• Hallo zusammen,

    mich hat eine Mastitis erwischt, im Moment sehe ich noch nicht, dass ich morgen den Nachmittag und Abend alleine mit den Kindern herumbekomme.


    Unser KiGa-Kind hat noch erhöhte Temperatur und kann daher morgen auch nicht in den Kindergarten.


    Gibt es Probleme seitens der Krankenkasse wenn wir uns nun eine Kindkrank-Bescheinigung geben lassen und mein Mann zu Hause bleibt (eigentlich bin ich ja in Elternzeit daheim...)?

  • Spart Euch die Kindkrank-Tage auf, braucht Ihr sicher noch

    . Dein Arzt kann ne Haushaltshilfe verschreiben wegen Verhinderung der Mutter und Deim Mann damit dahrim bleiben.

    Haben wir auch durch als Sohni klein war. Allerdings nicht wegen Mastitis sondern wegen Bandscheibe, aber kommt aufs Selbe raus.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • mit der Kindkrank-Bescheinigung gebt ihr der Krankenkasse gegenüber an, dass Kind pflegebedürftig und niemand anderes im Haushalt es betreut kann Wenn Du krank bist trifft das ja zu. Gute Besserung euch allen

  • Danke euch beiden!


    Stimmt Preschoolmum, Haushaltshilfe hatte ich jetzt gar nicht mehr auf dem Schirm!


    Dann morgen früh gleich mal telefonieren :)

  • Nee, wenn der Mann das macht ist es keine Diskussion. Arzt bescheinigt "Mutter kann Kind nicht versorgen wegen Krankheit ", Mann ruft bei Krankenkasse an, kriegt ein Formular wo er einträgt dass er selbst das übernimmt und nen Zettel wo der Chef einträgt wieviel Mann in der Zeit verdienen würde und gut.


    Kindkrank könnte wenn Mama in Elternzeit ist mehr Diskussionen geben.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • In meiner Hausarztpraxis gibt es auch eine Kinderärztin (bei der wir allerdings noch nie waren). Ich denke am schlauesten ist es mich dort vorzustellen. Falls sie mir keine hhh verordnen wollen komme ich dort vermutlich auch direkt an eine Kindkrank-Bescheinigung.

  • Wäre es, wenn der nicht so doof zu erreichen wäre#rolleyes.


    Der Termin den ich in der Notfallsprechstunde angeboten bekam kollidiert mit dem Kinderarzttermin (ich darf mich berichtigen: Beide Kinder fiebern nun den 7. Tag, die große nur abends und nachts, der kleine ist Glühwürmchen sobald wir den Nurofen-Saft weglassen - er hat aber so Tage Halsschmerzen, dass er den eh braucht #crying).


    Ich war daher gerade bei meiner Gyn und habe eine Krankmeldung für die ganze Woche, die reichen wir dann gemeinsam mit der Kindkrank-Bescheinigung ein.