Globaler Klimastreik am Freitag den 20.09.!! Sei dabei !!

  • Wow, wir leben hier echt in einer Blase. Schulen gehen geschlossen mit? Mitarbeiter der Stadtverwaltung? Davon kann man hier nur träumen. Ich find's echt frustrierend hier zu mobilisieren.

    Jetzt gibt es wohl eine "Mamas for Future" Gruppe aber die treffen sich nachmittags zum Spaziergang, was ich irgendwie schade finde, weil wir doch bei der Demo erstmal mehr (wo)manpower bräuchten.

  • @thistljo Wie machst du das denn? Einfach die Kinder aus der Schule zu Hause lassen? Krankmelden? Hinterher eine Entschuldigung mitgeben?

  • Hier haben sie die Oberstufenklausuren und Klassenarbeiten auf morgen gelegt. Heißt, Attestpflicht, wenn man nicht kommt. Gar nicht nett, finde ich. Die jungen Leute nehmen es klaglos hin.

  • Das Delfinchen wird zur Schule gehen, weil es nicht wegen des Streiks schwänzen würde, sondern um des Schwänzens willen. Die Motte bekommt eine Entschuldigung wegen Klimastreik von mir geschrieben - und ja, mei, wenn die Schule das nicht akzeptiert, dann hat sie halt sechs unentschuldigte Fehlstunden auf dem Zeugnis und eine Sechs in der Arbeit. Interessiert das irgendwen, wenn die Regenwälder brennen? So in Relation? Wenn ich mir angucke, was das Delfinchen im letzten Jahr so geschwänzt hat, ohne dass ich überhaupt zeitnah informiert wurde, dann mache ich mir keine Sorgen um einen "unentschuldigten" Tag des fleißigen, angepassten Kindes...

  • Na ja, aber wenn wir über Menschen in der Q2 reden (meine Tochter ;) ), bei denen es um einen NC geht oder um Bewerbungszeugnisse im Jahrgang meines Sohnes (10. Jg.) - nun ja, dann finde ich das schon recht mies. Betrifft meinen Sohn zwar nicht, der macht weiter, aber die Kollegen, die jetzt Bewerbungen schreiben, die fühlen sich durchaus unter Druck gesetzt. Nee. Ich find das Verhalten unserer Schule unterirdisch.

  • Wow, wir leben hier echt in einer Blase. Schulen gehen geschlossen mit? Mitarbeiter der Stadtverwaltung? Davon kann man hier nur träumen. Ich find's echt frustrierend hier zu mobilisieren.

    Jetzt gibt es wohl eine "Mamas for Future" Gruppe aber die treffen sich nachmittags zum Spaziergang, was ich irgendwie schade finde, weil wir doch bei der Demo erstmal mehr (wo)manpower bräuchten.

    Wenn ich es richtig im Kopf habe kommen wir aus derselben Gegend?! An der Schule meiner Kinder bekommen alle Klassen (1 - 13) ab 10 Uhr frei, sie laufen alle zusammen, Schüler plus Lehrer plus Eltern von der einen Stadt zur nächsten, in der die Demo stattfindet und die Mamas for future treffen sich gleichzeitig ebenfalls in der Stadt. So hab ich es in der Zeitung gelesen.

    Also ich rechne mit hoffentlich vielen, vielen Menschen #applaus

  • menno, wenn ich das lese, dann habe ich unsere Schule noch viel lieber!

    Es gab EMails der KL beider Kinder, dass am Freitag gefälligst zur Demo gegangen wird!!

    Inkl. Ratschlag, wo und wie die Kinder am besten zum Start kommen. Zwang ist es nicht, die, die nicht wollen oder von zu Hause aus nicht mit dürfen, gehen in den Unterricht. (eher so ein Vertretungsdings)

    Meine Oberstufen-Maus bekommt aber noch Hausaufgaben auf, die sie dann eben am WE erledigen muss. Wird aber nicht wild.


    Ich bin ja in ner Fortbildung, aber weil es einen neuen Feiertag in einem anderen Bundesland gibt, gibt es keinen regulären Unterricht, damit die Mitschüler aus Thüringen nicht benachteiligt sind.

    An einem Standort des Bildungsträgers wurden die TN aufgefordert zur Demo zu gehen.

    Ich gehe einfach um 11:30 Uhr.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

  • Wow, was für unsympathische Schulreaktionen bei euch :(


    Hier stellt sich die Frage nicht. Die Demo beginnt um 12.30 Uhr und das Kind hat nur bis 11.20 Uhr Schule.

    Aber die Schule unterstützt den Streik sowieso.


    Mir gehts bei Demos immer ganz schlimm. Kennt ihr das? Ich habe dann die mega Untergangsstimmung und mir kommen die Tränen #schäm. Hoffentlich habe ich es morgen im Griff.

    Kennt ihr das?

    Sorry, das ist total OT.

    Schön, dass ihr alle hingeht #blume

    .pngywkFp1.png


    "Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut." Carolin Emcke


    save me

  • Wow, wir leben hier echt in einer Blase. Schulen gehen geschlossen mit? Mitarbeiter der Stadtverwaltung? Davon kann man hier nur träumen. Ich find's echt frustrierend hier zu mobilisieren.

    Jetzt gibt es wohl eine "Mamas for Future" Gruppe aber die treffen sich nachmittags zum Spaziergang, was ich irgendwie schade finde, weil wir doch bei der Demo erstmal mehr (wo)manpower bräuchten.

    Wenn ich es richtig im Kopf habe kommen wir aus derselben Gegend?! An der Schule meiner Kinder bekommen alle Klassen (1 - 13) ab 10 Uhr frei, sie laufen alle zusammen, Schüler plus Lehrer plus Eltern von der einen Stadt zur nächsten, in der die Demo stattfindet und die Mamas for future treffen sich gleichzeitig ebenfalls in der Stadt. So hab ich es in der Zeitung gelesen.

    Also ich rechne mit hoffentlich vielen, vielen Menschen #applaus

    Ich komme aus der Doppelstadt am Rande des Schwarzwalds?

    Das mit der Mamas for Future Gruppe hatte ich anders verstanden. Mein Frust rührt glaube ich auch von den letzten Demos, besonders der im Sommer nach der Aktionswoche, wo so wenig Menschen waren. Aber ich lasse mich gerne morgen positiv überraschen!


    (Werde übrigens mit dem Schild "System Change, Not Climate Change" unterwegs sein. Raben, die mich erkennen dürfen mich gerne ansprechen :))

  • Ja, genau die Stadt meine ich Kuekenmama  #ja

    Meine Kinder sind auf jeden Fall mit dabei. Ich muss leider erstmal zum Arzt, weil ich mich kaum bewegen kann, dabei hatte ich es mir fest vorgenommen. Falls ich komme und dich sehe, spreche ich dich an #ja

  • Mein Sohn meint, aus seiner Schule ginge keiner, kann ich mir aber kaum vorstellen. Aus seiner Klasse ist er tatsächlich der einzige, seine beiden besten Freunde dürfen nicht wegen Arbeiten nächste Woche. Nun ja. Da er aber eben der einzige ist, meint er, vorher auch nicht in die Schule gehen zu können (Unterricht ist bei den 8Klässlern immer bis 13.15 hier). Irgendwie doof. Nun bleibt er zuHause und soll für die Arbeiten nächste Woche üben, hoffe, das macht er #rolleyes. Entschuldigen werde ich ihn, wie bei allen FFF, ohne Grundangabe. Wurde bisher immer akzeptiert.


    Seine Zwillingsschwester, andere Schule, geht nahezu mit der ganzen Klasse. Und danach shoppen. Seine große Schwester geht gar nicht. Kinder sind verschieden.

    Wir sind das Gegenteil von traurig!


    Einling und Zwillinge #dance

  • Ich weiß, ich bin spät dran, aber ich bin immer noch unentschlossen... Ich müßte mit eminen 3 noch ziemlich kleinen Kindern alleine gehen (mein Mann geht mit seinen Kollegen in H...) und traue mir das nicht so wirklich zu. Aber immer, wenn ich mit dagegen entscheide, habe ich ein ziemlich schlechtes Gewissen, denn wenn jeder denken würde, auf mich kommt es nicht an... Ihr wißt schon. Nur, wie genau es gehen könnte, weiß ich nicht - ich kenne tatsächlich niemanden hier, der hingeht, und mit der ganzen Bande nach H fahren um mit meinem Mann zu gehen??? Ich weiß nicht. Wahrscheinlich bin ich nicht entschlossen genug.

  • Pippo hat sich entschieden, mit Thistljo mit zum Streik zu gehen. Pippa will nicht, weil sie Angst vor Konsequenzen in der Schule hat.


    Der Sohn meiner Freundin will auch, darf aber nicht, weil meine Freundin meint, sowas bringt eh nichts. Wir können ja eh nichts ändern. #hmpf

  • Ich habe den Klassenlehrer unseres Sohnes (Grundschule) gefragt, ob eine Beurlaubung wegen des Klimasstreiks möglich wäre. Er meinte, ich solle doch einfach eine Entschuldigung schreiben, dass er einen Arzttermin hätte. Er glaube nicht, dass eine Beurlaubung genehmigt würde. Also habe ich das jetzt so gemacht.

    Ich war aber tatsächlich erstaunt und erfreut wie locker er darauf reagiert hat, und dass er uns da so ja sogar deckt (unserem Sohn ist Regeln einhalten sehr wichtig, weshalb ich ihn ungern unentschuldigt fehlen lassen würde, solange er das noch nicht wirklich überblickt, was es bedeutet).

    Wir sind hier, glaube ich, auch die einzigen. Ich habe eine andere Mutter gefragt - die hatte noch nie was von FFF gehört.

    Ich bin etwas nervös - das letzte Mal war ich vor gefühlt 20 Jahren bei der Demo gegen Studiengebühren. Und nun das erste Mal mit Kind.

  • Mir gehts bei Demos immer ganz schlimm. Kennt ihr das? Ich habe dann die mega Untergangsstimmung und mir kommen die Tränen . Hoffentlich habe ich es morgen im Griff.

    Kennt ihr das?

    Sorry, das ist total OT.

    Schön, dass ihr alle hingeht

    #liebdrück Ach Du...

    So wie Du es beschreibst (Untergangsstimmung, kenne ich es nicht, aber ich bin auf Demos auch immer ganz, ganz arg berührt und muß auch oft weinen. Mich berührt es so sehr, wenn so viele Menschen für etwas, das mir wichtig ist, eintreten. Ich fühle mich sonst oft irgendwie allein oder denke, naja es sind nur die paar Leute, die ich so kenne... - aber wenn es dann plötzlich so viele sind und wenn die womöglich noch singen oder im Sprechchor etwas rufen oder so, dann haut es mich voll um.


    Ana , Dir alles Gute morgen - und vielleicht kannst Du ja auch mitten in der Untergangsstimmung sehen, daß diese Jugend echt ein Hoffnungsschimmer ist. Das ist großartig, was die auf die Beine stellen - solange es so etwas noch gibt, ist noch nicht alles verloren! #love

  • daß diese Jugend echt ein Hoffnungsschimmer ist. Das ist großartig, was die auf die Beine stellen - solange es so etwas noch gibt, ist noch nicht alles verloren! #love

    #crying Ganz genau! Daran halte ich mich fest.


    Ich bin auf Demos auch immer nah am Wasser gebaut. Ging heute schon los... Meine Achtjährige und ich sind morgen in Berlin mit dabei und als das Kind heute ihr Plakat machte und anschließend stolz wie Bolle in die Höhe reckte, musste ich echt an mich halten und heftig blinzeln.

    Ich freu mich aufs Demonstrieren. Alle um mich herum bekunden, dass uns morgen die größte Demo aller Zeiten erwarten würde. Ich bin mal gespannt. Hach!

    "Was ich übers Leben weiß, weiß ich aus Stand By Me." - Danke für die Angst, Thees Uhlmann

  • Oh ihr Lieben,


    Ich freu mich riesig über euer Feedback,

    auch wenn es bei einigen Schulen wohl noch viel zu überzeugen gibt,

    aber das meiste macht viel Mut!


    Ich bin jetzt schon fix und alle,

    die letzte Woche war echt hart für mich, mein Kopf dreht Kreise,

    und ich bin froh, wenn ich den Tag morgen überstehe ^^

    Eins steht fest, es wird Mega!!!


    Ich bin echt aufgeregt, hoffe, dass alles soweit klappen wird und es einfach ein überwältigender Tag wird!


    Wir rocken das morgen alle zusammen #applaus


    Ich Versuch jetzt mal etwas zu schlafen #rolleyes




    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D