ET April/ Mai/Juni 2020

  • Danke euch auch!

    Narnia, ich denke ganz fest an dich!

    Fast könnte ich sogar neidisch sein, weil du den tollen Moment der Geburt deines Babys noch vor dir hast, diesen Sprachlosseinundeinfachnurstaunen-Moment!

    Ganz bald ist euer Glück auf der Welt, halte durch!

  • Fritzi Melone

    Mir geht's ganz okay, ich habe jetzt leider eine dicke Migräne bekommen, nachdem ich die ganze Schwangerschaft davor verschont geblieben bin. Eigentlich müsste ich jetzt ein Schmerzmittel nehmen, zögere aber. Ich glaube, der Auslöser war die Vorbesprechung für die Sectio, irgendwie fühlt sich das komisch an, und ich habe gerade Angst, dass doch noch was passiert. Also, schlechter Tag heute, mit Kopfschmerz sind die Gedanken sowieso gleich dunkler


    Und ja, ich habe große Babysehnsucht#herz

  • #knuddel

    Wann ist denn die Vorbesprechung Narnia ? Habe ich das richtig ausgerechnet: Der Sectiotermin wäre dann am 11.6. (Das wäre der ET von meinem Ältesten vor 12 Jahren gewesen^^)?

    Gute Besserung und starke Nerven!!#blume

  • Oh je, das ist ja fies! Ich hoffe, heute geht es dir deutlich besser. Eine Freundin von mir hat im März ihr Baby bekommen und litt die ganze Schwangerschaft über ganz übel unter Migräne.

    Ich wünsche dir einen schmerz- und angstfreien Tag.

  • Narnia Migräne ist so fies. Ich hatte das nur einmal in meinem Leben während meiner zweiten Schwangerschaft. Ich hoffe, Dir geht es inzwischen besser.

    Und hoffentlich werden deine Sorgen bezüglich der Sectio auch kleiner.

  • Heute geht es wieder besser! Sectio ist am Dienstag. Um 11. Drückt mir die Daumen:-)

    Vorbesprechung war gestern. Mit Aufklärung, Blutabnahme etc. Bis Dienstag überlege ich auch noch, ob ich mich sterilisieren lassen soll. Eigentlich ja, aber jetzt zweifle ich gerade wieder, es ist so endgültig.

  • Dienstag ist mein ET, den die Ärztin ausgerechnet hatte. ^^

    Ich denke bestimmt an dich! Schwierige Entscheidung....wäre für mich auch nicht klar, obwohl ich mir eigentlich sicher bin, keine weiteren Kinder bekommen zu wollen. Aber das ist eher so ne Vernunftsache. Gerade halte ich es ja für ein geniales Glück und einen riesigen Segen, dass es zwei Babys wurden. So schön!

  • Ich drücke Dir ganz doll die Daumen Narnia !! Ich werde fest an Dich denken. Kriegst Du eine Spinale? Hast Du irgendwas Besonderes geplant, wie die Sectio ablaufen soll?

  • Danke, ihr alle!


    Nein, ich habe nichts spezielles geplant, das was mir besonders wichtig ist, das gute Bonding trotz Sectio, schreibt sich die Geburtshilfe dort auf die Flagge, ich hoffe, das wird auch umgesetzt. Ich habe es dennoch extra noch einmal in meinem Anmeldebogen vermerken lassen

  • Guten Morgen, ganz besonders Narnia!


    Der Dienstag wird euer Tag, da fiebern wir jetzt alle mit! Schön, dass ihr ein Krankenhaus gefunden habt, dass besonders aufs Bonding achten möchte.

    Jede Geburtsreise ist so individuell und einzigartig, wie der Mensch, der geboren wird und so wird auch euer großer Tag ein ganz besonderer Tag werden! Ganz sicher!


    Vielleicht magst du deine Steri-Gedanken auch einfach noch einmal vertagen, bis deine Hormone wieder normal zirkulieren?

    Nur als allererster Gedanke meinerseits. Aber vielleicht habt ihr auch schon eine (innerliche) Entscheidung gefällt.


    Hab eben wunderschönen migränefreien Tag und genieße die kleinen Füßchen von der Innenseite :) lass dich verwöhnen und umsorgen und sei nochmal so richtig, richtig hochschwanger!

  • gluecksmama

    Das Problem ist, die Frage bezüglich der Sterilisation stellt sich jetzt akut, da es sonst noch einen zusätzlichen Eingriff bedeuten würde und jetzt einfach mitgemacht würde.

    Das Thema Kinderwunsch ist von uns beiden tatsächlich abgeschlossen, dennoch fühlt es sich natürlich sehr endgültig an.

  • Ich glaube, ich kann die Sterilisation am Dienstag nicht machen lassen#hmpf mein Mann sagt auch, lieber lassen, er lässt sich dann eine Vasektomie machen in einiger Zeit.

    Hilfe.

  • Das ist doch ein liebes Angebot von deinem Mann! :) Respekt!!


    Es ist immer schwer, do etwas unbekannterweise übers Netz zu raten, aber ich würde tatsächlich auch am Dienstag erst einmal ausschließlich den Tag eures Babys begehen .... und die Sterilisation lassen.


    Einen tollen Mann hast du da! Ich bin ganz gerührt...

  • Narnia ich schließe mich da gluecksmama an! Das ist eine perfekte Lösung wie ich finde.


    Und alles Gute auch von mir für Dienstag! :)

    "Nicht daß ich fürchtete, ein Tier zu werden, das wäre nicht sehr schlimm, aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden, er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

    aus Die Wand von Marlen Haushofer

  • Guten Morgen Narnia!

    Wie geht es dir und deinem Dickbauch heute? :)

    Morgen ist es endlich soweit und du darfst dein Baby in die Arme schließen #herz

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, genieße deinen Bauch (ich vermisse meinen jetzt sehr #crying) und lass dich verwöhnen!

  • Liebe Narnia ,


    genieß den Tag heute noch einmal in vollen Zügen mit Deinem Bauchbewohner!

    Und für morgen wünsche auch ich Dir alles Gute für die Sectio und ein gutes Ankommen für Dein Würmchen.


    Und ich denke, wenn Du Dir mit der Steri nicht sicher bist, nutze den Vorschlag Deines Mannes. Übers Knie sollte man eine solche Entscheidung nicht brechen.