Brille kaufen für Dummies

  • Ja, meine volljährige Brille hat kreisrunde und winzig kleine Gläser und Metall-Vollrahmen. Das ist mir inzwischen aber etwas zu Harry Potter mäßig, ich hätte gerne etwas erwachseneres. Außerdem war die Brille früher bronzefarbig, aber die Farbe ist inzwischen abgeblättert und jetzt ist sie silberfarben, das steht mir überhaupt nicht.

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern." (Galadriel in Der Herr der Ringe)

  • Berlin ist unerreichbar weit weg für mich

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern." (Galadriel in Der Herr der Ringe)

  • Ich habe sowohl meine wie auch die Brille meines Sohnes bei V*intage Brillen bei Xbay gekauft für günstiges Geld und bei F*ielmann mit Gläsern versehen lassen. Es gab für mich dort keine Brille, die mir gefallen hätte und das 0,- €-Gestell bei F*ielmann für meinen Sohn war dauernd verbogen, so dass wir alle 1-2 Wochen zum Einstellen dort waren und die Brille dann wieder zurückgegeben haben.

    Das Gestell von V*intage Brillen hat er nun schon über 3 Jahre und sie ist noch wie neu, hatte einmal wegen Änderung der Stärke neue Gläser. Kostete € 29,-.

    Die einfache Entspiegelung kostete so zwischen 20 und 30 €. Der Vorteil bei F*ielmann ist, dass man die fertige Brille einige Wochen testen kann und ohne Angaben von Gründen sein Geld zurück bekommt, wenn man nicht zufrieden ist.

    Der Xbay-Optiker-Shop (und auch andere) haben genaue Abmessungen ihrer Brillen online, es ist dann günstig, ein gut passendes Gestell zum Vergleich zu haben, um abschätzen zu können, ob es passt.

    Will sagen Spinosa , es lohnt sich, noch mal bei Xbay zu gucken, da ist die Auswahl noch mal eine andere und sie haben oft auch Ware aus Geschäftsauflösungen.

  • Ach, ich muss also ganz unbedingt jetzt noch 1-2 Gestelle für die Zukunft kaufen, weil es die bald nicht mehr geben wird?

    Ich kann nur größer, nicht rund und unbedingt Kunststoff tragen.

    Das andere sieht blöd aus und so Bügel auf der Nase gehen vom Tragen eher absolut gar nicht, da bekomm ich die Oberkriese...

    HAVE A NICE DAY!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Manea ()

  • Ich habe sowohl meine wie auch die Brille meines Sohnes bei V*intage Brillen bei Xbay gekauft für günstiges Geld und bei F*ielmann mit Gläsern versehen lassen. Es gab für mich dort keine Brille, die mir gefallen hätte und das 0,- €-Gestell bei F*ielmann für meinen Sohn war dauernd verbogen, so dass wir alle 1-2 Wochen zum Einstellen dort waren und die Brille dann wieder zurückgegeben haben.

    Das Gestell von V*intage Brillen hat er nun schon über 3 Jahre und sie ist noch wie neu, hatte einmal wegen Änderung der Stärke neue Gläser. Kostete € 29,-.

    Die einfache Entspiegelung kostete so zwischen 20 und 30 €. Der Vorteil bei F*ielmann ist, dass man die fertige Brille einige Wochen testen kann und ohne Angaben von Gründen sein Geld zurück bekommt, wenn man nicht zufrieden ist.

    Der Xbay-Optiker-Shop (und auch andere) haben genaue Abmessungen ihrer Brillen online, es ist dann günstig, ein gut passendes Gestell zum Vergleich zu haben, um abschätzen zu können, ob es passt.

    Will sagen Spinosa , es lohnt sich, noch mal bei Xbay zu gucken, da ist die Auswahl noch mal eine andere und sie haben oft auch Ware aus Geschäftsauflösungen.

    Bei eBay oder sonstwie online möchte ich ehrlich gesagt lieber nicht meine Brille kaufen, auch das bloße Gestell nicht, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, weil es mir sehr schwer fällt ohne Anprobieren zu erkennen, was mir steht und was nicht. Da reicht es auch nicht aus, wenn ich mir 4 Brillen zur Ansicht bestelle, ich bräuchte eher 20 oder mehr Brillen zur Auswahl. Das wird mit bestellen und wieder zurück schicken dann schon sehr umständlich.

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern." (Galadriel in Der Herr der Ringe)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Spinosa ()

  • was Du machen kannst, google einfach mal in Volltextsuche Brillen für schmale Gesichter Damen. Such Dir bei den Bildern was aus, mach Screenshots davon, geh zum Optiker und bitte darum, dass die bestellt werden, wenn möglich.

    Oft geht das, dann suchste Dir halt was raus (wenn die Gestelle da sind), was Dir gefällt und die Gläser kommen rein.

    Mein Fielmann hat das vor Jahren schon mal gemacht, ging problemlos, hat aber dann nur etwas gedauert, war mir aber egal, ich wollte ja dieses Gestell.


    Edit: vllt. ist da bei unserer Filiale auch so viel möglich, weil ich ja schon seit so vielen Jahren Kundin bin und die Optiker mit Handschlag und Namen begrüße?

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Havanna ()

  • Der Phönixmann ist brillen.de Vertragspartner und keiner deiner Punkte entspricht der Realität.

    Er bekommt durchschnittlich 75% Provision pro verkaufte Brille, kann sich selbst einteilen wie viel Zeit er pro Kunde an Beratungszeit haben will und spart sich die komplette Werbung (Werbung in dem Maße wie es brillen.de macht ist für einen kleinen unabhängigen Optiker schlicht unerschwinglich). Zudem hat er einen zuverlässig vollen Terminkalender und damit halbwegs planbaren Umsatz und muss nicht mehr jeden Monat ums überleben kämpfen. Die Premiumlinie an Gläsern kommt aus dem Werk eines bekannten großen Herstellers und die billigen Gläser sind nicht schlechter als gleichwertige von Apollo und Fielmann. Darum macht man das. Es ist ne reine Frage ob man überleben (und weiter so ausführlichst beraten will wie bisher) will oder zumachen. Es gibt auch keine Verkaufsvorgaben was an den Kunden gebracht werden soll.

    Phönix mit Wuseline (03/12) und Mops (03/14)


    Ich bat Gott um Geduld und er gab mir Kinder...


    Du hast es nur noch nicht probiert - und darum glaubst dus nicht! Gerhard Schöne


    Wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf.


    Näherei und Tragendes - klick

  • Phönix , freut mich dass dein Mann damit gut fährt. Wie gesagt, ich habe eine Meinung zu dem Thema, daher kann ich mich nicht so gut positiv oder neutral dazu äußern.

    Die Summe, die der Vertragspartner von brillen.de bekommt ist mir nicht genau bekannt, da ich nie mit denen gearbeitet habe. Ich kenne aber zwei verschiedene Optiker, die es gemacht haben, dann aber wieder ausgestiegen sind. Das hatte Gründe, sie mich in meiner Meinung dazu bestätigen.



    Keiner meiner Punkte entspricht der Realität?

    Wie gesagt, die genauen Provisionen kenne ich nicht.

    Die Gläser kommen aus Fernost, stimmt doch. Und das Angebot für 59€ gibt es bei Fielmann schon für unter 20.

    Ich habe selbst beim kleinen Einmannbetrieb gearbeitet, sogar der kann da beim Preis mithalten bei gleicher Qualität.

    Und ich weiß wie schwierig es ist kein Geld für Werbung ect zu haben, selbst Plakate zu entwerfen weil man da niemanden für bezahlen kann. Ich weiß wie schlimm die verregneten dunklen Wintertage sind, wenn die ganze Woche noch kein Kunde im Laden war.

    Das soll kein Angriff sein, aber meins ist Brillen.de einfach nicht.

  • Spinosa ich hab seit Jahr und Tag randlose Brillen von Apollo oder Fielmann am Start. Da lassen sich die Gläser schmaler oder anders schleifen nach deinem ( oder meinem) Gusto. Vielleicht wäre das was für dich?

  • Violetta : Ich weiß nicht was für dich genau Fernost ist, Ungarn ist es für mich nicht. Aber ich will jetzt hier keine Riesendiskussion vor den Zaun brechen, am Ende steht und fällt das Ergebnis eh mit dem einzelnen Optiker an den man gerät. Man kann die beste Beratung bei Apollo kriegen und eine beschissene beim kleinen Einzelkämpfer und umgekehrt.

    Aber brillen.de ist nicht per se schlechte Qualität.

    Phönix mit Wuseline (03/12) und Mops (03/14)


    Ich bat Gott um Geduld und er gab mir Kinder...


    Du hast es nur noch nicht probiert - und darum glaubst dus nicht! Gerhard Schöne


    Wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf.


    Näherei und Tragendes - klick

  • Eine randlose Brille kommt nicht infrage. Denn ich habe ja eine hohe Dioptrienzahl im Plusbereich, das bedeutet dass meine Gläser eh schnell nach Lupe aussehen. Dieser Effekt ist bei randlosen Brillen noch stärker, weil die Gläser dann zwangsläufig dicker sind als bei Brillen mit Vollrand. Dadurch wird die Brille dann auch schwerer und drückt mehr auf die Nase. Und außerdem finde ich randlose Brillen auch einfach nicht so schön.

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern." (Galadriel in Der Herr der Ringe)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Spinosa () aus folgendem Grund: RSF

  • Phönix danke für die Info. Das freut mich zu lesen. Bei uns vor Ort kenne ich die schwester des optikers/ladeninhabers sie wollte ich bei gelegenheit mal fragen.

    Für mich ist es gar nicht möglich 400 oder gar 700 euro für eine Gleitsichtbrille auszugeben. Das hab ich als alleinverdienerin zum Leben nichtmal monatlich. Und ich habe Bedenken ob ich überhaupt mit Gleitsichtbrille klarkomme. Noch dazu passieren mir schon mit meinen lesebrillen ständig doofe missgeschicke. Ich werde es ausprobieren und dann weitersehen. Jedenfalls hab ich jetzt kein schlechtes Gefühl mehr dabei.

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!

  • Trummelbiene es tut mir sehr leid wenn ich dir ein schlechtes Gefühl geben habe, das war nicht meine Absicht.

    Wie gesagt, es ist lediglich meine ganz persönliche Meinung.

    Normalerweise bin ich bei fachlichen Fragen immer sehr neutral, zu Geschäftsmodellen äußere ich manchmal aber auch mal meine Meinung, die natürlich nicht für alle gilt.

  • Violetta kein Thema. Mir ist es immer wichtig vorsichtig mit "billigangeboten" umzugehen. Daher hatte ich ja auch Bedenken. Aber es hat mich überrascht dass ser opti3ker vor ort der mich sehr gut beraten hat mir dieses Angebot gemacht hat. Ich meine er hätte sich ja auch die zweite Beratung die noch kommt sparen können wenn er mir ein vergleichbares angebot als " sein kunde" gemacht hätte. Sagte aber dass er das nicht annähernd kann.

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!