Mein Mann fliegt mit unserem Sohn- Vollmacht oder so?

  • mein Mann fliegt morgen früh für ein paar Tage mit unserem Sohn von München nach Istanbul.

    Wir sind verheiratet, haben alle den gleichen Nachname. Brauchen sie da irgendeinen Schrieb von mir dass sie das "dürfen"?

    Und wenn ja, was?


    Lieben Dank!

  • Ja, sicher ist sicher.



    https://www.kidsaway.de/reisep…d-ausland-welche-papiere/


    Ich würde ne Ausweiskopie von Dir mitgeben plus ein formloses Schreiben dass es ok ist und Deine Telefonnummer für Rückfragen drauf.

    Werden sie vermutlich nciht brauchen aber falls doch ist es gut, die dabei zu haben.

    In dem Link raten sie anhand von Erfahrungen sogar noch zu ner Kopie von der Geburtsurkunde.


    https://www.adac.de/reise-frei…ht/reisevollmacht-kinder/

    HIer gibts eine vorgefertigte Reisevollmacht

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.



    1 - 2 - #post - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - #post - 13 - 14 - 15 - 16 -17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • Hallo,


    Wenn mein Mann (verheiratet, gleicher Nachname wie das Kind) mit unseren Kindern verreist ist, haben wir nie eine Vollmacht geschrieben.

    Bei den Großeltern, die noch dazu einen anderen Familiennamen hatten, schon, inkl. der Vollmacht z.B. notwendiger bei medizinischer Behandlung entscheiden zu dürfen usw. .


    Probleme oder auch nur Nachfragen gab es in keinem Fall. Allerdings kenne ich mich speziell mit Reisen in die Türkei, nicht aus, da waren sie nie.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Trin ()

  • super, danke euch ! #ja

    Meinen Ausweis haben wir kopiert und das Formular füllen wir gleich noch aus.


    Wenn ich mit den kindern allein in den Urlaub gefahren bin haben wir uns da nie Gedanken drum gemacht, allerdings sind wir nie geflogen.

    Ganz schön aufregend :)

  • oh die fliegen in meine stadt???? viel spaß!!! (nehmen die mich auch mit?? bin klein, passe bestimmt in den koffer, kenne die stadt gut und kann die sprache :D )

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Ich habe immer eine Vollmacht dabei, weil ich einfach 5 mal zu oft rausgezogen und meine Kinder befragt wurden wer ich denn sei. 2 mal haben sie meinen Mann angerufen ob ich denn mit den Kindern reisen dürfe.


    Der Schrieb passt gefallen in den Pass und kostet Dich 30 Sekunden.
    Oder deinen Mann u.U. länger bei der Aus-, bzw Einreise.

  • oh die fliegen in meine stadt???? viel spaß!!! (nehmen die mich auch mit?? bin klein, passe bestimmt in den koffer, kenne die stadt gut und kann die sprache :D )

    Glaub nicht, tut mir leid #hmpf, der Koffer ist voller nicnacs und aufbacksemmeln (#stumm) für meinen Schwager der seit 2 Jahren dort lebt

  • Ich stand mal mit 3 Kindern am CheckIn-Schalter und hatte keine Vollmacht des Vaters dabei (und einen anderen Nachnamen als die Kinder...). Die Jungs waren alle so groß, dass sie glaubhaft bestätigt haben, dass ich die Mutter bin :D Sie haben uns letztendlich mitfliegen lassen, aber um Diskussionen zu vermeiden würde ich den Schrieb ausfüllen.

  • Uns ist es neulich passiert, dass ich bei einer Passkontrolle nochmal zurückkommen musste, als mein Mann (anderer Name asl wir) mit den Kindern durchgehn wollte.

    Liebe Grüße von Alusra
    #rose


    Manchmal braucht man keine Tipps. Manchmal braucht man nur einen
    Zuhörer, der an den richtigen stellen "Hmmm" sagt und auch alles blöd
    findet.


  • sie sind inzwischen wieder zuhause und hatten eine gute Zeit.

    Am hinflug in München wurden sie gefragt wo denn die Mama ist. Mein Mann hat "zuhause" gesagt und direkt die Vollmacht vorgezeigt.

    Beim heimflug wurde nicht nachgefragt.