Meerjungfrauenflosse verloren, Ärger @!#$***

  • Eigentlich völliges Sinnlos Post aber ich mag es trotzdem hinschreiben.

    Wir sind in Urlaub und hier gibt es ein Hallenbad im Ferienpark. Die Mädels haben neulich die Meerjungfrauenflosse der kleinen dort liegen lassen und heute morgen war ich nachfragen ob sie gefunden wurde. Natürlich nicht.

    Jetzt habe ich unglückliche Kinder. Mensch, wer macht so etwas? Wieso gibt man solche Dinge nicht ab?

    Wer beklaut Kinder?

    Ich bin jetzt einfach solidarisch traurig mit den Mädels

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Ein solidarisches #flop

    Wieso nicht abgeben: evtl. Kinder ohne Erwachsene. Schau, ich hab einen Schatz gefunden! Gleich ausprobieren! Vielleicht leider auch mit Erwachsenen. Traurig. Ich wünsch euch sehr, dass sie doch noch abgegeben werden und auch noch brauchbar sind.

  • ich weiß nicht wieviel zeug meiner Kinder schon in Schwimmbädern für immer verschwunden sind.

    Taucherbrillen, flossen, poolnudeln...alles mit Namen drauf.


    Vergessene badehandtücher haben wir immer problemlos wieder bekommen. Die landen in der FundKiste, die will keiner....


    Mich stresst das beim Baden, wir sind alle schusselig und vergesslich. Und ich versuche alles im Blick zu haben.

    Am entspanntesten ist es, wenn wir nichts dabei haben.

  • Ich glaub, das da ein Kind einen kleinen Schatz gefunden hat.

    Etwas besonderes, das es evtl vorher schon an deiner Tochter bewundert hat und und sooo gern auch hätte. Und dann liegt da plötzlich einfach so sowas besonderes...

    Vielleicht versteckt es das vor den Eltern, weil es weiß, das es dann wieder abgegeben werden muß. Mit schlechtem Gewissen, aber... Vielleicht entdecken die das doch noch und es taucht verspätet bei euch wieder auf, doch noch abgegeben oder heimlich irgendwo hingelegt, weil zu peinlich es offiziell abzugeben.

    Vielleicht interessieren sich die Eltern für sowas auch gar nicht. Keine ahnung. Aber ich glaube tatsächlich eher das da ein Kind einen kleinen Schatz gefunden hat, als das sich das Erwachsene bösartig gekrallt haben.


    Fragt unbeding später nochmal nach.

    HAVE A NICE DAY!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Manea ()

  • Das scheint leider normal geworden zu sein.


    Schnuppe und mir wurden die Brillen unter den Handtüchern weggeklaut. Alle anderen Wertsachen waren im Spind.

    Der Weg nach Hause war für sie mit -7/-5,75 nicht lustig und an Schule am nächsten Tag war auch nicht zu denken.


    Hoffentlich findet ihr die Flosse wieder.

    LG
    Marau
    #kerze M. 06.09.1984 - 02.01.2017
    Was man tief im Herzen trägt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

  • Die Brillen können auch aus Jux versteckt worden sein. Ich würde dort noch einmal suchen gehen. Keine Ahnung warum Fundsachen nicht wirklich abgegeben werden.


    (Ich habe mal in der Straßenbahn eine Tasche mit Unterlagen, Essen fürs Büro,guter Kleidung für die anstehenden Meetings usw. vergessen. Die Tasche wurde fast komplett abgegeben - es war tatsächlich nur das gesamte Frühstück und Mittagessen aus allen Tupperdosen weg..)

  • (Ich habe mal in der Straßenbahn eine Tasche mit Unterlagen, Essen fürs Büro,guter Kleidung für die anstehenden Meetings usw. vergessen. Die Tasche wurde fast komplett abgegeben - es war tatsächlich nur das gesamte Frühstück und Mittagessen aus allen Tupperdosen weg..)

    Da hat glaube ich einfach jemand mitgedacht und alles, was gammeln könnte, entsorgt. Manchmal brauchen Fundsachen ja eine ganze Weile, bis sie im Fundbüro angekommen sind, bis dahin könnte dein Frühstück ein Eigenleben entwickelt haben.

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Mir ist als kleines Kind im Kindergarten mein heißgeliebter Teddy geklaut worden und ich habe ihn nie wiederbekommen, obwohl wir im Kindergarten Zettel aufgehangen und die Erzieherinnen das angesprochen haben. :(

    Ehrlich gesagt hat mein Glauben an das Gute in allen Menschen dadurch nachhaltig Schaden genommen, denn entweder waren da Eltern so unachtsam, dass ihnen ein unbekannter Teddy bei ihrem Kind nicht aufgefallen ist oder es war ihnen egal, was das für ein anderes Kind bedeutet.

    Ich kann definitiv verstehen, dass deine Töchter sehr geknickt sind und drücke euch trotzdem die Daumen, dass die Flosse wieder auftaucht!

  • Wer klaut denn Brillen? Ich denke auch dass in diesem Fall ein Kind die Flosse gefunden hat. Ist ja auch der Traum vieler Mädels.

    Keine Ahnung wer Brillen klaut, meine wurde mir in der Sauna geklaut.


    Ich drück die Daumen dass die Flosse wieder auftaucht!

  • Ich werde noch einmal nachfragen, aber mit wenig Hoffnung.

    Ja, vielleicht war es ein Kind dass dem Wunsch nicht widerstehen konnte, das könnte ich verstehen.

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Uns wurde in der Kita schonmal ne Finkidjacke samt Schal, ne Kitwtasche usw geklaut.

    In der Schule wird leider auch geklaut. Mehrere Schwimm-und Sportgarnituren sind verschwunden, die Minecraftkappe.... Ich kaufe jetzt nur noch Decathlon in günstig. Da ist das Interesse weniger.


    Ach so, ne Babaubadecke wurde mir aus dem Kinderwagen geklaut und Jahre vorher die Manduca auf dem Spielplatz #rolleyes


    Dem Modell habe ich lange hinterhergetrauert und es mir letztens gebraucht wiedergeholt. #love

    uFmop2.png       

    Midna2 ist Midna nur in schusselig #rolleyes

    Schon länger dabei

  • Midna2 in deinem Fall waren es ja sicher Erwachsene. Das ist noch einmal fieser.

    Da ist es vor allem ganz bewusster Diebstahl

    Hier möchte ich einfach an ein Kind glauben dass der Versuchung nicht widerstehen konnte

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Oje, das ist traurig für dier Mädels!

    Wieso jemand das macht - ich weiß es nicht. Kind das nicht wiederstehen konnte wäre eine Möglichkeit. In Kombination mit Eltern, die den Wunsch kennen aber nicht bezahlen können vielleicht? Wäre trotzdem nicht okay. Oder mit Eltern, die es nicht merken oder denen es egal ist, das wäre richtig sch****.

    Wir haben einen Ball in der abgetrennten Kursgarderobe vergessen während des Schwimmkurses, ich rief an, ob sie ihn gleich holen könnten (10m von der doppelt besetzten Kassa entfernt um 18:30 am Abend) - nein, aber der Bademeister sammelt das eh ein am Abend. Nur war er dann nicht mehr da.

    Im Zug hab ich mal den Autositz vergessen - selbes Spiel, "wird eh an der Endstation gereinigt". Leider ist der Autositz vorher ausgestiegen. (Als ich aber mal eine Kühltasche mit Medikamenten beim Umsteigen vergesse habe und mich verzweifelt an den Zugfahrer des nächsten Zuges gewandt hab, hat er direkt mit dem anderen Zug kontakt aufgenommen und die Tasche wurde gesichert. Es gibt also auch genug nette, hilfsbereite Menschen. Aber man erwischt halt nicht immer die.)


    Fragt trotzdem nochmal nach. Unsere Schwimmscheiben waren auch eine Woche verschwunden und dann wieder da.

  • Ich habe mal mit meinen Kindern chinesisches Essen geholt und auf einer Bank stehen lassen (in einem kleinen Einkaufszentrum). Wir gingen in das Geschäft was direkt vor der Bank war. Als uns das nach wenigen Minuten auffiel sind wir, zur Bank zurück und das Essen war weg :(

    Bei uns wurden immer mal Pflanzen aus dem Garten geklaut, alle Tulpen nachts abgeschnitten.


    Aber wer Kuscheltiere, Brillen, Tragen und Co klaut...das geht einem nicht in den Kopf.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Uns wurde in der Kita schonmal ne Finkidjacke samt Schal, ne Kitwtasche usw geklaut.

    In der Schule wird leider auch geklaut. Mehrere Schwimm-und Sportgarnituren sind verschwunden, die Minecraftkappe.... Ich kaufe jetzt nur noch Decathlon in günstig. Da ist das Interesse weniger.

    Was ich leider jetzt erst erfahren habe, nachdem wir die Grundschule hinter uns haben: die Schule ist gegen so etwas versichert. Wir hätten für all das Zeug, das in all den Jahren verschwunden ist (und das war nicht wenig), einfach nur eine Verlustanzeige ausfüllen und den Bon einreichen müssen #hammer... dann hätten wir das erstattet bekommen.

    Vielleicht ist das woanders ja auch so und wird auch nicht an die große Glocke gehängt. Einfach mal im Sekretariat nachfragen.


    Das mit der Flosse ist richtig gemein!

  • Falls es ein Kind mitgenommen haben sollte, müssen die Eltern nicht unbedingt im Bad dabeigewesen sein. Kontrolliert ihr die Taschen eurer Kinder, wenn die nach Hause kommen?