Oktober-, November-, Dezemberbabys 2020

  • Hallo ihr lieben Oktoberbabymamas :-)


    Ich kann mir vorstellen, dass es irritierend sein könnte, dass ich - als jahrelang inaktives Mitglied - aus dem Nichts diesen Thread eröffne...Da ich aber gerade ein wenig überrumpelt wurde von unserem positiven Schwangerschaftstest (das war so gar nicht geplant ;-)), ist das hier meine Art des Umgangs mit dieser Überraschung :-)


    Ich freue mich auf den Austausch mit hoffentlich bald zahlreichen Oktobermamas und vielleicht kann ich ja auch irgendwann einmal berichten, wie es uns so ergangen ist (für diejenigen, die es interessiert und die sich noch an mich/uns erinnern).


    Mit ganz lieben, aber auch überraschten Grüßen,

    Tinea :-)

  • Hallo ihr Lieben (die ihr hoffentlich noch kommen werdet),


    ich hatte gestern meinen ersten Ultraschalltermin und konnte das Herzchen schlagen sehen #herzen

    Allerdings hat es mich irritiert, dass die Ärztin die SSW aufgrund der gemessenen Größe um eine Woche zurück datiert hat. Ich hoffe, dass das an einem Rechenfehler meinerseits lag und nicht ein Hinweis auf irgendeine nicht so gut laufende Entwicklung ist...


    Mit ganz lieben Grüßen,

    timea :-)

  • Hallo timea,


    Mensch, noch ganz alleine hier!

    Ich hüpfe aus dem April/Mai/Juni-Strang herüber und möchte dir einfach gerne gratulieren!

    Zur Schwangerschaft und zum schlagenden Herzchen #love


    In welcher Woche bist du rechnerisch?

    Ich denke, gerade wenn man so wunderschön überrascht wurde wie ihr, dass man dann nicht hieb- und stichfest sagen kann, wann denn nun exakt Eisprung (und Befruchtung ... und Einnistung ...) war. Das kann man ja sowieso kaum. Aber mit Überraschungsei noch weniger. Also wäre ich für Ruhe bewahren, abwarten und Tee trinken :)


    Alles Gute dir!

  • Oh wie schön, herzlichen Glückwunsch!

    Ich springe aus dem September-Strang hierher. Hoffentlich gesellen sich noch viele zu dir! Das passiert ja öfter erst so nach und nach. Dein wievieltes Kind ist es?


    Alles Liebe!

  • Hallo,

    herzlichen Glückwunsch Timea!

    Wie schön, dass du schon das Herzchen schlagen sehen konntest #love

    Deine Geschichte interessiert mich :)

    Ich wär nämlich vor 10 Jahren hier mal ein wenig im Forum unterwegs, als ich mein erstes Kind bekam und wenn ich dem Schwangerschaftstest glauben darf, ist nun Nr. 2 unterwegs. #applaus

    Ich kann es noch gar nicht glauben, ich hatte die Hoffnung schon längst aufgegeben... Nun fiebere ich meinem FA Termin am 06.03. entgegen.

    GlG Picada

  • Ich bin zwar definitiv raus, hab aber gerade mein wunderbares völlig ungeplantes Oktober 2019 Baby neben mir liegen #love.
    Alles Gute euch, eine gute Schwangerschaft und wunderbare Oktoberbabies!

    Eine Woche Unterschied kann doch locker an ein paar Tagen Verschiebung, Einnistung, Messfehler.... liegen. Wie schön, dass das Herz schon schlägt

  • Liebe Gluecksmama, Picada, Maëlys und Polarlicht,


    vielen lieben Dank für eure lieben Worte und Glückwünsche #blume


    Polarlicht: es ist mein zweites Kind (aber die dritte Schwangerschaft). Mein großes Kind wird bald 9.


    Picada: ich war damals während der langen Hibbel- und Kiwubehandlungszeit hier im Forum unterwegs. Als mein Kind dann da war bin ich kaum mehr an den PC gekommen, weil es ein extrem bedürfnisstarkes und betreuungsintensives Kind war und in bestimmten Bereichen immernoch ist.

    Ich bin zwar der Bedürfnisorientierung und den hier auf der Webseite vertretenen Werten in Bezug auf das Eltern sein immer "treu geblieben" (das liest sich komisch...ich hatte diese Einstellungen schon immer, aber das Forum hat mir da in bestimmten Themen zum Teil noch deutlicher die Augen geöffnet), aber der Alltag (später mit Trennung, Vollzeitausbildung, usw.) war so dicht, dass ich nur noch alle Jubeljahre mal hier kurz hereingelinst habe...

    Seit 2 1/2Jahren habe ich einen neuen Partner. Geplant war ein Kind - wenn überhaupt - in 5 Jahren. Aber dieser kleine Mensch wollte wohl unbedingt jetzt zu uns. :D

    Ganz herzlichen Glückwunsch dir zur Schwangerschaft #laola


    gluecksmama: du hast natürlich recht, dass es gerade bei einem Überraschungsei kaum zu sagen ist, wann was war. Da es aber nur einen möglichen Moment im letzten Zyklus gab, in dem wir auf "Risiko gespielt" haben (was es aus meiner Sicht nicht war, da mein Eisprung fast immer erst nach 3Wochen kommt und es an diesem Tag noch vor Ende der zweiten Zykluswoche war), kann es rein rechnerisch mit der Lebensdauer der Spermien eher nur mit meiner Rechnung zusammenfallen, denn mit der Messung der Fä.

    Aber: wissen kann ich es nicht und dann bleibt mir nur feste Hoffen und Glauben, dass alles gut und richtig ist :-)


    Ansonsten bin ich gerade frustriert, da ich seit gestern kränklich und mit erhöhter Temperatur darliege. Und da ich mit Kindern arbeite und wir derzeit nur kranke Kinder gebracht bekommen (unter anderem hatte ich vor 2Wochen unwissentlich Kontakt zu einem akut an Ringelröteln erkrankten Kind), bin ich da gerade ein wenig besorgt.

    Vielleicht drückt ihr mir mal die Daumen, dass es nur eine Erkältung ist...


    Picada: ich hibbele mit dir auf deinen Fa-Termin hin und würde mich riesig freuen, die Schwangerschaft mit dir in diesem Thread gemeinsam verbringen zu dürfen #sonne


    Ganz liebe Grüße,

    timea

  • Das klingt schön! Wegen Ringelröteln (war hier auch Thema..): du kannst im Rahmen einer Blutabnahme testen lassen, ob du immun bist. Die meisten von uns hatten die zum Glück Mal und bei regelmäßiger Arbeit mit Kindern bist du da bestimmt dabei!

    Alles Liebe und gute Besserung!

  • Polarlicht: Ich hatte vor einem halben Jahr im Zuge meiner Berufstätigkeit einen Status zu Ringelröteln machen lassen. Das Ergebnis wurde vom Labor als unspezifisch ausgegeben. Anhand der Werte konnte man nicht sicher sagen, ob ich sie schon einmal hatte. Meine Mutter weiß es auch nicht mehr sicher. Am Mittwoch (also 1 1/2Wochen nach dem Kontakt mit dem erkrankten Kind) hat meine Fä noch einmal Blut für den Ringelrötelntest abgenommen. Die Ergebnisse erfahre ich erst am Montag. Ich bin aber gerade ziemlich aufgewühlt, da ich im Laufe des Morgens zumindest rechtsseitig einen geschwollenen, roten "Fleck" auf der Wange entwickelt habe...

  • Ohje, ich drücke die Daumen.

    Ich hatte noch keine RR (direkter Kontakt mit Menschen jeden Alters, auch u6, täglich) und ich wusste das in meiner ersten Schwangerschaft gar nicht.......... da war ich noch Studentin und es wurde schlicht nicht getestet.

    Jetzt weiß ich es und hab auch ganz schön gebangt. Zumal ich jetzt ja noch ein eigenes Kindergartenkind habe.

    Das ist einfach blöd.

    Gute Nerven!!

  • Hallo Timea,

    Zu deiner Geschichte: Wow, das hört sich sehr anstrengend an. Ich freue mich für dich, dass du diese Zeit gut hinter dich gebracht hast und dich mit neuem Partner nun schon auf euer gemeinsames Glück freuen kannst :)



    Hast du heute das Ergebnis bekommen? Wie geht es dir?

    Ich drücke weiter die Daumen, dass alles gut ist!


    Glg Picada

  • Hallo ihr,

    erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft, das mit den RR hört sich ja nicht so schön an hoffe es geht gut aus. Ich bin ganz neu hier und wollte mich anschließen werde zum zweiten mal Oktober Mama und habe es auch gerade erst erfahren. Bekomme aber wenn alles gut geht dann mein 3 Kind.


    Grüße Mac

  • Hallo ihr Lieben,


    zuallererst: Macranon: Ganz herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft #laola

    Ich freue mich auf den Austausch mit dir :-)


    An alle anderen, die ihr mir so viele guten Wünsche da gelassen habt:

    Es tut mir leid, dass ich euch die ganze Zeit im Dunkeln gelassen habe und nicht wenigstens ein kurzes "Piep-ich bin noch da" hier gelassen habe.

    Leider war ich bis Anfang dieser Woche durchgängig krank. Von einem Infekt zum nächsten plus eine Art Verstauchung meiner linken Schulter.

    Seit meinem letzten Posting bis Anfang dieser Woche habe ich fast ausschließlich Bettruhe gehalten.

    Auch was die Ringelröteln angeht gibt es bisher keine Entwarnung.

    Alle Tests kamen nicht auswertbar zurück.

    Vor zwei Tagen habe ich noch einmal Blut abgenommen bekommen für speziellere Tests in dieser Sache.

    Ich war zwischenzeitlich so verunsichert, dass ich hier nicht mehr schreiben wollte...

    Am Mittwoch hatte ich aber einen US und konnte ein bewegliches kleines Blob mit Herzschlag sehen und fühle mich seither viel besser und habe auch endlich wieder ein viel tieferes Gefühl in dieser Schwangerschaft entwickeln können.

    Ich bin endlich wieder positiv gestimmt und freue mich #blume


    Mittlerweile bin ich laut Us bei 10+5.

    #laola


    Ganz liebe Grüße,

    timea :-)

  • Hallo ihr Lieben,


    nach langer Zeit möchte ich mich mal wieder melden und natürlich auch hören, ob noch weitere Oktobermamas hinzu gekommen sind und wie es denn anderen Oktobermamis geht?


    Mir geht es körperlich sehr gut.

    Seit wenigen tagen spüre ich das Baby #herzen

    Übermorgen habe ich das erste Mal Termin im Geburtshaus.

    Mal schauen, ob es dann überhaupt eine Geburtshausgeburt werden kann. Ich hatte in der Schwangerschaft/nach der Geburt ja Anomalien im Bereich der Plazenta und Gebärmutter. Der Arzt hat mir von einer außerklinischen geburt abgeraten, mal schauen, was die Hebammen zu den Befunden sagen werden.

    Mit einer Geburt im KH wäre ich aber auch einverstanden, da ich mich dort damals sehr wohl gefühlt habe...


    Ansonsten haben wir gerade ein Haus gekauft und scharren mit den Hufen, wann wir die Schlüssel bekommen, damit ich loslegen kann mit Streichen usw.


    ganz liebe Grüße #blume#sonne

  • Herzlichen Glückwunsch euch!


    timea Ohje, da hast du ja einen holprigen Start gehabt. Ich drücke dir die Daumen für eine ruhige weitere Schwangerschaft und daß ihr bald anfangen könnt, das Haus zu gestalten.


    Wollen wir den Threads erweitern auf Oktober/November/Dezember?

    Ich wäre nämlich an Nikolaus dran. ;)

    Julia und Tochter (11/04), Tochter (04/08), Sohn (06/17) und Tochter (12/20)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.


  • Ich wäre auch für eine Erweiterung bis Dezember. Wir erwarten nämlich ein (hoffentlich vor) Weihnachtswunder und ich warte schon ungeduldig, dass jemand einen Dezemberthread startet (hab mich aber selbst nicht getraut #schäm)

  • Hallo ihr beiden :-)


    Herzlichen Glückwunsch zu euren Dezemberüberraschungen #laola


    Klar, dieser Thread hier ist sowieso sehr einsam, da bin ich doch froh um Verstärkung aus November und Dezember.


    Ich freue mich auf die virtuelle Kugelzeit mit euch.


    Ganz liebe Grüße,

    timea #blume