3 Tage vor Weihnachten... SLP

  • Erdbeerminze

    Ich mache einen geschichteten Nachtisch im Glas:

    Orangenquarkspeise, Orangenstückchen, gebröselter Spekulatius und Schlagsahne. Lecker! Das Rezept stand mal in so einem Aldi-Prospekt als Orangen-Trifle drin.

    Statt mit Orange geht es auch gut mit TK-Heidel- oder Waldbeeren.


    Tipp für alle, die keinen Spekulatius mehr finden:

    Ich habe Spekulatius mal mit diesen Lotus-Keksen ersetzt, die man auch in manchen Cafes zu Kaffee dazu bekommt. Schmeckt etwas anders, aber auch lecker. Diese Kekse haben eine ähnliche Konsistenz wie Gewürzspekulatius.

  • wegen Spekulatius für Desserts...

    Ich hab Spekulatius jahrelang gekauft, um damit die Basis für Cheese Cakes zu machen... (also so zerkrümmelt)

    Mittlerweile gibt es hier das ganze Jahr über Hobnobs zu kaufen, daher brauche ich keine Spekulatius mehr zu horten.


    Vielleicht lassen sich umgekehrt in den Desserts auch Spekulatius durch Hobnobs ersetzen?


    ---

    Grundsätzlich finde ich es nicht schlecht, dass die Geschäfte mittlerweile 3 Tage vor Weihnachten nicht mehr mit Weihnachtskram aufstocken, sondern die Sachen auslaufen lassen.

    Anstatt dass die Geschäfte dann 3 Tage nach Weihnachten die ganzen Reste wegschmeißen müssen.

    (Wobei ich es dämlich finde, dass im September bereits Lebkuchen, Spekulatius & Co verkauft werden, und ich sows im September, Oktober und Anfang November auch noch nie gekauft habe...)


    Hilft Euch jetzt natürlich nicht weiter #weissnicht

  • ist ja fast so krass als würdest du wenn der Schnee fällt noch Handschuhe kaufen wollen oder dir im Sommer die Sandalen aussuchen oder so.

    :stupid:

    das ist nicht lustig. Ich wollte mal im Februar (!) Handschuhe kaufen und es gab überall schon Frühlingssachen. und keine Handschuhe.. die Verkäuferin hat mich nur verwirrt angeguckt, als ob ich was völlig abwegiges verlange..


    Genmaicha wir kommen doch aus der gleichen Stadt oder? Also ich weiß, Innenstadt, grausam Aber ich hab einen todsicheren Tipp für Dich, wo es noch genug Stuff gibt.. schreib mir gerne eine PM :)

  • Ich würde lieber bis mitte Januar noch spekulatius, Kekse, Lebkuchen und Stollen kaufen können, als schon im august.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Oh ja -.-

    Ich bräuchte Mal Ende Juni Sandalen für mein Kleinkind. Gab's nicht mehr. Selbstverständlich nicht. Kindersandalen im fast schon Juli! Wie ich auf so nen abwegigen Gedanken gekommen bin konnte ich den Verkäuferinnen auch nicht erklären #rolleyes

    Ich hatte nach 4 Läden die Wahl zwischen 70 nicht dafür vorhandrnen Euro für ein unschönes "da haben sie aber Glück!" Paar oder Rest des Sommers barfuß - er war dann halt barfuß unterwegs...


    Ich würde lieber bis mitte Januar noch spekulatius, Kekse, Lebkuchen und Stollen kaufen können, als schon im august.

    Ich erhöhe auf Februar. Für mich ist das Winter, nicht Weihnachten.

  • So ein kleines bisschen ausverkauft kann ich ja verstehen. Aber es gab ja nicht Mal mehr Aussteller oder dergleichen. Die Läden sehen aus als wäre es Juni. Nichts weihnachtliches mehr. Selbst im Lidl ein kleines Regal vorn an der Kasse mit den letzten Resten, das wars.


    Ich habe auch Mal bei 30 Grad versucht meinem Kind eine kurze Hose kaufen zu wollen. Die Blicke der Verkäufer, die nur Herbstsachen da hatten, habe ich auch noch gut im Gedächtnis. Wir sind haben dann Zuhause eine Hose gekürzt. #rolleyes

    Liebe Grüße Genmaicha
    ---------------------------------
    Hat der Schüler schlechte Noten, hat der Lehrer versagt!

  • Ich finde das ja speziell bei Kinderschuhen so ätzend. Beim Wachstum der Füsse hat mein Sohn sich doch tatsächlich nicht daran gehalten, dass sie zwischen Ende April und Ende September nicht mehr zu wachsen haben, weil es sonst nur Flipflops oder Winterstiefel gibt. Umgekehrt genauso. Und jetzt haben wir das Problem, dass es gar keine Sandalen mehr gibt. Kindersandalen zu kurz, Herrensandalen zu breit, Damensandalen zu damenhaft, teures Outdoorgeschäft zu teuer.

  • Ich finde das ja speziell bei Kinderschuhen so ätzend. Beim Wachstum der Füsse hat mein Sohn sich doch tatsächlich nicht daran gehalten, dass sie zwischen Ende April und Ende September nicht mehr zu wachsen haben, weil es sonst nur Flipflops oder Winterstiefel gibt. Umgekehrt genauso. Und jetzt haben wir das Problem, dass es gar keine Sandalen mehr gibt. Kindersandalen zu kurz, Herrensandalen zu breit, Damensandalen zu damenhaft, teures Outdoorgeschäft zu teuer.

    Welche Größe hat er denn?

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Er ist jetzt bei Grösse 39 angelangt, bis zum Frühjahr möglicherweise doch schon 40.

    Da gibt es noch gute Kinderschuhe. Auch Sandalen.

    Bei Siemes finden wir immer welche. Die gehen teilweise bis 41 im Kinderschuhbereich.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Er ist jetzt bei Grösse 39 angelangt, bis zum Frühjahr möglicherweise doch schon 40.

    Das war für uns auch immer die schwierigste Zeit. 39/40 für Jungs gibt es eigentlich nicht. Und wenn dann nur von teuren Marken ab 50€ aufwärts. Und nicht nur Sandalen sondern alle Schuhe. Ich weiß noch wie ich von Geschäft zu Geschäft bin um in Gr 40 Jungs Turnschuhe für die Halle zu bekommen.

    Liebe Grüße Genmaicha
    ---------------------------------
    Hat der Schüler schlechte Noten, hat der Lehrer versagt!

  • Ich pilgere ja normalerweise immer zu Decathlon, mit den Turnschuhen hat das bisher zu halbwegs vernünftigen Preisen zum Glück noch geklappt. Bei den Sandalen bin ich da dieses Jahr gescheitert, und Siemes hatte ich bisher nicht so auf dem Schirm, weil ich dafür weiter fahren müsste. Das probiere ich dann vielleicht im Frühjahr nochmal.

    Ansonsten ist Malta noch ein guter Tipp für diese Grösse. Da haben wir dieses Jahr super Winterschuhe gekriegt, kuschelig gefüttert und gute Qualität, preiswert und das Mitte - Ende Oktober. Da können wir nur leider nicht jedesmal hinfliegen, wenn wir Schuhe brauchen. ;)

  • Eva Siemes hat auch einen guten Onlineshop.


    Und die Preise sind auch meistens in Ordnung.


    Da haben wir sogar immer Auswahl.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Bei Kleidung und Schuhen ist es dann nicht ausverkauft, sondern die Ware geht zurück... (was dann damit geschieht, keine Ahnung? Exportiert? Geschreddert?)


    Die Ex vom Bruder arbeitet bei New Yorker...


    Ich hoffe, dass man am Montag wenigstens noch Gemüse und Kartoffeln kriegt. Ich kann das nicht eine Woche vorher lagern...


    Übrigens waren bei Aldi regelmäßig in den letzten 4 Wochen nach dem Samstag die Regal leer. Bei Lidl letzte Woche auch. Das Kundeneinzugsgebiet ist riesig, aber es dürfen wegen Anwohnerzahl nicht mehr Supermärkte gebaut werden. Hilft halt nicht, wenn die Nachbarlandkreise hier einkaufen. Künstliche Verknappung dank Amtsschimmel.

  • Ich hoffe, dass man am Montag wenigstens noch Gemüse und Kartoffeln kriegt. Ich kann das nicht eine Woche vorher lagern...

    Habt ihr evtl. nen Hofladen in der Nähe? Ich hab hier letzte Woche extra gefragt, und der Hofladen hat morgen noch auf und dann auch noch mal frische Ware.

    Das Kundeneinzugsgebiet ist riesig, aber es dürfen wegen Anwohnerzahl nicht mehr Supermärkte gebaut werden. Hilft halt nicht, wenn die Nachbarlandkreise hier einkaufen. Künstliche Verknappung dank Amtsschimmel.

    Ist ja irre. Und hier kannst du von einem aldi zum nächsten zu Fuß gehen und dazwischen liegen mehrere andere Läden z.B. lidl, penny, netto...

  • Zu den Spekulatius und Tiramisu: habe vorhin ein Rezept gelesen mit normalen Keksen und im Kaffee zum drübergießen soll Lebkuchengewürz aufgelöst werden, vielleicht eine Alternative, wenn man keinen mehr bekommt.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • das ist nicht lustig. Ich wollte mal im Februar (!) Handschuhe kaufen und es gab überall schon Frühlingssachen. und keine Handschuhe.. die Verkäuferin hat mich nur verwirrt angeguckt, als ob ich was völlig abwegiges verlange..

    Versuch mal Ende August einen Badeanzug fürs Schulschwimmen zu bekommen!


    Genau deshalb bin ich froh, dass man dank Internet nicht mehr auf die Läden vor Ort angewiesen ist. Gerade was Schuhe und Kleidung angeht, ist das echt schlimm. Man muss echt im Blick haben, wann die der Meinung sind, dass Kunden dies oder jenes kaufen und Pech, wenn man außerhalb dieser Zeiten was benötigt.

    #post #post #post #post 5 #post #post #post #post 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 #post 21 22 23 #post       #post

  • ist ja fast so krass als würdest du wenn der Schnee fällt noch Handschuhe kaufen wollen oder dir im Sommer die Sandalen aussuchen oder so.

    :stupid:

    das ist nicht lustig. Ich wollte mal im Februar (!) Handschuhe kaufen und es gab überall schon Frühlingssachen. und keine Handschuhe.. die Verkäuferin hat mich nur verwirrt angeguckt, als ob ich was völlig abwegiges verlange..


    Genmaicha wir kommen doch aus der gleichen Stadt oder? Also ich weiß, Innenstadt, grausam Aber ich hab einen todsicheren Tipp für Dich, wo es noch genug Stuff gibt.. schreib mir gerne eine PM :)

    Das war ja auch nicht ernst gemeint... ich finde es total krass dass man immer schon im voraus leben und planen soll...

    Mir fällt noch ein, dass ich mal Anfang Januar ein Jahresplan/Kalender kaufen wollte und auch schräge angeguckt wurde. Seitdem kaufe ich sie brav im Oktober oder November wenn ich sie sehe.#haare

  • Das mit den Schuhen kenn ich gut :) - ich wollte auch mal im Herbst Winterstiefel für meine damals noch kleinen Mädels. Man hat mich dann aufgeklärt, die müsse man spätestens im August kaufen, man könne die Größe ja schätzen:stupid:. Klar, drum war ich ja auch im teuren Fachgeschäft, um auf gut Glück irgendeine Größe zu kaufen. Lebkuchen gibt es hier noch:)

  • Ikea hat hier bereits Ende der ersten Dezemberwoche (!!!) den "Weihnachtsmarkt" abgebaut - okay, es gab ihn da ja auch schon gute drei Monate #hammer#haare. Vorne an den Kassen waren seitdem noch zwei Wühltische und zwei kleine Regale mit Weihnachtssachen, allerdings total lieblos alles irgendwie reingestopft. Das deprimiert mich jedes Jahr aufs Neue. Ich will Weihnachtsfeeling im Dezember, nicht im August :stupid:.

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.