ET April/ Mai/Juni 2020

  • Wie spannend, ich hibbel auch schon mit Bembele ! Ich hoffe, ihr kuschelt schon :)


    Und dann noch eure Junikäfer Narnia und gluecksmama #blume


    Narnia ich drücke die Daumen, dass dein Baby selbst den Startschuss geben darf!


    gluecksmama das mit der Hebamme kann ich verstehen, ich glaube, wenn du dir sicher bist, würde ich ihr einfach sagen, dass du ihre Betreuung nicht mehr in Anspruch nehmen möchtest, weil es für dich nicht passt. Ich hatte bei meiner ersten Schwangerschaft auch erst eine Hebamme, mit der es überhaupt nicht stimmig war und ich bin echt froh, das frühzeitig kommuniziert zu haben. Und die Betreuung im Wochenbett ist natürlich schön, aber du kennst das ja schon vom ersten Kind, hast die Doula und wie Cogi schon geschrieben hat, gibts bei Problemen ja auch noch andere Ansprechpartner.

  • Narnia Wir sind mit zwei Namen pro Baby in den Kreißsaal gegangen. Ich musste sie erst anschauen, bevor ich entscheiden konnte. Beim Jungennamen hatte mein Mann eine so eindeutige Präferenz, dass ich meinen Favoriten dann nur als zweiten Namen genommen habe, aber es ist auch richtig gewesen, finde ich jetzt. Und das Mädchen war eindeutig eher eine X als eine Y, bei ihr stand der zweite Name schon fest.

  • Narnia ich drücke die Daumen dass ds Baby vielleicht selbst entscheiden. Und selbstvwenn nicht habt ihr euch ja wirklich genug Gedanken gemacht und verschiedene Meinungen eingeholt. Ich denke, da habt ihr bestimmt die beste Entscheidung getroffen. Und dad mit dem Namen würde ich glaube ich auch so machen.

    Ich trauer ja ein bisschen unserem Mädchennamen hinterher...

  • Hallo zusammen,

    ich will Euch schnell schreiben, dass gestern Nachmittag um 16.16 unser Sohn auf die Welt gekommen ist. #love


    Die Geburt dauerte extrem lang und war absolut nicht wie ich es mir gewünscht hab. Ich glaube daran hab ich noch lange und viel zu knabbern. Aber das "Ergebnis" ist bezaubernd. #herz


    Wir ruhen uns jetzt beide aus und kuscheln und stillen viel.

    "Nicht daß ich fürchtete, ein Tier zu werden, das wäre nicht sehr schlimm, aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden, er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

    aus Die Wand von Marlen Haushofer

  • #applaus#danceherzlichen Glückwunsch, Bembele !! Geschafft!! Was für eine Uhrzeit! :)

    Tut mir leid, daß es nicht so gelaufen ist wie erhofft :(:( Genest gut.

    Ich drücke Dir die Daumen für nun viele folgende schöne und heilende Momente#herz

  • Oh Bembele, wie wunderschön zu hören, dass euer bezaubernder Sohn gut gelandet ist.

    Ich lasse dir viele liebevolle Gedanken da und wünsche euch Zeit und Raum, heilen zu lassen, was heilen muss.

    Herzlich willkommen, Bembele-Baby!

    #laola

  • Liebe Bembele , auch ich gratuliere ganz herzlich zur Geburt eures Sohnes.

    Ich wünsche euch viel Zeit im euch kennenzulernen und die Geburt zu verarbeiten.

  • Herzlichen Glückwunsch, liebe Bembele , ich freue mich sehr, von dir zu lesen. Alles Gute, hoffentlich findest du die Zeit für gute Gespräche und kannst alles verarbeiten. Es tut mir leid, dass es so unschön war.

    Herzlich Willkommen kleines Baby!

  • Oh wie schön, noch ein Erdenkind! Herzlichen Glückwunsch und willkommen #sonne

    Tut mir leid, dass die Geburt nicht verlaufen ist wie erhofft. Hoffentlich kannst du das nach und nach aufarbeiten. Kuschelt schön!

  • Herzlichen Glückwunsch Bembele ! Wie schön, dass euer kleiner Sohn endlich da ist, genießt die Kuschelzeit!


    Schade, dass die Geburt nicht so gelaufen ist, wie erhofft. Ich wünsche dir da Heilung und liebevolle Unterstützung.

  • Vielen Dank an Euch alle für die Glückwünsche. Ich freue mich sehr darüber. :)


    Heute dürfen wir nach Hause. Bzw. wir machen das einfach. #ja


    Hab ich es richtig in Erinnerung, dass wir noch zwei Schwangere haben? Ich weiß aber leider nicht mehr wer.

    Ich wünsche Euch noch gutes Durchhalten. Bald habt auch ihr Eure Babys im Arm! :)


    Viele Grüße an Euch und einen schönen Tag!

    "Nicht daß ich fürchtete, ein Tier zu werden, das wäre nicht sehr schlimm, aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden, er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

    aus Die Wand von Marlen Haushofer

  • Liebe Bembele ,

    auch Dir/Euch alles Liebe zur Geburt Eures kleinen Schatzes!

    Ich hoffe, Du findest einen Weg mit der nicht optimalen Geburt umzugehen.

    Gern sind wir hier auch da, wenn Du darüber reden willst oder einfach einen Platz brauchst, wo Du es lassen kannst.

  • Hallo ;)


    Uns gehts gut, wir warten....

    Ich möchte langsam auch den Thread wechseln, aber unser Wunder braucht wohl noch Zeit.

    Bei unserem großen Glückskind waren wir nicht so ungeduldig. Nunja ....


    Narnia, hast du eigentlich einen Termin oder wartest du bis zum errechneten ET?

  • Vielen Dank, liebe Ayala ! :)#blume


    Schön, dass es Euch gut geht gluecksmama . Ich kann es dir absolut nachfühlen, mit der Ungeduld.

    Aber das lange Warten, unser Schnorchel kam ja bei ET+15, hat sich absolut gelohnt. Ich bin froh, dass er den Zeitpunkt selbst wählen konnte, wann er schlüpfen möchte und nicht rausgeworfen wurde.

    Wie weit ist es noch bis zum ET?

    Ich wünsche dir weiter gutes Durchhalten und, dass ihr ganz bald Euer Wunder begrüßen dürft. :)

    "Nicht daß ich fürchtete, ein Tier zu werden, das wäre nicht sehr schlimm, aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden, er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

    aus Die Wand von Marlen Haushofer