was kommt nach Lego für 10jährige?

  • *abo* hier ist Lego meist nur noch mit kleinem Bruder zusammen attraktiv oder es werden Videospielautomaten und Konsolen damit nachgebaut.

  • Kugelbahn gab's hier zu Weihnachten ein Starterset von gravitrax von der Oma. Ich hatte da so meine Zweifel, ob er nicht schon zu alt dafür ist, aber die Oma macht Geschenke-technisch sowieso schon immer, was sie will ?, aber die ist ganz gut angekommen (also die Kugelbahn).

  • Juana Zum ersten Mal in Kontakt kam er damit vor ca. 2 Jahren über einen Freund, da gab es eine Spielerunde aus Vätern und Söhnen (was ich auch megacool fand) und die spielen regelmäßig Das schwarze Auge. Einer der Väter war da der Spielleiter und der bereitete auch die Spielrunden vor. Da konnte er aber nicht immer dabei sein (das ist noch ein Freund aus Kindergartentagen, den er nur alle 4 Wochen mal für ein Wochenende besucht). Da hat er aber Blut geleckt.


    Die derzeitige Runde hat eine Klassenkameradin initiiert, die hat einfach gefragt im Klassenchat, wer Lust auf sowas hätte #top Sie ist auch die Spielleiterin und bereitet vor, aktuell spielen sie Dungeons and Dragons. Ich muss sie mal bei Gelegenheit fragen, wie sie selbst dazukam, ich vermute aber auch über die Familie (sie hat noch 2 große Geschwister und sehr coole, etwas nerdige Eltern :D). So ganz ohne jemanden mit Erfahrung zu starten stelle ich mir auch schwierig vor.

  • Hier (mit 14) haben sich auch nur die Themenwelten verschoben, Lego ist geblieben ? : Creator Expert und eigene Grossbauprojekte (MOCs heißt das wohl bei den Nerds) bzw eigene Entwürfe zu Lieblingsthemen (momentan Stranger Things, Star Wars).

    Räubermutter mit Räubersohn (01/2006), Rumpelkind (06/2013) und Räuberhund (09/2011)



    “We don’t stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” (G.B. Shaw)
    G.B. Shaw
  • Hier gibt es Lego UND Rollenspiel.

    Pathfinder ist ganz nett zum Einsteigen. Klassisch wäre DSA oder AD&D. Wobei mein Großer einfach in unsere Earthdawnrunde mit eingestiegen ist als erstes. Jetzt ist er seit einem Jahr in einer Pathfindergruppe in seiner Klasse (damals noch 6.)


    Bei Lego kombiniert er gerne mal seinen Elektronikbaukasten mit rein, er liebt Lego Mindstorms, was es leider nur an der Schule gibt (ist einfach zu teuer für uns), aber auch alles andere an Lego. Kein Ende in Sicht.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • huhu,


    immer noch LEGO :-)

    ansonsten hier auch v.a. Minecraft und generell Programmieren, ein wenig Calliope, Microbit (gibts denn überhaupt noch?) und immer wieder Scratch oder CoSpaces (das v.a. mit Brille). Mindstorms kam irgendwie gar nicht an, damit spiel maximal ich ... alleine ... :-(


    lg roma

    Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat - Kurt Tucholsky

  • Beim ältesten wurde Lego ab 16 durch Arduino abgelöst, teilweise aber immer noch in Kombi mit Lego Technik. Das wäre bestimmt auch schon früher spannend gewesen, aber da war esuns noch nicht über den Weg gelaufen.

    Aus dem tieferen Sinn des Labenz:


    Eisenzicken, die (Pl.)

    Die hartgekochten, widerwärtigen Stücke, die man vom Geschirr kratzen muss, nachdem man es aus der Spülmaschine gezogen hat.

  • Mein 11 jähriger findet grad das Fischer Technik Hydraulik Zeug super spannend. Ausserdem die große XXL Kugelbahn, die eigentlich seinem Papa gehört. ;-)

    Lego Mindstorms steht aber auch auf dem Wunschzettel für den nächsten Geburtstag.

    Nr. 1 Sommer 06 - Nr. 2 Herbst 08 - Nr.3 Frühling 11 und Nr. 4 Herbst 13 #herzen

  • Ich glaube nicht an ein Leben nach Lego...

    _._._._._._._._
    Prokrastinierer aller Länder: vereinigt Euch - morgen


    “Schatz, komm bitte ins Bett. Man braucht sieben Stunden Schlaf, um als Mensch zu funktionieren.“ “Ich bin Mutter, ich brauch vier.“


    Silence is golden... unless you have a toddler. Then silence is extremely suspicious.

  • Danke euch. Da waren viele gute tips dabei.


    Mindstorm finde ich ziemlich teuer und es ich bin technisch nicht so fit, dass ich das Kind begleiten kann.

    Leider, das klingt sonst echt toll.

    Mahatma Pech, Mahatma Glück, Mahatma Ghandi ...
    B.Stelter

  • Meinem Sohn ist es zwar mittlerweile peinlich dass er immer noch mit Lego spielt, aber es macht ihm so viel Spass.

    Irgendwann arbeitet er Mal in einem Lego Shop.#freu

    holly mit großer Tochter (07/03) und kleinem Sohn (06/06)

  • Habt ihr das inoffizielle Lego Technik Buch? Das ist super, wenn man viele Lego Technik Teile hat. Da kann man ganz eigene Sachen dann kreieren (und lernt viel über physikalische Zusammenhänge).

    Ich habe überlegt, dass unserem Großen zum 12. Geburtstag zu schenken. Allerdings haben mich bei den Amazon-Rezensionen 2 Dinge abgeschreckt: Zum einen wird von etlichen Leuten zu extrem schlechte Verarbeitung des Buches bemängelt, zum anderen gesagt, das sei nichts für Kinder, sondern wirklich nur für Erwachsene. Kannst Du dazu was sagen?

  • Viper11 Danke für das Angebot. Der Geburtstag hier ist Mitte März, würde also noch reichen.


    Falls jemand anders etwas dazu sagen kann, wäre ich auch schon vorher an Meinungen interessiert

  • Habt ihr das inoffizielle Lego Technik Buch? Das ist super, wenn man viele Lego Technik Teile hat. Da kann man ganz eigene Sachen dann kreieren (und lernt viel über physikalische Zusammenhänge).

    Ich habe überlegt, dass unserem Großen zum 12. Geburtstag zu schenken. Allerdings haben mich bei den Amazon-Rezensionen 2 Dinge abgeschreckt: Zum einen wird von etlichen Leuten zu extrem schlechte Verarbeitung des Buches bemängelt, zum anderen gesagt, das sei nichts für Kinder, sondern wirklich nur für Erwachsene. Kannst Du dazu was sagen?

    Also ich habe die 2. Auflage (orange) und finde die Verarbeitung okay. Ist jetzt nicht hochwertig gebunden oder so, aber bisher halten die Seiten.


    Und zum Inhalt: man darf sich das Buch nicht so vorstellen, dass da komplette Anleitungen drin sind.

    So ist das nämlich nicht.

    Da sind Anleitungen für einzelne Bauteile drin. Also für verschiedene Getriebe, für verschiedene Flaschenzüge, für verschiedene Radachsen, etc.

    Schon teilweise recht kompliziert. Dann ganz viel Auflistungen welche Bauteile es gibt und schonmal gab und welche wie zusammen passen. Dann werden verschiedene Konstruktionsmethoden verglichen (mit Noppen ohne Noppen) und erklärt was sich da wie bei Lego verändert hat die letzten Jahre.


    Ich hatte mit 13/14 in der Schule Physik-Technik als Differenzialkurs und habe dort Dosenmotoren und Radios gebaut. Und in dem Alter hätte ich persönlich schon Spaß an dem Buch gehabt. Aber ich habe auch Spaß daran da einzelne Getriebe nachzubauen um zu verstehen wie sie funktionieren.

    Lg

    Annanita



    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


  • der 16. Geburtstag war nun der erste Geburtstag ohne Lego Geschenke, wobei ein Legotechnikfahrzeug auf der Wunschliste stand und die "böse" Tante vom Legoland hat das einfach nicht gekauft. Sie meinte halt, er spielt eh nicht mehr lange damit.

    Nun wurde dieses Wochenende alles in Kisten verpackt und bei meinem Bruder eingelagert. Geblieben sind ein paar Star Wars Flugzeuge, die Kaplas und die Murmelbahn Gravitrax.

    Gezockt wird eigentlich seit 3 Jahren nur noch am Tablet oder Handy. Interessanter ist jetzt das Instrument, Musik komponieren und die außer-Haus-Hobbys