Maastricht und Den Haag Tipps ??

  • Hallo ihr Lieben :)


    Ich bin Montag bis Mittwoch Mittag ca in Maastricht, und fahre von dort bis Freitag nach Den Haag. #applaus


    Was sollte man unbedingt sehen/machen?

    Zwei Personen, kinderlos :D

    Wir wollen es eher entspannt haben.

    Meine Prioritäten sind Nordsee und Hema #zwinker


    Ansonsten möglichst wenig Programm, aber halt dafür gerne was richtig schönes.

    Und auch, wo man lecker essen gehen kann, was man lieber meiden sollte, usw...


    Liebe Grüße und danke schonmal ^^

  • Na, dann verpasst ihr ja super Prinsjesdag am kommenden Dienstag. Den gibt es nur bei uns und dafür wird dann immer die „Innenstadt“ abgesperrt und Menschen stehen an den Straßen um dem König zu winken.


    Ich persönlich mag ja das Gemeentemuseum und natürlich das Mauritshuis. Letzteres ist klein, aber eigentlich immer voll.

    Die Stadt hat aber auch ne Webseite:

    Was man Freitag machen kann

    Ich würde mir Räder ausleihen und damit durch die Stadt gondeln. (Und bitte nicht einfach links auf dem Radweg stehen bleiben, weil ihr links abbiegen wollt!)


    Essen kann man viel. Wir gehen gerne zu Kua, Saravanaa Bhavan und zum „’t kleinste winkeltje“ für Pommes zwischendurch.

    (Preisklassig ist nach oben natürlich alles offen.)

    Generell haben wir eine vollere Seite zum shoppen und eine schönere Seite.

    Auf der vollen Seite hast du Hema, Starbucks, Bijenkorf, C&A und Media Markt; auf der hübschen Seite hast du mehr Platz zum Flanieren, tolle Cafés mehr spezialisierte und auch teurere Läden und Noordeinde (Büro vom König).

    Aber: wir sind ne kleine Stadt und jeder Bezirk hat auch seine eigene kleine Einkaufsstraße, die (logischerweise) der Kaufkraft der Umwohnenden angepasst ist.


    Ansonsten würde ich auch Regensachen mitnehmen. Wir sind an der Küste und es regnet viel. Im Moment ist es morgens ziemlich frisch, regnet es vormittags und kann man nachmittags im Shirt laufen. Herbst, Winter, Frühlingwetter.


    Wenn Strand, dann nicht Scheveningen. Sondern „Zwarte Pad“ (auf der rechten Seite vom Pier) und dann nach Katwijk laufen.


    Ich finde Den Haag ja viel schöner als Amsterdam oder Rotterdam. Viel grüner und relaxten und wesentlich weniger touristisch.


    Schade, dass ich Freitag und Samstag im Laden stehen muss.

  • Na, dann verpasst ihr ja super Prinsjesdag am kommenden Dienstag. Den gibt es nur bei uns und dafür wird dann immer die „Innenstadt“ abgesperrt und Menschen stehen an den Straßen um dem König zu winken.

    Und wer den weiten Weg scheut guckt im TV zu #ja


    (Wobei mich dabei vor allem die Finanzen interessieren, vor allem die vom Bildungsministerium.)


    cut flower Ich steh nicht im Laden, bin aber weiter weg - und wenn ihr zu zweit kommt passt das sicher eh nicht so gut ;) Wir schaffen's noch irgendwann!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Anja ()

  • Vielen Dank für eure Tipps #herzen

    Das lässt mich schonmal etwas strukturieter fühlen.

    Ich hab zwar auch Reiseführer besorgt, aber da wir ja in beiden Städten nur ca 1,5Tage bleiben, übefordert mich die Auswahl#angst


    dacarrot wo ist denn Dein Laden? (gerne auch per pm :) )

    ist das Madurodam so nett wie es aussieht, oder lohnt es sich eher nicht?

    D#topas Gefängnismuseum klingt auch sehr interesannt :D

    Mein Freund fragt nach Coffeeshops, gibts da einen guten Tipp? Ich werde in der Zeit bei Hema oder so verweilen :D


    Regenjacke hab ich mir gerade endlich mal eine richtig gute gekauft #applaus

    Fahrrad fällt für mich leider weg, wir werden viel zu Fuß oder mit den Öffis machen.


    Von Maastricht nach Den Haag fahren wir vermutlich auch am besten Zug, oder gibts da eine Alternative?


    Anja ja, wir sind nun am anderen Ende gelandet, ansonsten hätte ich Dir geschrieben #kuss

    aber da komme ich wirklich lieber mal allein#super

    Ich hab ohnhin jetzt schon Blut geleckt vor lauter Vorfreude, dass ich bestimmt wiederkomme #herzen


    am meisten freue ich mich gerade aufs Meer#love

  • Ich empfehle in Maastricht sehr gern die „Grotten“, also den geführten Besuch in das weitverzweigte Höhlensystem, dass durch den Sandsteinabbau entstand. Sehr interessant und beeindruckend. Touren findet man, wenn man nach „Maastricht Underground“ sucht.

    Grüße von Qu



    Nun, ich hab kein Herz aus Stein,
    weil ich etwas bess'res hab,
    nämlich einen Zauberstab

  • wenn Maastricht gehen wir immer dahin:


    https://www.tripadvisor.de/Sho…cht_Limburg_Province.html


    Mitten in der Stadt sehr lecker und hübsch und nicht weit weg von hema, wobei ich den Laden nicht mehr so mag wie früher. Gut es gibt mittlerweile kleinere Filialen im Rheinland (gar nicht so weit weg, wo wir uns morgen treffen) aber das Angebot hat sich verändert, find ich.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • „Mein“ Laden ist ein Käseladen der gehobeneren Klasse und liegt in Benoordenhout. Die Alkemadelaan runtergelaufen kommt man dann auch direkt zum Meer.


    Wir nehmen Besucher immer mit zu Cremers allerdings immer nach dem Abendessen, oder am Ende des Shoppingausfluges weil ich dann nach hause fahre und nicht da reingehe.


    Madurodam habe ich genau einmal gemacht und das reichte auch. Meine Kinder können sich da auch nur für den Spielplatz erwärmen. Aber wenn Euch Miniaturstädte liegen, dann ist das prima.

    Im Gefängnismuseum bekommst Du Geschichte von Den Haag erzählt. Und du darfst mit deiner Gruppe in einer Zelle stehen. Der Abschluss sind die Folterinstrumente auf der oberen Etage. Wesentlich interessanter als Madurodam!


    Ohne Rad wird schlecht. Wir haben Öffis, aber wesentlich weniger und nicht so toll vernetzt. Sie bringen dich aber vom Centraal Bahnhof und dem Stadtzentrum zum Strand.