Mein Papa hat Krebs-und ich solche Angst

  • Auch wenn es nicht hilft, ich denke oft an Euch!#knuddel

  • Es tut mir echt leid, dass es dir so schlecht geht. Und auch, dass es immer schlimmer um deinen Vater steht. Lass dich bitte krank schreiben, das klingt ja gar nicht gut. #knuddel#knuddel#knuddel

    Frau Carlina mit einigen Rabenkindern #rabe

  • Diese Scheißkrankheit breitet fast aus eine Seuche.

    Ich hab auch im engen Bekanntenkreis immer mehr Fälle und viele haben sehr gute Erfahrungen mit der Praxis von R. Probst gemacht. Er kombiniert ganz toll Naturheilkunde mit der herkömmlichen Behandlung und hat tolle Erfolge. Vielleicht interessiert Euch das.

  • Es klingt wie das ganze Elend des Lungencarzinoms.

    Ihr könnt nicht wirklich viel tun, ausser da sein.

    Wenn es mein Vater wäre, würde ich versuchen die palliative Therapie nach unseren Möglichkeiten zu optimieren.

    Wenn es geht (Angehörige die mit spritzen umgehen können ,den Hausarzt ins Boot holen damit rechtzeitig und ausreichend morphin verschrieben wird. Das erleichtert auch das Atmen.

    Ansonsten ist es auch immer gut wenn man Kontakt zu einem Hospiz aufnimmt. Und sei es nur um zu der Familie mal die Möglichkeit zu geben durchzuatmen (vor allem deiner Mutter ).

    So schwer das fällt, ihr müsst über seine Vorstellungen vom sterben sprechen. Was möchte er?

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Wir können alle mit Spritzen umgehen, drei sogar i.v, das ist kein Problem.

    Papas Vorstellung vom Sterben kennen wir, eine Patientenverfügung gibt es seit Jahren, hat er nun noch einmal überarbeitet, das Testament wird gerad geschrieben.

    Er wird von uns allen, in Zusammenarbeit mit Palliativ-und eventuell Pflegedienst zu Haus versorgt werden.

    Er möchte verbrannt werden und wir Kinder, Mama und die Enkel werden jeder einen Schmuckanhänger mit Asche von ihm behalten.

    Es grüßt die Charjulie....


    psss..bei den kreativraben mit Naturkosmetik aktiv... :D

  • charjulie , das klingt stimmig.


    Bei der Kompetenz in der Familie sollte der Hausarzt auch "gefährliche "Medikamente verschreiben können.

    Es ist ja oft so dass diese Medis (morphin i.v zum beispiel ) ziemlich richtig dosiert werden müssen und das ist von Laien in der Situation doch sehr viel verlangt.

    Ich wünsche euch alle Kraft die ihr brauchen werdet

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Nach zwei Chemos, zwei Pneumonien ist Papa seit 01.02. zu Haus...seit Mittwoch ging es ihm schlecht, nun sind wir in der Finalphase, er liegt im Sterben...

    Morgen wäre der 53.te Hochzeitstag...

    Es grüßt die Charjulie....


    psss..bei den kreativraben mit Naturkosmetik aktiv... :D

  • Ich denke an dich und wünsche euch einen guten Abschied#knuddel

    And we're still here
    All together and all alone
    Consumed with fear
    That one day we'll discover
    How empty we've become

  • Oh Mann! Ich drück dich und wünsche euch als Familie ganz viel Kraft, das Kommende durchzustehen und deinen Papa gut und stimmig zu begleiten.


    Liebe Grüße

    roma

    Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat - Kurt Tucholsky

  • Oh nein, so schnell #crying Ich wünsche euch einen möglichst friedlichen Abschied.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)