Duschen - Wie oft ist normal?

  • Die Mittlere hat letzten Sommer das erste Mal rasiert und dann beschlossen, dass es ihr zu aufwenig ist und sie dann lieber nicht mehr schwimmen geht und lange Kleidung trägt.

    Das finde ich schon ganz schön krass. Das heißt ja, sie verzichtet auf einen Teil des gesellschaftlichen Lebens, weil sie sich nicht schön genug findet.


    Ich gehe auch mit unrasierten Beinen schwimmen (und mit Kleidergröße 52/54) und bisher hat nie jemand was gesagt oder blöd gekuckt. Der Person würde ich (inzwischen) aber auch was husten, ich bin doch nicht als Deko auf der Welt...

    Glaub mir, ich finde das auch nicht schön. Sie ist eigentlich ein sehr selbstbewusstes Kind. Sie trägt nun auch als letzte von ihrem Jahrgang eine lange Sporthose plus Langarmshirt. Die Klassenkameraden bereits seit der 7.Klasse.


    Hotpants waren letzten Sommer an unserer Oberschule kein Problem, weil alle mit Hoodie und langer Hose bei 30° zur Schule gingen... #yoga


    Wir waren dann letztes Jahr jedes Wochenende in der Elbe schwimmen. Dort kannte sie niemand oder es war nur die beste Freundin dabei. Das war dann ok...


    Ich selbst rasiere mir einmal wöchentlich die Beine. Nach 2 Tagen sind sie schon wieder gut zugewachsen, aber das ist mir dann ehrlich gesagt egal! Nach einer Woche hat es allerdings was von Winterfell und dann fühle ich mich unwohl. Da benötige ich dann gefühlt die dreifache Menge Sonnencreme und das klebt dann furchtbar...

    LG Mullemaus


    (mit m 08/03, w 11/05 und w 07/12)

  • ich bin doch nicht als Deko auf der Welt...

    #applaus
    Ganz wunderbarer Spruch! Den werde ich mir merken!


    kennt Ihr das noch? Das war früher häufig und ist, denke ich, inzwischen ausgestorben: sagt ein Fremder auf der Straße: „ Junges Frollein lächeln Sie doch mal, dann sind sie noch hübscher!“


    Hier gibts das auch noch, nur in noch krasser. Eine ältere Dame sagte zur Tochter, als sie in Muffellaune mit mir einkaufen war, sie solle nicht so ein Gesicht ziehen, schließlich wolle sie doch hübsch sein, ODER??? #yoga


    Es kommt verdammt häufig vor, dass Fremde oder Bekannte versuchen, die Laune eines Kindes aufzuhübschen. Ich habe da noch keine Lösung für gefunden. Vielleicht sollte ich auch mal mit einen Bonbon vor dem griesgrämigen Nachbarn herumwedeln und ihm sagen, dass er den haben kann, wenn er nicht mehr so böse guckt?


    Zum Gück scheint sowas so langsam auszusterben.