Weitere Reise Dezember 2020- wohin???

  • Gestern haben mein Mann und ich begeistert festgestellt, daß wir in 2020 recht lange Weihnachtsferien haben und man auch NACH Weihnachten noch fast 2 Wochen Zeit für eine Reise hätte. Da wir wegen unserer Landwirtschaft in sämtlichen anderen Ferien immer Probleme haben, geplant wegzufahren, würden wir den Kindern gerne einmal eine etwas weitere Reise bieten wollen. Im Gespräch bisher Westküste USA (Kalifornien ?), Florida (gibt es da genug zu gucken? Disneyland-Typen sind wir eher nicht, dafür sprechen würde das bessere Wetter), Südafrika... Australien würde uns zwar auch sehr reizen, ich vermute aber, daß es zu teuer wird.

    Habt Ihr noch andere Ideen? Bzw. Tipps für Florida oder Kalifornien?

    Unsre Kinder sind dann 12,14,17...

    LG, LilliMarleen


    *`74 + Mädchen*7/03 + Junge*5/06 + Junge *5/08

  • Für Florida und Südafrika hätte ich Tipps, beides tolle Ziele.


    ich kann Südafrika noch mehr empfehlen, kaum Zeitdifferenz, günstiger und natürlich etwas exotischer, das Wildlife hat uns da total begeistert!

  • Kalifornien kann im Dezember sehr nass sein und viele der Gebirgsnationalparks sind nur eingeschraenkt zugaengig (bis hin zu gar nicht). Wenn es nicht regnet, ist es am Meer oft wirklich sehr schoen, weil nicht soo voll und selten neblig.

    Ich wuerde wenn Westen der USA eher vorschlagen von LA/San Diego Richtung Osten zu fahren. Moegliche Stationen sind da zB Sequoia NP (bissel abseits, aber im Winter sehr schoen, wenn da ueberall Schnee liegt und deutlich leerer als im Sommer) .. oder alternativ Joshua Tree, Death Valley (traumhaft schoen im Winter), Vegas, Grand Canyon (auch laengst nicht so voll wie im Sommer und auch ganz nett, wenn da bissel Schnee liegt, aber kann schon arg kalt sein), Flagstaff/Sedona, Tucson (Saguaro) oder weiter Richtung New Mexico ... ueberall dort (also bissel ab von der Kueste und definitiv hinter der Sierra) ist es im Winter oft trocken und sonnig, aber durchaus auch kalt und uU schneit es mit entsprechenden Verkehrsbeeintraechtigungen.


    Nordkalifornien wuerde ich im Winter nur machen, wenn ihr Regen moegt. So ein Pineapple Express ist nichts was ich unbedingt im Urlaub mitmachen wollen wuerde ... aber ich finde Regen auch einfach nur furchtbar.

  • Da unsere Kinder alle relativ deutlich für USA stimmen, wird es wahrscheinlich Florida werden. Eine gute Freundin von mir hat da mehrere Jahre gelebt und mir schon viele gute Tipps gegeben. Wer auch noch nette Ideen für Florida hat- bitte her damit #blume

    LG, LilliMarleen


    *`74 + Mädchen*7/03 + Junge*5/06 + Junge *5/08

  • Deine Kinder sind ja viel älter als meine, aber vielleicht helfen dir ja unsere Erfahrungen etwas.


    Wir fanden den Crystal River mit den Seekühen total toll, im Fluss schwimmen war toll, wunderschöne Landschaft, auch die Gegend da war echt nett, entspannte sehr freundliche Leute überall. Sonst kann ich noch als Klassiker die Florida Keys und vor allem die Everglades sehr empfehlen. Siesta Key hat uns dagegen ziemlich enttäuscht, super teuer und ok, der Strand ist der weißeste den ich je gesehen habe, aber so toll war der auch nicht und zum Baden war es im Februar viel zu kühl, das ging eigentlich nur in Miami.