Gerstenkorn-Schule oder nicht?

  • Hallo,

    Steht ja schon da.


    Meine Zweitklässlerin hat ein Gerstenkorn am oberen Lidrand. Das ich damit morgen zum Augenarzt muss ist klar, aber wie ist das? Darf sie damit in die Schule oder nicht?


    Es ist so ein minimini Bläschen gefüllt. Man sieht es nur wenn man sehr genau hinschaut.

    uFmop2.png       

    Midna2 ist Midna nur in schusselig #rolleyes

    Schon länger dabei

  • Ein Gerstenkorn ist quasi ein Pickel am Augenlid. Wenn das Ding das Kind nicht weiter stört, würde ich es in die Schule schicken.

    Oft gehen die Dinger ganz alleine wieder weg. Wenn es morgen schon besser aussieht, dann würde ich nichtmal zum Augenarzt gehen, sondern einfach abwarten.


    Gute Besserung

  • Ein Gerstenkorn ist quasi ein Pickel am Augenlid. Wenn das Ding das Kind nicht weiter stört, würde ich es in die Schule schicken.

    Oft gehen die Dinger ganz alleine wieder weg. Wenn es morgen schon besser aussieht, dann würde ich nichtmal zum Augenarzt gehen, sondern einfach abwarten.


    Gute Besserung

    So würd ichs auch machen. Der AUgenarzt kann eh nix machen (außer im Extremfall Antibiotikasalbe drauf machen oder es mit ner Pinzette eröffnen). Da würd ich nur, wenns irgendwie unnormal ausschaut (Auge mit entzündet oder sowas) oder extremst beim Sehen oder Augen-SChließen stört.


    Ansonsten einfach ne gut warme Kompresse drauf (ideal ist warm-feuchter Wattebausch oder zur Not warm-feuchtes Tempotuch weil man den danach entsorgen kann ) . So warm wie es noch gut aushaltbar ist. Ohne Zusätze. Früher hat man Kamille o.ä. drauf gemacht, je nach individueller Empfindlichkeit kann das aber erst ne richtig heftige Entzündung auslösen wenn davon was ins Auge reinkommt.

    Daher einfach normales Leitungswasser ausm Warmwasserhahn nehmen.

    Das so oft wie möglich. Hilft, dass das Gerstenkorn schneller "reift" und aufplatzt und wenns soweit ist, ists wieder gut.


    Das Kind sollte aus Hygienegründen momentan halt kein Handtuch mit andere Kindern teilen (v.a. das Gesichts-Handtuch) und wenn das Gerstenkorn aufgeht, das mit nem Tempo abtupfen, danach sofort wegwerfen und gut Hände waschen (wie bei normalen Pickeln halt auch). Und natürlihc nicht unbedingt erst ins eigene Auge und dann ins Auge von nem anderen Kind fassen (was in dem Alter aber eigentlich eh nicht mehr üblihc ist). Dann ist das Übertragungsrisiko nahezu null.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.



    1 - #post#post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post- 10 - #post - #post#post - 13 - 14 - #post - #post - #post - #post - #post- #post - 21 - #post - #post - #post Bonus: #post#post