Grundsätzlich bin ich mindestens genauso gespannt wie ihr!


    Für Fragen bin ich auf jeden Fall immer gerne zu haben.


    Falls ihr gerne mehr über mich wissen möchtet:
    Ich habe selbst zwei Kinder, mein Sohn ist fast 15, meine Tochter 13. Die Rabeneltern kenne ich schon aus der Zeit als sie noch klein waren, war hier allerdings nie aktiv. Als meine Tochter drei wurde habe ich angefangen Psychologie zu studieren. Da wir nicht wirklich gut auf mein Zuverdienst verzichten konnten, habe ich weiterhin gearbeitet in Teilzeit. Heftiges Pensum: Teilzeit Studentin, Teilzeit Arbeitnehmerin und Vollzeit Mutter. Kein großes Wunder also, dass ich beim Thema "Stress" hängen geblieben bin. ;) Nach dem Bachelorabschluss habe ich meine Festanstellung gekündigt und mich als Referentin selbstständig gemacht. Seitdem gebe ich Seminare zur Gesundheitsförderung - hauptsächlich dreht es sich dabei um Stressbewältigung. Obwohl die Selbstständigkeit auch prima mit dem Bachelor funktioniert, habe ich noch das Masterstudium 'drangehangen' und bin nun endlich auch damit fast fertig. Nur noch die Abschlussarbeit fehlt ,in der es eben um das Thema "Schlaf, Achtsamkeit und Erziehungsverhalten" gehen soll.


    Also: Nochmals tausend Dank für Eure Unterstützung!

    Viele Grüße,

    Monica

  • Ich habe bei der Umfrage mitgemacht und habe meinem Mann nahegelegt, ebenfalls mitzumachen.

    Aber er bekommt jetzt sofort die Meldung "Sie haben die Umfrage bereits beendet". Was ist da los? Wie kann er denn jetzt auch noch mitmachen? (Wir nutzen denselben PC.)