Türkeitipps erbeten

  • Ich weiß nicht so recht wohin mit meinem Thema, daher erstmal hier. Es wird dann bestimmt an den richtigen Ort verschoben.


    Meine Brüder und ich wollen meiner Mutter endlich ihren sehnlichen Wunsch nach einer Flugreise zu Weihnachten erfüllen. Bisher weigerte sich mein Vater irgendwohin zu fliegen, den haben wir nun überzeugt.


    Es soll nun also die Türkei werden, ca 5 Tage in den Osterferien. Die beiden haben im Grunde keine großen Ansprüche, machen sonst auf kleinen Waldcampingplatzen mit dem Wohnwagen Urlaub. Schön wäre All inklusive, einfach mal ein paar Tage schönes Wetter und die Seele baumeln lassen.


    Nur, wir haben überhaupt keine Ahnung von der Türkei. Welche Region ist schön? Reichen 3 Sterne oder sollten es schon wirklich 4 sein?


    Bitte helft mir ein bißchen.



    Vielen, vielen Dank

  • Ich war ein paar Mal in Alanya, dort ist es wunderschön. Wir haben im Hotel Grand Zaman gewohnt - ich weiß aber nicht, ob das jetzt immer noch so gut ist, ist schon viele Jahre her. Die Lage war jedenfalls großartig, ganz nah am Strand.

  • Also ja, auf jeden Fall vier Sterne! Es wird sicher auch Ausnahmen geben, aber als wir vor einigen Jahren mal dort waren, gingen die 3 Sternehotels irgendwie gar nicht und wir waren froh über unser Hotel. Ach ja, wir waren auch in Alanya.
    Meine Mutter war in Istanbul und hat sehr geschwärmt, aber das ist dann ja mehr eine Städtereise.

  • wir waren in Alanya-Konakli, im Hotel Yetkin.
    Das ist ein kleines Hotel, mit eigenem Strand, zu dem man allerdings durch eine hoteleigene Unterführung muss, also Treppen steigen.
    Das Hotel ist unglaublich kitschig gestaltet und recht familiär.
    Allerdings wird es nur von deutschen und östereichischen Reiseunternehmen "bedient", es wird also auch nur deutsch gesprochen.
    In den Osterferien sind vermutlich viele Familien mit Kindern unterwegs, egal in welchem Hotel.
    In diesem Hotel wird halt auch nicht ständig Animation angeboten, es gibt aber eingewisses Rahmenprogramm.
    Etliche Hotels an der "türkischen Riviera" öffnen übrigens erst am 1. April, weil das Wetter vorher nicht so doll ist.

    LG
    Hannah mit Tochter 08/06, Tochter 01/13 und Sohn 09/16

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hannah ()

  • Danke für euren bisherigen Antworten.


    1. April wäre für meine Eltern zu spät. Sie sind Lehrer und auf die Osterferien angewiesen. Im Sommer ist es ihnen zu heiß.
    Familien mit Kindern machen denen gar nichts aus.
    Ich hoffe mal noch auf ein paar Tips und werde mit den Tips dann mal in ein Reisebüro gehen. Vom Internet werde ich erschlagen vor Angeboten. Wie soll man denn da eine Reise buchen?

  • cirali ist wirklich sehr sehr schön. 80 km entfernt von antalya, kann vom flughafen aus noch mehr sein. außerhalb der saison ist es schwierig hinzukommen, es sei denn man nimmt ein taxi. gibt es da auch größere hotelanlagen? wenn ja, fänd ich es sehr schad. in den pensionen von cirali, die ich kenne, in der jahreszeit könnte es schwierig werden, wenn es nicht warm genug ist.


    für fünf tage würd ich lieber in der nähe von antalya bleiben. bis zu alanya sind es wieder 130 km.


    oder direkt nach bodrum fliegen, falls man in dem zeitraum hinfliegen kann und dort bleiben. dort gibt es auch sehr nette ecken. turgut reis z.b.


    würden sie kapadokien in erwägung ziehen?

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Ich weiß nicht genau was sie in Erwägung ziehen würden. Meine Mutter kann ich nicht fragen, soll eine Überraschung zu Weihnachten sein. Und mein Vater hat keinen Plan, der reist mit um der Mutter willen.


    Ich denke so eine große Hotelanlage ist eher nichts für die beiden.


    Nach der Pension in Cirali werde ich mal schauen.


    Das ist so doof, dass zu dem Zeitpunkt anscheinend manche Pensionen noch geschlossen haben. Aber der heiße Sommer ist wirklich überhaupt nichts für meine Eltern.

  • Aber der heiße Sommer ist wirklich überhaupt nichts für meine Eltern.


    das verstehe ich sehr gut. mit kindern fliege ich auch nicht gern im sommer hin. im sommer würde sich das schwarzmeergebiet anbieten. es ist soo schön, grün und ruhig dort. ziemlich wenig tourismus und gar nicht heiß.


    ansonsten sind herbstferien sehr empfehlenswert. wir waren jetzt da, zwar nicht im süden aber 12 tage ohne jacke waren einfach toll. abends war es etwas kühler aber sehr sehr angenehm.


    es ist halt so, dass nur einige der großen hotels sich erlauben können so früh im jahr zu eröffnen. auch wenn ihr übers netz ein pension-angebot für diese zeit finden würdet, wäre ich vorsichtig, ehrlich gesagt. ob da die heizung funktioniert, stets heißes wasser gibt, genug personal vorhanden ist etc. wenn das wetter gut ist, ist es i.d.r. kein problem. wenn nicht, dann wird es u.u. riochtig doof.


    könnten sie denn vielleicht während pfingsten? in manchen bundesländern sind auch in pfingsten ferien.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • nächstes Jahr ist Ostern schon eher früh.. da ist das Wetter wohl leider noch nicht so gut in der Türkei. Das würd ich mir überlegen... meine Schwester war schon im April dort und es war abends noch eher kühl und hat auch häufiger geregnet.. seitdem fliegt sie im Juni..

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • Möchten denn deine Eltern eher so Strandurlaub?
    Denn sonst würde ich ja sagen Istanbul. Meine Eltern sind auch Lehrer und lieben Städtereisen. In Istanbul gibt es einige sehr nette kleinere HOtels, so FAmilienbetrieb, mit Dachterrasse, schönem Ausblick aufs Wasser ringsum und zentral gelegen um sich alles mögliche anschauen zu können. Ich war schon mal in so einem, aber eher backpackermäßig. Meine Eltern waren einige Sterne mehr sehr nett vor 2 Jahren untergekommen und fanden es toll. Da könnte ich auch nach dem HOtelnamen fragen.


    Ansonsten sage ich dasselbe wie bereits zuvor gesagt: 4 Sterne buchen.
    5 Tage sind ja nicht so lang, sonst hätte ich, da deine Eltern gerne campen, vorgeschlagen, Camping in der Türkei auszuprobieren. Ich war dort auf einigen Campingplätzen, allerdings im Sommer. Es war immer sehr nett, sowohl der Kontakt zu den anderen Campern als auch von den Anlagen her. In Kapadokien ist es z.B. sehr schön und ich fand es auch im HOchsommer nicht so sehr heiß. Dort sind Kalksteingebirge, man kann gut wandern und erkunden, die GEgend ist sehr abwechslungsreich von den GEsteinsformationen her und es werden auch BAllonfahrten angeboten. Höhlen die mal bewohnt waren usw gibt es dann auch noch in den Bergen dort.

  • Ich war heute im Reisebüro, das war nicht sonderlich erfolgreich.


    mangobaum, fragst du mal nach dem Hotelnamen in Istanbul?


    Meinem Vater habe ich die Herbstferien vorgeschlagen, aber er meinte da sei es immer noch so heiß.

  • yup, ich frag mal.
    Falls du bis morgen abend nichts von mir hörst, bitte noch mal erinnern (bin grade etwas Matsch im Kopf)

  • Hallo Fjorlanda,
    ich hab meine Eltern gefragt.
    Also, sehr begeistert. Das Hotel heißt Fehmi Bey und liegt ganz zentral in Eminönü "im Touristenviertel" - ne, also ich meine, da sind wirklich rundum fußläufig SEhenswürdigkeiten. Es liegt am Hippodrom und also auch nur nen Steinwurf von der Blauen Moschee (Sultanahmet) entfernt. Und wiederum mit Blick aufs Wasser, auch nur so 50m entfernt. Highlight war die Dachterrasse.
    Meine Mutter meinte, es war sehr sauber, ein kleiner Familienbetrieb und sie empfanden es als nicht zu teuer.
    Sie hatten übers Internet gebucht, Shuttle vom Flughafen war auch gleich dabei. Geflogen sind sie mit Sabia (Sabena?) - oder so ähnlich - Airlines.


    Ich kenne die Gegend und wenn sie nur 5 Tage dort sind, sind sie da mittendrin um alles Wichtige zu sehen und auch mal über die Brücke rüber auf die asiatische Seite zu bummeln, wo dann auch gleich Fähren in andere Stadtteile abfahren.


    Meine Mutter hat mir auch eine Telefonnr. gegeben. Aber die haben sicher auch eine Internetpräsenz. Kann dir die Nr. aber gerne per PN schicken.