Niedriger Puls

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Hallo ihr Lieben,


    ich wollte mal rumfragen, ob es noch jemanden gibt, bei dem der Ruhepuls so extrem niedrig ist. Wenn ich abends im Bett liege und versuche einzuschlafen geht der teilweise bis 39 runter. Also nicht regelmäßig, aber kommt schon mal vor.

    Ist das was schlimmes? Nicht dass mein Herz iwann im Schlaf stehen bleibt

    Was kann man da machen?

    "Alle Fehler, die man hat, sind verzeihlicher als die Mittel, die man anwendet, um sie zu verbergen."

    Francois IV, comte de La Rochefoucauld

  • Bist Du sehr sportlich? Dann ist das vermutlich ganz normal und eigentlich gesund, denn Dein Herz pumpt halt mit einem Schlag mehr als das von Couchpotatos.

    Dementsprechend hält es dann auch länger :-).

  • Hallo Lara,


    ich bin (leider) nicht besonders sportlich in dem dem Sinne, bewege mich aber schon recht viel, auch durch meinen Beruf. es gab/gibt Zeiten, da mache in Cardioworkouts (Jillian&co) - die letzte Fitnessattacke ist aber schon wieder länger her.

    "Alle Fehler, die man hat, sind verzeihlicher als die Mittel, die man anwendet, um sie zu verbergen."

    Francois IV, comte de La Rochefoucauld

  • Im Schlaf kann der Puls weiter runtergehen. 10 Schläge weniger als Dein normaler Ruhepuls etwa. Also wenn Du sehr sportlich bist und einen Ruhepuls von 50 hast, dann könnte das sein.


    Wenn nicht (und auch so) würde ich das tatsächlich abklären lassen.

  • ICh habe auch einen niedrigen Puls, wenn ich viel Sport mache, momentan ist er so bei 50.

    Ist Veranlagung. Ich hatte mal Probleme mit unregelmässigen Herzschlägen, da musste ich ein EKG machen, sie dachten ich sei Profisportlerin. Da war ich so 25 und hatte auch um die 40 im Ruhepuls. ;-).

    sonja mit Eisprincess (03) + kleinronaldo (06)