Leute kommt in den kreativen Rabenflohmarkt

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich hab jetzt noch kein konkretes Angebot, deswegen auch noch nix eingestellt drüben. Aber ich wollte mal fragen, ob hier Interesse an Lamm- und Schaffellen besteht.

    Wir haben immer mal wieder welche. Und meine Schwiegereltern wollten jetzt die nächsten Felle gar nicht mehr gerben lassen, weil wir schon so viele haben. Aber das find ich auch schade. Deswegen dachte ich, ich frag hier mal nach. Die Schafe wohnen hier bei uns (zertifizierter Bio-Betrieb) im Frühling bis Herbst auf der Weide, den Winter über im Stall, werden bei einem kleinen Metzger nur wenige Dörfer weiter geschlachtet (daheim dürfen wir leider nur für den Eigenbedarf schlachten; aber die Schafe kennen die Fahrt in ihrer Box auch vom Transport auf die Weide/in den Stall, so dass der Stress für sie so gering wie möglich gehalten wird), die Felle werden in Langenzenn bei der Pelzveredelung Popp gegerbt.

    Das Gerben kostet allerdings so grob zwischen 45 und 55€. Je nach Größe des Felles und Art der Gerbung. D.h. sie sind dann natürlich teurer als im Möbelhaus oder so... Einen genauen Preis kann ich euch noch nicht sagen.

    Wir haben auch oft braune oder gefleckte Schafe, also auch was Besonderes.

    Hätte jemand Interesse? Oder haben die Raben selbstverständlich eh alle schon ein Schaffell aus Babyzeiten daheim? #zwinker

  • Bims Ich hätte eher Interesse an unverarbeiteter Schafwolle vom Scheren, gerne mit allem Dreck dran (zum Gärtnern).

    Da haben wir im Frühjahr auch immer was. Ich hoffe, ich denke dran, dass du was möchtest! Da kann ich dir gern ein Paket schicken! Vielleicht kannst du so im März mal Piep machen, dann hab ich das beim Scheren auf dem Schirm!

  • Ich hab jetzt noch kein konkretes Angebot, deswegen auch noch nix eingestellt drüben. Aber ich wollte mal fragen, ob hier Interesse an Lamm- und Schaffellen besteht.

    Wir haben immer mal wieder welche. Und meine Schwiegereltern wollten jetzt die nächsten Felle gar nicht mehr gerben lassen, weil wir schon so viele haben. Aber das find ich auch schade. Deswegen dachte ich, ich frag hier mal nach. Die Schafe wohnen hier bei uns (zertifizierter Bio-Betrieb) im Frühling bis Herbst auf der Weide, den Winter über im Stall, werden bei einem kleinen Metzger nur wenige Dörfer weiter geschlachtet (daheim dürfen wir leider nur für den Eigenbedarf schlachten; aber die Schafe kennen die Fahrt in ihrer Box auch vom Transport auf die Weide/in den Stall, so dass der Stress für sie so gering wie möglich gehalten wird), die Felle werden in Langenzenn bei der Pelzveredelung Popp gegerbt.

    Das Gerben kostet allerdings so grob zwischen 45 und 55€. Je nach Größe des Felles und Art der Gerbung. D.h. sie sind dann natürlich teurer als im Möbelhaus oder so... Einen genauen Preis kann ich euch noch nicht sagen.

    Wir haben auch oft braune oder gefleckte Schafe, also auch was Besonderes.

    Hätte jemand Interesse? Oder haben die Raben selbstverständlich eh alle schon ein Schaffell aus Babyzeiten daheim? #zwinker

    Ja! Ich vielleicht ^^ Ich will schon so lange ein braunes Schafsfell haben #love

  • Ich mag die braunen auch so gern!


    Gut, dann klär ich mal mit den Schwiegereltern, was wir da so verlangen wollen und stell dann ein Angebot in den Flohmarkt!

  • wofür braucht man denn so was?#pfeif#gruebel


    Denn ich hätte das ja auch gerne. Aber ohne Anwendungszweck...

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Wir haben eins im Fahrradanhänger liegen. Da ist es am Po schön warm. Im Sommer haben die Kinder das zum Spielen genommen. 😂Als braunes Bärenfell🙈🥰😂

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • also das mit dem Fahrrasanhänger kam mir auch als erstes in den Sinn

    Ja, wobei unseres nicht in den Anhänger passt. Da verwurschteln sich die Gurte immer.


    Wir hatten es in der Babyzeit viel in Benutzung, um das Baby irgendwo kuschelig abzulegen, auch in der Kinderwagenwanne.

    Jetzt wandert es vermutlich wieder in die Kinderkuschelecke im Kinderzimmer.

    Aber mir geht es wie dir. Ich fände es schön ein Fell aus Rabenhand zu haben, aber so richtig, weiß ich nicht wohin damit #freu (Noch dazu könnten wir vermutlich auch welche vom Schwager bekommen, wenn wir wollten)

  • Ich bin auf der Suche nach einer Babypuppe. https://www.kreativraben.de/viewtopic.php?f=79&t=7463

    Wir haben noch eine Babyborn. Hättest du daran Interesse?

    Danke! Ich hab gestern mit einer Rabin Puppentausch gemacht! :) Und mein Kleiner ist glücklicher Puppenpapa eines kleinen handlichen Babys, das in seinen Puppenbuggy passt. Dafür durfte meine große Puppe zu einer großen Puppenmama umziehen.

    Hört sich nach einer win-win-Lösung an. Schön!

  • Hm, ja, wohin mit dem Fell..?? #gruebel Keine Ahnung. Mich draufsetzen. Im Winter auf dem Balkon. Oder es anschauen. Egal, ich will sowas haben.

    Als Bettvorleger😂 Da kann das Kind nachts Hund spielen und vorm Bett schlafen#freu#freu#freu#freu

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------