Städtereise im Winter -neues Ziel gesucht

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Innsbruck ist eine absolut nette Stadt! Hoteltipps in Innsbruck habe ich nicht, wir waren vor ein paar Wochen in der Gegend von Telfs (westlich von Innsbruck) im Mellauner Hof in Pettnau. Altes Gemäuer wunderbar renoviert. Ist allerdings ein wenig abseits von Innsbruck und ohne Auto schwierig.

  • Mit Kindern unbedingt ins zeughaus und in Die Schatz und wunderkammer von schloss ambras zusammen mit dem Bad der phillipine welser. Auf den stadtturm rauf gehen zahlt sich auch aus. Der Hofgarten ist auch im Winter schön, da gibts auch einen coolen Spielplatz. Wie das neue riesenrundgemälde ist weiß ich nicht. Also das Bild selbst ist sicher nach wie vor beeindruckend, aber das neue Gebäude plus Museum kenne ich nicht.

    Der alpenzoo ist auch toll, da gibts auch im Winter viel zu sehen.

  • Spontan habe ich das Audioversum recherchiert.

    Und ansonsten wird dieses Jahr dann tatsächlich das Skispringen das Highlight werde. Und auf jeden Fall einmal Rodeln gehen....

    Das Audioversum ist sehr interaktiv, das ist auf jeden Fall spannend für Klein und Gross.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Noch ein tip zur Erkundung der Umgebung in Innsbruck: ein Stück mit der Stubaitalbahn fahren, oder zumindest mit der Linie 6 rauf richtig lans/Igels. Da oben hat man einen tollen Blick auf die Stadt und schön zum wandern isses da auch.

  • Wir haben gerade ein verlängertes Wochenende in Frankfurt verbracht und hätten noch einiges auf der Liste gehabt, was wir gerne gemacht hätten. Man kann vieles fußläufig erreichen und verbringt nicht viel Zeit in muffigen U-Bahn-Stationen. Unsere Kinder sind inzwischen fast erwachsen aber als sie so alt waren wie Deine hätten sie den Maintower super gefunden, das Struwwelpeter-Museum, die schöne Neue Altstadt, ich meine im Historischen Museum gibt es auch ein Kindermuseum und am Museumsufer z.B. das Filmmuseum, in dem wir eine tolle Sonderausstellung gesehen haben über die digitale Revolution. Ein Ausflug nach Wiesbaden wäre sicher auch schön.

  • Hamburg ♥️


    Innsbruck und Prag sind auch sehr toll, Wien eh... hach, ich glaube ich gehe mal nach Preisen schauen, das steckt mich gerade an #freu

  • Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt:

    Nachdem wir ins Innsbruck so überhaupt garkein Hotel nach unseren Vorstellungen gefunden haben, haben wir uns jetzt für die komplett andere Richtung entschieden und fahren Anfang Januar für 4 Tage nach Bremerhaven - so klein das auch ist, mit dem Klimahaus, dem Auswanderermuseum, der Phänomena, dem Containerhafen und einem Wattausflug nach Cuxhafen hat es hoffentlich viel zu bieten. Ich freue mich total!


    Und für nächstes Jahr kümmere ich mich früher um ein Hotel in Innsbruck.

  • Eine gute Wahl! Die Hafenrundfahrt ist wirklich beeindruckend und der Zoo am Meer ist auch noch toll.

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)

  • Ich hol' den nochmal hoch. Und wieder soll es in der ersten Januar Woche eine Städtereise werden - zur Auswahl stehen Hamburg oder Amsterdam (da gibt es gerade mega billige Zugtickets).


    Und da ich diese Tickets heute noch abgreifen will, brauch ich jetzt schnell Eure Hilfe:


    Was sagt Euch mehr zu - Hamburg oder Amsterdam? Warum? Und was könnte man mit zwei dann 9 und 12 jährigen wissbegierigen Kinder dort im Winter machen?

  • Ich hol' den nochmal hoch. Und wieder soll es in der ersten Januar Woche eine Städtereise werden - zur Auswahl stehen Hamburg oder Amsterdam (da gibt es gerade mega billige Zugtickets).


    Und da ich diese Tickets heute noch abgreifen will, brauch ich jetzt schnell Eure Hilfe:


    Was sagt Euch mehr zu - Hamburg oder Amsterdam? Warum? Und was könnte man mit zwei dann 9 und 12 jährigen wissbegierigen Kinder dort im Winter machen?

    Entspricht nicht deiner Auswahl, aber ich war gerade in Lissabon. Definitiv nicht das letzte Mal, so eine schöne Stadt, sehr viel zu sehen, sehr gut zu Fuß bzw mit toller historischer Straßenbahn zu erobern. Und auch im Winter gutes Wetter, die Stadt mit den meisten Sonnenstunden in Europa

  • Da waren wir vor 2 Jahren im Sommer.


    Und: Fliegen ist für uns keine Alternative

  • Hm.. Amsterdam kann im Winter ziemlich ungemütlich und trist sein, um nicht zu sagen arschkalt und deprimierend. Wir waren Ostern (!) 2018 ein Wochenende dort, es war grau, kalt, feucht, dazu Regen und Graupel, und das an sich sehr nette Airbnb in tollster Lage im Jordaan leider auch noch ziemlich zugig. Zu Fuß die Stadt erkunden und sich treiben lassen war bei der Witterung ätzend, und am letzten Tag war ich so verzweifelt, dass ich spontan Tickets für eine dieser touristischen Grachtentouren gebucht habe, weil die ein geschlossenes Glasdach hatten, innen beheizt waren und man rauskucken konnte. Sorry, ich merke gerade, dass ich wohl immer noch latent traumatisiert bin... grundsätzlich finde ich Amsterdam nämlich sehr nett.

    "That's how we're gonna win. Not fighting what we hate, saving what we love." - Rose Tico
    Blog