Silvesterbrauch der auch im Ausland funktioniert

  • Hilfe... wir wurden unerwartet zu Silvester zu einer kleinen Feier eingeladen. Nun wollen wir da nicht komplett "blank" teilnehmen, sondern irgendwas zum schönen Abend beitragen. Wir sind ja grade in Indien, deshalb dachte ich an irgend etwas "typisch deutsches". Neujahrsbrezeln scheitern aber an der Hefe, die es hier nicht gibt. Und auch sonst ist nichts der üblichen Sachen hier zu bekommen. Habt ihr eine kreative Idee, außer Dinner for One bei Youtube?

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Das wollte ich auch gerade vorschlagen!

    Hab meine wachs formen selbst gegossen!

    In einer Dose Kerzen Reste im Wasserbad schmelzen, dann in förmchen Gießen- bevorzugt alte Adventskalender formen, oder Eiswürfel formen aus Silikon.

    Aushärten lassen und raus brechen.


    Das ganze nicht zu groß, weil sonst der Löffel übergeht.

    Man kann das dann prima über einem teelicht wieder schmelzen und in eine Schüssel mit Wasser kippen!

  • Ich weiß jetzt nicht wieviel Aufwand du machen möchtest/kannst und wieviele Personen das sind.


    Knallbonbons selber machen (geht auch ohne Knall).


    Wachsgießen


    Gibt es dort Glückskleeblätter?


    Neujahrsbrezel aus Quark-Öl-Teig

    https://www.google.com/amp/s/w…el-aus-Quark-Oelteig.html


    Oder Glücksschweinchen

    https://das-kuechengefluester.…chweinchen-prost-neujahr/

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Wachs gießen (statt Bleigießen) vielleicht? Oder falls es Trauben gibt: Aus Spanien (meine ich) kommt der Brauch , zu den Glockenschlägen zu Mitternacht jeweils eine Traube zu essen und sich dazu etwas zu wünschen. Nicht deutsch, aber zumindest europäisch.

  • Ich glaube, wir haben im Ausland mit diversen Nationalitäten mal dieses Glücksschweinchen-Spiel gespielt: KLICK.

    Das war ein nettes kurzweiliges Silvester, die Regeln hab ich als einfach in Erinnerung.


    Links geht zu A. Indien, keine Ahnung, ob man so etwas ggf. auch vor Ort in Shops kurzfristig bekommt.

  • Wachsgießen, das ist eine super Idee! #super ich fürchte alles andere scheitert hier - Milchprodukte gibt es nur sehr rudimentär und nur spezielle Sachen, normales Weizenmehl hab ich auch noch nirgends entdeckt. Aber Kerzen gibt es. Perfekt, danke!!

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Luxa, aus gegebenem Anlass eine Frage am Rande bitte:

    5 Frauen wollen nach Indien und dort untereinander telefonieren/ chatten... kauft man da eine SIM- Karte vor Ort? Wie aufwendig/ einfach ist das? Wie hast du das gelöst? Die deutsche Karte weiter zu nutzen stelle ich mir sehr teuer vor.

  • Man kann vor Ort sehr problemlos Simkarten kaufen. An den Flughäfen gibt es teilweise passende Shops, oder in den Städten. Wir haben eine Prepaid-Karte von Voda*phone, aber Indien ist groß, ich habe keine Ahnung welche Anbieter weiter nördlich gut sind. Der Empfang ist deutlich besser und flächendeckender als in D, die Preise sind sehr niedrig.

    Für den Kauf braucht man den Reisepass und angeblich teilweise noch ein Foto - bei uns hat sich aber der Verkäufer einfach alles abfotografiert was er brauchte. Das Freischalten hat 10 min gedauert. Mein Tipp wäre, das entsprechende Handy dabeizuhaben und kurz auf Englisch umzustellen und sich dann vom Verkäufer alles einrichten zu lassen. Teilweise muss man für die Freischaltung irgendwas eingeben, Codes per automatischem Anruf abfragen etc, das ist dann alles nicht-englisch. Was nicht geht ist, nach D zu telefonieren - dazu müssten wir Guthaben nachkaufen.


    Wo gehts denn hin? *neugier*

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Ich mag ja die Senf in einem Berliner versteckt Tradition, kann man ja auch statt Berliner was indisches Süßes für benutzen und etwas Marmelade + eben einmal Senf reinspritzen *denk*


    Und Knallbonbons find ich auch toll #ja

  • Es muss aber doch in Indien Hefe zu erstehen geben. Es gibt dort schließlich Naan, welches ja Hefeteig ist. Außer es handelt sich um eine Gegend, in der Kulca verbreitet ist.


    Knallerbsen find ich ja toll, aber ob die mit ins Flugzeug dürfen....