internationale Bahnfahrt online buchen?

  • Ihr lieben Raben,


    ich fahre im Juni mit Freundinnen nach Rom. Den Hinweg fahren wir gemeinsam und eine Freundin wird das Ticket am Schalter für uns alle buchen. Heim fahren wir aber alle getrennt und ich hab ein paar Fragezeichen im Kopf.

    Wenn ich auf der Homepage der Bahn bei der gewünschten Verbindung auf "Preis ermitteln" klicke kommt folgendes:

    "Es tut uns leid, wir können die von Ihnen gewählte Verbindung online nicht verkaufen.
    Tickets für Ihre Verbindung erhalten Sie ggf. in einem DB Reisezentrum, in einem Reisebüro mit DB-Lizenz oder wenden Sie sich an die Servicenummer der DB..."

    Bei mir am Handy und bei mir am Laptop. Bei Freundin 1 auch. Und bei Freundin 2 kommt diese Meldung nur am Laptop, vom Handy aus wird sie auf eine internationale Bahnhomepage geleitet wo sie auch buchen könnte. Das finden wir sehr strange. Weiß jemand woran das liegt? Und was ich tun kann dass ich meine Heimfahrt auch online buchen kann?

    Ich weiß gar nicht wo das nächste Reisezentrum ist, vermute aber dass ich dafür nach München (mit den öffentlichen über ne Stunde) fahren müsste.


    Und kennt jemand die Seite "trainline"? Ich bin bei der Suche nach nem Ausflug ans Meer auf die Seite gestossen und darüber könnte ich Tickets für die Verbindung Rom - München buchen, für die Verbindungen die mir auf der dB seite angezeigt werden.


    Ich weiß auch noch gar nicht ob ich aufm Heimweg alleine Nachtzug fahren will oder lieber tagsüber? Hin sind wir zu dritt und werden ein Viererliegeabteil buchen und hoffen dass die/der Vierte nett ist. Aber alleine? #hmpf


    Merkt man dass ich schon lang nicht mehr alleine unterwegs war? #angst

    Aber ich freu mich schon voll! #sonne

  • also alleine nachtzug fahren ist easy. Es gibt auch reine Frauenabteile, wenn man früh genug bucht.

    ansonsten weiss ich nicht, ich bin international immer von der Schweiz aus gefahren.

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

  • Falls es online nicht geht, ruf die Servicenummer an. Die Buchungs-Fachkräfte können dir weiterhelfen.

    Ich konnte auch mal nicht online buchen. Dann hab ich der Mitarbeiterin am Telefon vorgelesen was auf meinem Computer stand und welchen Zug ich buchen will und habe das Ticket bekommen.

  • Ich bin nur innerhalb Deutschlands früher Nachtzug gefahren und hatte nie ein Problem damit, als Frau alleine zu fahren. Ich meine da gab es auch reine Frauenabteile. Ich fand Nachtzüge toll und hoffe sehr, dass das Netz wieder ausgebaut wird.


    Zum Buchen kann kann ich nichts sagen.

  • Hallo!

    Ich war letztens im Reisebüro, weil ich überlegt hatte mit dem Zug im Sommer nach London zu reisen und die konnten es auch nicht mehr buchen, der letzte buchbare Tag bei Ihnen über die DB war im März.

    Danach hätte man das ganze stückeln müssen, so dass es keinen Ersatz für verspätete Züge gegeben hätte. So werde ich wohl eher doch fliegen#rolleyes

    Ich würde an deiner Stelle die Hotline anrufen! Viel Erfolg und viel Spaß!


    Liebe Grüße

    BEB

  • Wir hatten das Problem im Sommer auch. Nachdem ich es im Bahnhof gebucht hatte, wusste ich auch, wie ich es wohl alleine hinbekommen hätte: nämlich jede Etappe einzeln. Online ging einfach nicht Deutschland, Nachtzug von D durch Ö nach I und dann noch Anschlusszug in Italien am Stück, und das auch noch mit 1x BC 50, 1x BC 25, 1x Kind ohne BC. Probier es doch mal gestückelt.

  • Ich bin auch schon zweimal mit Tickets von Trainline gefahren. Hat super funktioniert. Ist eine seriöse Seite. Vor allem finden die wirklich günstige Verbindungen.

    Liebe Grüße Genmaicha
    ---------------------------------
    Hat der Schüler schlechte Noten, hat der Lehrer versagt!

  • ich hatt dasselbe Problem.


    stückeln (M-Verona) (Verona-Ziel)

    den italienischen Teil habe ich auf der Seite der italienischen Bahn buchen können.

    M-Verona habe ich (nach diversen Nervenzusammnbrüchen daheim am Rechner..) ganz einfach innerhalb 5 Minuten am nächsten S-Bahnhof am Automaten gekauft!

    annalin mit Nr 1 M 9/2003 und Nr2 W 3/2006

  • Warum ist das eigentlich so? In Frankreich konnte ich immer problemlos internationale Züge und Verbindungen buchen auf der SNCF Webseite. Sonstige Erfahrungen habe ich nicht, weiss aber auch, dass es die DB noch nie erlaubt hat.

    We know our children best, when we know ourselves best;

    they chose the most authentic version of who we are.

    ~a.joy~

  • Ich hab über die DB Seite schon internationale Tickets gebucht.

    Von Deutschland nach England zum Beispiel.


    Och hab dann erst im Anschluss gehört, dass das bei anderen nicht funktioniert.


    Warum ich das konnte weiß ich nicht.

    Hat aber problemlos geklappt.

  • Ich habe vor ein paar Tagen auf der Seite des ÖBB problemlos ein Ticket Rom München gebucht. Wir sind schon oft nach Italien mir dem Zug gefahren und manchmal ging das aber nur im Reisebüro.

    Übrigens war das Schlafwagenabteil sehr schnell ausgebucht. Ich bin bisher immer nur Liegewagen gefahren und bin nun auf das Schlafwagenabteil gespannt. Ich fahre mit meiner Tochter.

    holly mit großer Tochter (07/03) und kleinem Sohn (06/06)

  • Du kannst Dir auch ein Privatabteil buchen, auch im Sitzwagen.

    https://www.nightjet.com/komfo…ganzes-abteil-buchen.html

    Danke für den Link, das wusste ich noch nicht.

    Ich finde es übrigens sehr toll dass die Österreicher das nun übernommen haben und auch noch ausbauen wollen.

    Nachtzüge nach Rom gehören einfach zu meiner Jugend, ich bin sicher mindestens 10 Mal gefahren, aber damals noch mit den schönen ausziehbaren Sitzen#freu

    holly mit großer Tochter (07/03) und kleinem Sohn (06/06)