Schottland - wo muss man hin

  • es wurde die fähre nach newcastle erwähnt - was kostet denn da eine überfahrt mit pkw und vier personen so in etwa im sommer? finde leider nichts im internet...

    wäre praktisch, da man da sicher günstiger kommt als mit flug und mietwagen, oder? und besser für die umwelt auch...

    schnecke 2004 und schneckchen 08/2008

  • wir haben vor 3 Jahren so um die 700 hin- und zurück für 3 Personen gezahlt.

    kleiner PKW, Kabine und Frühstücksbuffet

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • Ich war Anfangs Monat wandern in Schottland. Von Inverness nach Morvich. War wunderschön #love

    Das Wetter war abwechslungsreich ^^, kaum Midges, ausser bei Urquhart Castle wenig Touristen.


    ...jetz studiere ich daran herum ob ich 2020 nicht den Loch Ness Marathon machen will :D

    Daroan mit Zottel 01, Zick 03, Zwerg 05 und Sternenkind (98-99)

  • Wir haben nie mehr als 200 Euro pro Strecke für die Fähre gezahlt.

    Dito. Und es gibt immer wieder Sonderangebote, wenn man auf dem Newsletter ist.


    Ostküste hat deutlich weniger Feuchtigkeit als Westküste cashew Ich kann mich z.b. nicht an Regen erinnern diesen Juni. Hochsommer sind wir nie da, daher kann ich dazu nichts sagen.


    Edit: da es im Sommer mehr Tageslicht/Sonnenstunden hat, hat man's im Schnitt auch warm ;) In der Sonne ist man teilweise froh um den Wind...

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

    2 Mal editiert, zuletzt von Mondkalb ()

  • Ende Mai, Juni hatte ich‘s auch schon schön warm in Schottland. Aber ganz konkret 2018 und 2019 jeweils in der zweiten Augusthälfte, da habe ich mich gefreut über jede Unterkunft, die eine Heizmöglichkeit hat :)

  • hier findest du die Fähre und die Preise

    dankeschön!! puh, ganz schön teuer, aber fliegen ist nicht...

    ich trau mich aber ganz sicher nichts zu buchen, bis das alles mit dem brexit klar ist....

    Ja, ich rechne gerade auch hin und her, aber die Kosten Fähre und die (für uns ewig lange) Anfahrt zur Fähre und v.a. dann die Aussicht mit unserem Bus auf der "falschen" Seite fahren zu müssen stressen mich ehrlich gesagt sehr... Ich bin schon viel links gefahren (Auslandssemester und Urlaube Neuseeland, Irland, England), aber immer nie mit einem Rechtsfahrauto. Flüge und Mietwagen kämen für uns nur minimal teurer.


    yummymummy Darf ich fragen, inwiefern du es vom Brexit abhängig machen würdest? Unser Großer geht im März mit der Klasse nach England, das einzige, was als "Gefahr" bei einem No-Deal-Brexit erwähnt wurde auf dem Elternabend war, dass die Kinder evtl einen Reisepass brauchen statt nur den Personalausweis.

  • Bis März weiß man dann ja hoffentlich, ob/was für Versorgungsengpässe es gibt :) .


    flocke : hast du schon mal nach Zug und Mietwagen geschaut? Das haben wir in den vergangenen beiden Jahren gemacht. (Umsteigen in Paris und London, als Familie kann man da natürlich auch noch ein, zwei Tage verbummeln, aber wenn man möglichst schnell hin will geht zb. München-Paris-London-Edinburgh in einem Reisetag).

  • Danke für den Hinweis cashew , bei internationalen Zugverbindungen hab ich ja immer etwas Respekt #weissnicht Aber durch den Tunnel zu fahren wünschen sich die Kinder schon lange, und ein Reisetag hört sich gut machbar an!

  • o, wir schon!!

    Wenn man an Termine gebunden ist und in Schulferien und Hochsaison fährt... Wir haben schon 1000 Euro für so eine Fahrt (also hin und zurück) bezahlt (einige Monate früher). Allerdings sind wir auch zu fünft.

    Aber eigentlich hat Mondkalb trotzdem recht, früh buchen, wenn möglich ausserhalb von Schulferien und Newsletter abonnieren.

  • flocke : ich buche auf Bahn.de bis Paris, den Eurostar auf der Eurostar-Seite und London-Edinburgh auf der LNER-Seite.


    In der Nähe von Freiburg gibt es auch ein Reisebüro, das ich bei der nächsten Gelegenheit mal für eine kompliziertere Bahnreise ausprobieren möchte (Gleisnost), evtl. wäre das auch nützlich.

  • cashew

    Das ist nicht in der Nähe von Freiburg, sonder in Freiburg. Hat 3 F

    Standorte da. Und ich empfehle den im Bahnhof Littenweiler. Klein und meist am leersten.

    Aber die haben beim Buchen unserer England/Schottland Bahnverbindungen auch die Waffen gestreckt. Wir haben uns ab London dann alles selbst rausgesucht, bzw. Ich hab hier auch Hilfe aus dem Forum bekommen.

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • Ah, ok, ich kenne nur die Webseite und habe irgendwann mal einen Artikel gelesen. Ich hätte da bei Gelegenheit mal angerufen, zum Hinfahren wäre es mir zu weit. Aber die Route zwischen den Hauptstädten ist doch eigentlich nicht schwierig zu buchen (wenn man weiß, wer die Bahnlinie betreibt - also London-Edinburgh nicht über Scotrail, sondern über LNER, Scotrail bietet die Strecke zwar an, aber nur zum Höchstpreis #rolleyes). Dass sie da kapituliert haben, finde ich ja etwas enttäuschend.

  • ne, um die Strecke ging's nicht :)

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • Darf ich fragen, inwiefern du es vom Brexit abhängig machen würdest?

    so einige gründe:

    pass bzw personalausweis wäre jetzt nicht so schlimm,...eher ungewissheit, ob fähren, etc auch pünktlich gehen, ob es lange wartezeiten und generell chaos gibt (hab 6 jahre in london gelebt und schon an normalen tagen war da immer chaos mit den zügen...)

    dann eben auch wie die stimmung im lande ist, ob es probleme bei lebensmitteln, medikamente...gibt.

    wahrscheinlich wird der pfund auch nochmal fallen, dann wärs blöd, schon jetzt was zu buchen.

    ach und überhaupt nervt mich der brexit so, dass ich wie gesagt erst mal sehe, was der 31. so bringt...

    schnecke 2004 und schneckchen 08/2008

  • Ah, ok, ich kenne nur die Webseite und habe irgendwann mal einen Artikel gelesen. Ich hätte da bei Gelegenheit mal angerufen, zum Hinfahren wäre es mir zu weit. Aber die Route zwischen den Hauptstädten ist doch eigentlich nicht schwierig zu buchen (wenn man weiß, wer die Bahnlinie betreibt - also London-Edinburgh nicht über Scotrail, sondern über LNER, Scotrail bietet die Strecke zwar an, aber nur zum Höchstpreis ). Dass sie da kapituliert haben, finde ich ja etwas enttäuschend.

    naja, die fahren die Strecke ja nicht selber und verkaufen nur das Ticket der Konkurrenten...


    Ne, das ist in der Tat nicht schwierig. Ab London kann man entweder mit Trainline.com buchen oder mit der jeweiligen Zuggesellschaft.

  • Süddeutschland - Edinburgh an einem Tag fände ich schon echt sportlich, mir wäre das zu stressig. Von Berlin aus sind es 9h nach London und dann nochmal 4-5 nach Edinburgh, da ist noch keine Verspätung, verpasste Züge o.ä. einkalkuliert. Vor allem für den Umstieg auf den Eurostar muss man viel Zeit einplanen wegen Passkontrolle und Sicherheitscheck wie am Flughafen. Also entweder gleich fliegen oder Reise aufsplitten. Auch mit der Fähre wird es lang, da muss man erstmal zum Fährhafen kommen und die Überfahrt nach Newcastle dauert auch 6 Stunden oder so, wobei man die über Nacht nehmen kann.


    Deutsches Auto im Linksverkehr fahren ist im Übrigen nicht viel anders, für viele Manöver finde ich das sogar vorteilhaft, weil man links gute Sicht hat, nur beim Rechtsabbiegen und auf die Autobahn auffahren ist ein Beifahrer, der mitschaut, sehr hilfreich bis unabdingbar.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~